Tracklisten der Demo-Tapes

...Die Musik und die Texte der Onkelz. Welche Songs bewegen Euch? Welche Alben und Texte findet ihr am spannendsten? Worüber muss man sprechen?
6. Feb 2014, 01:25


  • Hey,

    ich habe gestern Mal damit begonnen die Biografie noch einmal zu lesen - habe ich seit ich das '98 erstmals getan habe nicht mehr gemacht und über die Jahre nur mehr ab und an Auszüge konsumiert bzw. Einzelheiten nachgeschlagen.

    Ich dachte eigentlich auch, dass irgendwo die Tracklisten der drei(?) ursprünglichen Demo-Tapes (1981-83) dort zu finden gewesen waren - aber da hat mir die Erinnerung nach über 15 Jahren wohl einen Streich gespielt (vom zweiten Demo-Tape ist kurz die Rede und es werden einige Tracks aufgelistet). Im Netz findet man dazu leider auch nichts aussagekräftiges, mit Ausnahme diverser Bootleg-Tracklisten.

    Hat die zufällig irgendjemand hier zur Hand?
    Darkguy
     
    Beiträge: 3
    Registriert: 6. Feb 2014, 01:20




  • Nein die CD ist mir bekannt, die meine ich nicht. Ich meinte tatsächlich welche Songs für welches Demo-Tape (81, 82, 83?) aufgenommen wurden.
    Darkguy
     
    Beiträge: 3
    Registriert: 6. Feb 2014, 01:20



  • Demos 81

    Bullenschwein
    Neue Welle
    Udo Baumann
    Böhse Onkelz
    Deutschland
    Skinhead
    Mädchen
    Freitag Nacht
    Hippies
    Religion
    Stolz
    Idiot
    Oi Oi Oi
    Böhse Nichte76
     
    Beiträge: 8
    Registriert: 15. Feb 2014, 15:26
    Wohnort: Frankfurt am Main




  • Sorry für ausbuddeln dieser "Leiche" aber vielleicht interessiert es ja noch den einen oder anderen.

    Folgende Aufteilung kursiert im Netz bzw. den üblichen Downloadportalen:

    Demotape 1:
    Deutsche Welle
    Schöner Tag
    SS-Staat
    Idiot
    Harakiri
    Türkähn Raus
    Schenkt ein

    Demotape 2:
    Oi Oi Oi
    Bullenschwein
    Hippies
    Pogowahn
    Religion*
    Bruno Bauman

    Demotape 3:
    Deutschland den Deutschen
    Häßlich**
    Ich mag**
    Ich lieb mich
    Böhse Onkelz***
    Stolz***
    Freitag Nacht***

    * Nicht zu verwechseln mit "Religion" auf der "Kneipenterroristen" - hat mit dem Song nur den Namen gemeinsam!

    ** Frühe, nicht ausproduzierte Rohfassungen der für "DNM" aufgenommenen Songs, die dann aber nicht veröffentlicht wurden. Die ausproduizierten Songs fand man dann auf der "Danke für nichts" Biografie CD

    *** Frühe, nicht ausproduzierte Rohfassungen der späteren Versionen auf "DNM".
    Eifelquelle
     
    Beiträge: 61
    Registriert: 23. Jan 2014, 14:58



  • Klasse Liste ! Danke
    "Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!"
    DOW
     
    Beiträge: 848
    Registriert: 9. Feb 2014, 15:39
    Wohnort: NRW



  • DOW hat geschrieben:Klasse Liste ! Danke


    Kein Problem. Ist aber mit Vorsicht zu genießen, da man doch anzweifeln kann, dass das tatsäch exakt so und in dieser Reihenfolge damals als Kassetten die Runde gamcht hat.

    Zumindest die zeitliche Abfolge (wenn man mal die Jahre 81,82 und 83 zugrunde legt) passt aber.

    Demotape 1 ist auf jeden Fall aus der Punkphase, Demotape 2 aus der unpolitischen Skinheadphase und Demotape 3 die Skinheadphase mit starkem Drift nach Recht und es ist durchaus realistisch das Demotape 3 so in der Form oder zumindest sehr ähnlich Herbert Egoldt vorgelegen hat, bevor er den Vertrag mit den vier Jungs gemacht hat.

    Dafür spricht das eben fünf der Songs dann tatsächlich auch für das erste Album im Studio produziert wurden, auch wenn hinterher nur drei der Stücke tatsächlich auf dem Album landeten.

    "Deutschland den Deutschen" sticht da etwas hervor, aber passt zeitlich durchaus, denn schließlich handelt es sich hier nur um eine in wenigen Zeilen abgeänderte Fassung des älteren Songs "Oi Oi Oi".
    Distanziert hatten sich die vier zum Beginn von den Aufnahmen zu "DNM" sicherlich noch nicht von diesem "Machwerk", dass wohl das überlste der Schaffenszeit der Onkelz ist, aber er dürfte Egoldt deutlich "zu heiß" für eine reguläre Veröffentlichung gewesen sein. Seine Erfahrungen mit wirklich tiefstem Rechtsrock kamen ja erst mit dem "Erfolg" der ersten Onkelzscheibe!
    Eifelquelle
     
    Beiträge: 61
    Registriert: 23. Jan 2014, 14:58




Zurück zu Diese Lieder sagen mehr als tausend Worte....






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron