Tag Frau Hübner... rasiern Sie sich die Beine - Reloaded -

...Die Musik und die Texte der Onkelz. Welche Songs bewegen Euch? Welche Alben und Texte findet ihr am spannendsten? Worüber muss man sprechen?


  • Yvjemito hat geschrieben:"Hier sind die süßesten Nutten....."

    ...für meinen Pimmel.
    Heilige Glieder -
    für'n Beruf in den Mund.
    Diskordianischer Papst
    Rotzbremse
     
    Beiträge: 141
    Registriert: 4. Aug 2015, 18:30
    Wohnort: Travemünde



  • Ich hatte am HHR15 zu meinem Bruder gemeint, nachdem die Biere auf die Blase gedrückt
    haben und ich mich bei diesem geilen Konzert nicht dazu entschließen Konto auf´s WC
    zu gehen: "Der Pi...el kann warten", wass passenderweise auch gerade lief.
    Lachflash war vorprogrammiert
    Fumml
     
    Beiträge: 12
    Registriert: 22. Jan 2014, 00:00



  • Als ich "Keine Amnestie für MTV" das erste mal gehört hab:

    "...Ich und meine Brüder ham den KLAPPSTUHL ausgegraben..." statt "...ich und meine Brüder ham das Kriegsbeil ausgegraben..."

    Ok, vielleicht lags daran, das irgendwas mit "Der Schuh des Manitu" zu der Zeit war aber... ähm... ja
    Der Letzte macht das Licht aus... Wir gehen...
    Henkka
     
    Beiträge: 15177
    Registriert: 18. Sep 2015, 16:43
    Wohnort: Vilseck



  • "Winter im Herbst, keine römische Zeit" statt "Winter im Herz, keine rühmliche Zeit"

    Oh man.. :D
    xstevex
     
    Beiträge: 44
    Registriert: 21. Jan 2014, 01:18



  • Dennis hat geschrieben:Onkelz und Backwaren - falsche Propheten. So, jetzt geh ich pennen, mehr hält mein Gemüt nicht aus.

    Danke und Gruß,
    D.

    Schande über mein Haupt, aber wie heißt das eigentlich richtig? Ich bin die letzten ~15 Jahre tatsächlich von "Backwaren" ausgegangen. Auch wenn das natürlich irgendwie wenig Sinn ergibt.

    Ansonsten hab ich noch den hier anzubieten...
    gehört: "Danke für nichts, für nichts bin ich zu hassen..."
    eigentlich richtig: "Danke für nichts, du hilfst mir dich zu hassen..."
    ...aber jetzt auch kein mega Brüller^^
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin



  • onkelF1. hat geschrieben:
    Dennis hat geschrieben:Onkelz und Backwaren - falsche Propheten. So, jetzt geh ich pennen, mehr hält mein Gemüt nicht aus.

    Danke und Gruß,
    D.

    Schande über mein Haupt, aber wie heißt das eigentlich richtig? Ich bin die letzten ~15 Jahre tatsächlich von "Backwaren" ausgegangen. Auch wenn das natürlich irgendwie wenig Sinn ergibt.

    Es heißt bhagwan und bezieht sich auf jene Person:
    Was dir im Leben der treue Feind ist, ist wertvoll wie Gold, denn du weißt woran du bist!
    truenorsk
     
    Beiträge: 9887
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:38
    Wohnort: Arnoldstein




  • Ich hab am Anfang immer.... ( Finde die Wahrheit )

    Ich sehe..... "schwule vollidioten",anstatt von " Schulen voll Idioten", verstanden.....
    Onkelfiziert seit 1989
    Erstes Konzert 1993 Bremen in Memory of RK
    Neffe 23
     
    Beiträge: 500
    Registriert: 7. Feb 2014, 18:08
    Wohnort: Kiel


Vorherige


Zurück zu Diese Lieder sagen mehr als tausend Worte....






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron