Eure Onkelz-Lieblingssongs

...Die Musik und die Texte der Onkelz. Welche Songs bewegen Euch? Welche Alben und Texte findet ihr am spannendsten? Worüber muss man sprechen?
20. Jan 2014, 20:26


  • Dann wollen wir doch mal starten:

    Was sind eure persönlichen Onkelz Lieblingslieder und warum?
    Ich weiß es ist schwer in der großen Anzahl an Songs sein Lieblingssong heraus zu suchen, da alle Songs sehr genial sind, aber ich versuch es mal. Der Zeit sind es bei mir:

    Bin ich nur glücklich wenn es schmerzt: Er beschreibt ziemlich mein Leben. Wie oft fragte man sich wie doll kann der schmerz ein noch treffen, hab ich nur Schmerz und Leid verdient? Was kommt noch? Bin ich wirklich nur glücklich wenn es schmerzt? Bin ich nicht fähig zu lieben ?
    Ein schöner Song wo mir die Keyboardbegleitung von Stephan Weiler sehr gefällt. Sieht man auf der Bonus DVD von der Tour 2000.

    Zu nah an der Wahrheit Der Song der eig. alles verköpert warum man Onkelz-Fan wurde oder wird. Hier kamen mir zum ersten mal bewusst die Tränen.

    Genauso ist der Song Ihr hättet es wissen müssen er ist mein Favourite Song aber ich höre ihn sehr selten da er von anbeginn seiner Existenz verstärkt noch von den Emotionen des Lausitzringes sehr tief rein geht. Wer hier in seinem Tränenkanal trocken bleibt dem ist echt nicht mehr zu helfen.

    Na und Regen eine klare Botschaft und ich fand Stephan hatte auch vor seiner Solo Zeit eine gute Gesangsstimme.
    Mir gefällt es ;)

    Flammen Der Bass von Stephan sehr genial und dazu ein Text der auch vielen von uns sicherlich aus der Seele spricht. Man möchte alles bekommt aber am Ende nen Arschtritt oder doch nicht die Liebe seines Lebens weil sie war zu schön und unerreichbar bzw man stellt seine Ansprüche zu hoch.

    Wie sieht es bei euch aus? Achso ich möchte nochmals erwähnen das sich meine Tops eigentlich wöchentlich ändern.
    "Es kann ja nicht immer regnen" - The Crow
    "Wenn ihr etwas ändern wollt fangt bei euch an!"
    Webseiten : http://www.unart.tv & http://www.unart.org
    http://www.boehsesblut.de.vu & http://www.marcel.enzmann.de.vu
    snab1986
     
    Beiträge: 191
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:11
    Wohnort: Lübeck

20. Jan 2014, 20:34


  • Mhh ja das ist schwierig sind ja eig alle Hammer ^^

    Partykracher: Wir ham noch lange nicht genug!
    All Time Favorite: Auf gute Freunde ;-)
    In schweren Zeiten: Koma...
    böhse seit 2003 - Danke für alles!!

    2004 - Stuttgart
    2005 - Lausitzring
    2011 - Pratteln (Der W)
    2015 - Hockenheimring 4
    Annunaki
     
    Beiträge: 111
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:19
    Wohnort: Rheinland Pfalz

20. Jan 2014, 20:48


  • Da die Onkelz ein so breites Spektrum haben, kommt es meiner Ansicht nach immer darauf an in was für einer Verfassung man ist, man findet Musik für alle Lebenslagen! :-)

    Da die Onkelz mich seit mittlerweile 20 Jahren begleiten, kann ich aber keine Onkelz Chartliste erstellen, das würde den Jungs und Ihrer einzigartigen Karriere auch nicht gerecht werden.
    Wer keine Angst vorm Teufel hat...
    braucht auch keinen Gott!!!

    NICHTS IST FÜR DIE EWIGKEIT- AUCH KEIN ABSCHIED!!!
    MexicoOnkel86
     
    Beiträge: 14
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:39
    Wohnort: Schwanewede/Neuenkirchen

20. Jan 2014, 20:52


  • MexicoOnkel86 das ist mir bewusst. Daher auch mein Zusatz meine Liste ändert sich wöchentlich. Da die Stimmung wie du bereits geschrieben hast sehr viel ausmacht und eben jeder Song in bestimmten Lebenslagen trifft.
    Ich wollte hier eben auch nur neugierde halber erfahren welche ihr zur Zeit hört und Warum. Also die Geschichten herausfinden die in euch schlummern wenn ihr einen bestimmten Song hört. ;)
    "Es kann ja nicht immer regnen" - The Crow
    "Wenn ihr etwas ändern wollt fangt bei euch an!"
    Webseiten : http://www.unart.tv & http://www.unart.org
    http://www.boehsesblut.de.vu & http://www.marcel.enzmann.de.vu
    snab1986
     
    Beiträge: 191
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:11
    Wohnort: Lübeck

20. Jan 2014, 21:06


  • Bei mir ist das eher geteilt...
    Ich habe meine Alltime Favs, aber auch Songs bzw Alben die bei mir manchmal hoch und runter laufen.

    Schöne neue Welt:Die Botschaft die dieser Song vermittelt allein ist es schon wert gehört zu werden, doch mit der Musikalischen Untermalung wird das ganze einfach ein Mega Brett.

    Regen:Was soll ich dazu sagen? Definitiv Gänsehaut! Was Gonzo da aus der Gitarre raus holt is wirklich aller erste Sahne, interessant auch das es der einzige Song ist, den Stephan singt und ihn dabei echt geil rüber bringt.
    Läuft bei mir eigentlich immer wenn im Sommer ein Gewitter aufzieht, passt halt einfach sau herrlich ;)

    Wenn du wirklich willst:Damit fing alles an...Ich war 11 als ich den Song das erste mal bei einem Kumpel gehört habe. Danach fing ich an von meinem Taschengeld nach und nach die Alben zu kaufen. Ich weiss nicht was da passiert ist, aber seitdem gibt es einfach keine andere Band die an die Onkelz ran kommt.
    Oft wenn ich ins zweifeln kam, hat mich der Song aufgebaut und zum weiter machen getrieben.

    Baja: Unglaublicher Song! Er drückt so viele Emotionen aus und ist einfach spitze wenn man mal einfach abschalten möchte.

    Zu nah an der Wahrheit: Kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Wie weshalb warum und Pipi in die Augen alles dabei!

    Dunkler Ort:Wäre dann wohl der Song warum ich mit der Musik angefangen habe, obwohl er recht einfach gestrickt ist.
    Das Lied hat mich so gefesselt das ich mir gesagt habe "Das willst du auch "
    B.O.S.C. Member 9410
    vb514
     
    Beiträge: 50
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:22

20. Jan 2014, 21:16


  • Lieblingslieder? Puh, ist bei so einer großen Songauswahl ziemlich schwierig, aber ich versuch mal, ob ich was zusammen bekomme und schreibe mal meine Top 5 auf

    1. Stand der Dinge: ich LIEBE dieses Lied. Es höre es in jeder Situation, egal ob ich traurig, wütend, glücklich oder einfach nur down bin. Es läuft bei mir täglich.
    Alles so wie es immer war. Tag für Tag - Jahr für Jahr

    2. Für Immer: Einfach nur eine geile Liebeskummerballade. Das haben wir alle schon erlebt und da braucht man eigentlich nicht viel zu sagen. Gänsehautfeeling pur!!!
    Mir gefällt die Live-Version (La Ultima-Tour 2004) besser als die Studioaufnahme (natürlich ist die Studioaufnahme auch Bombe)

    3. Der Platz neben mir/Nur die besten sterben jung: Diese beiden Lieder haben mir sehr über den Tod eines lieben Menschen hinweggeholfen. Und es ist wirklich so:
    Nur die besten sterben jung... kann ich so bestätigen

    4. Auf gute Freunde: absoluter Partykracher. Da hängen viele persönliche Erinnerungen dran. Als ich den Song das erste mal gehört hab, habe ich mich in die Onkelz
    "verliebt"

    5. Nichts ist für die Ewigkeit: wie der Titel schon sagt, "Nichts ist für die Ewigkeit" und alles hat irgendwann ein Ende. Das sollte man immer vor Augen haben.
    Selbst die größte Scheiße geht irgedwann vorbei :-)

    Ach, ich könnte noch viel mehr aufschreiben, aber dann sitzen wir morgen früh noch hier. Das sind zur Zeit meine Favouriten. Kann sein, dass ich nächste Woche schon wieder ganz andere Onkelz-Lieder höre. Je nach dem wie meine Phase ist, suche ich mir die passenden Lieder raus
    Zuletzt geändert von LaTia am 22. Jan 2014, 14:55, insgesamt 2-mal geändert.
    Alles so wie es immer war... Tag für Tag - Jahr für Jahr
    LaTia
     
    Beiträge: 68
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:06
    Wohnort: Dorsten/Kreis Recklinghausen/NRW

20. Jan 2014, 21:32


  • vb514 hat geschrieben:Schöne neue Welt
    Baja
    Dunkler Ort


    Diese Songs Sing auch wirklich Hammer.
    Schöne neue Welt da geb ich dir recht. Fand ich anfangs irgendwie nicht so übermächtig, als ich ihn Live allerdings 2002 hörte fesselte er auch mich. So wars auch mit dem Song Koma.

    Baja kann man echt gut abspannen und erinnere mich 2003 und 2005 an die Feuerwerke die gezündet wurden sind.

    Dunkler Ort = Ja die Gigawelt im Video hat was ;)
    "Es kann ja nicht immer regnen" - The Crow
    "Wenn ihr etwas ändern wollt fangt bei euch an!"
    Webseiten : http://www.unart.tv & http://www.unart.org
    http://www.boehsesblut.de.vu & http://www.marcel.enzmann.de.vu
    snab1986
     
    Beiträge: 191
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:11
    Wohnort: Lübeck

20. Jan 2014, 21:48


  • Klar sind die Lieder immer auch ein bisschen stimmungsabhängig , meine Lieblingssong, die wirklich immer gehen und nicht wirklich stimmungsabhängig sind, weil hier Musik und Text einfach perfekt passen, wären:
    "Auf gute Freunde", "Stunde des Siegers", "Ich mache was ich will", "Lieber stehend sterben", "Wir ham' noch lange nicht genug" und "Erinnerungen". Geheimtipps die wahrscheinlich nicht jeder unbedingt auf seiner Liste hat sind beispielsweise "Keine Zeit" und "So geht's dir" die bei mir sehr oft im Moment laufen.
    2004 - Frankfurt
    2005 - Lausitzring
    2014 - Hockenheimring
    2015 - Hockenheimring
    Böhse_Schängelz
     
    Beiträge: 266
    Registriert: 20. Jan 2014, 21:10
    Wohnort: Koblenz

20. Jan 2014, 22:23


  • Lieblingsstück - im Augenblick - definitv "Baja"!!! Geile Nummer, Solo-Gitarre ganz nach Geschmack!!! Dazu das Ende am Lausitzring im Kopf mit dem Feuerwerk!!!
    Stainless Steel
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 20. Jan 2014, 19:14
    Wohnort: Roth

20. Jan 2014, 23:19


  • Bei mir ist es wie bei den meisten... habe keine bestimmten Lieblingssongs, weil ich einfach alle Songs liebe. Je nach Stimmung passen einige manchmal besser als andere...
    Zurzeit höre ich am liebsten "Stunde des Siegers", "Keine Zeit", "Nichts ist für die Ewigkeit", "Zuviel", "Erinnerungen", "Entfache dieses Feuer", "Das ist mein Leben".... und im Auto läuft "Benutz mich" rauf und runter^^
    Ich lass dir eine Blume da
    Du Arschloch, du kannst mich mal
    trish21777
     
    Beiträge: 28624
    Registriert: 20. Jan 2014, 22:44
    Wohnort: Unterfranken

20. Jan 2014, 23:26


  • Das ändert sich bei mir ständig,je nach Laune oder Lebenslage,zur Zeit sind das Koma,Nekrophil und Schutzgeist der Scheiße

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

21. Jan 2014, 12:16


  • Schwer zu sagen, aber wenn ich mich auf eine Top 5 festlegen müsste : Erinnerungen , Bin ich nur glücklich, Schutzgeist, Ich bin in dir, Auf gute Freunde.
    mein leben war ein märchen erzählt von einem narren
    perkele
     
    Beiträge: 3
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:24

21. Jan 2014, 14:32


  • Ich kann mich da auch einfach nicht festlegen. Es ist immer zu sehr auf die momentane Situation bezogen. Aber momentan ist es "Nichts ist für immer da". Das Lied spricht mir einfach aus der Seele denn "selbst die Größte Scheiße geht mal vorbei"
    Wenn Freunde nicht mehr sind, was sie mal waren
    Wenn sie dir nichts mehr geben, vergiss ihre Namen.
    Lieber Hass als gespielte Liebe
    Tine
     
    Beiträge: 2
    Registriert: 21. Jan 2014, 10:19

21. Jan 2014, 15:56


  • Wie bei so vielen hier richtet sich das bei mir auch nach Stimmung/Lebenslage....aber ein paar gehen immer....Schutzgeist der Scheiße, Zuviel, Stand der Dinge...und noch einige mehr :)
    Ich lasse alles zurück....alles und jeden
    und beginne die Suche nach einem neuen Leben
    mira
     
    Beiträge: 28
    Registriert: 21. Jan 2014, 07:02
    Wohnort: Fürstenau

Nächste


Zurück zu Diese Lieder sagen mehr als tausend Worte....






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron