Tag Frau Hübner... rasiern Sie sich die Beine - Reloaded -

...Die Musik und die Texte der Onkelz. Welche Songs bewegen Euch? Welche Alben und Texte findet ihr am spannendsten? Worüber muss man sprechen?


  • antihiphop2002 hat geschrieben:Onkelz wie wir Originaltext:

    Jürgen Bartsch heißt dein Idol
    Du magst ihn lieber noch als Alkohol

    Ich hab immer verstanden

    Irgendwann scheißt dein Idol....


    Das war bei mir früher auch so :)
    B.O.S.C.Gonzo28
     
    Beiträge: 742
    Registriert: 21. Jan 2014, 02:33



  • Hier sind die süßesten Nutten
    jenseits des Himmels
    Was dir im Leben der treue Feind ist, ist wertvoll wie Gold, denn du weißt woran du bist!
    truenorsk
     
    Beiträge: 9887
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:38
    Wohnort: Arnoldstein





  • Hass-tler: statt "du bist die Kopie einer Kopie einer Kopie einer Kopie": "du bist die Kopie eines Groupie eines Groupie eines Groupie"
    Enie eseif Tfahcstob
     
    Beiträge: 475
    Registriert: 24. Sep 2014, 19:00
    Wohnort: Wien



  • Nikki2212 hat geschrieben:hab anfangs bei "nur wenn ich besoffen bin" verstanden "kochst du mir linsen"

    Ich glaube da warst Du besoffen. ;-)
    Ich mache was ich will, ich tue das woran ich glaube!
    Freiheit für exhibitionistische Frauen!
    nettermannvonnebenan
     
    Beiträge: 514
    Registriert: 25. Mär 2014, 16:18
    Wohnort: Karlsruhe



  • moin,

    ich hab bei Stunde des Siegers immer verstanden:

    "Die Stunde des Siegers kommt für jeden wilden Mann"
    statt
    "Die Stunde des Siegers kommt für jeden irgendwann"

    Nicht so der Brüller, aber bei Mexico:

    "Durst und Schweiß, heisst der Preis um die Glubbfans (FC Nürnberg) zu erleben"
    statt
    "Durst und Schweiß, heisst de Preis um Triumpfe zu erleben"

    Greets

    Bamml
    Bamml
     
    Beiträge: 91
    Registriert: 18. Sep 2014, 13:24



  • Bei stand der dinge

    Statt die Spiegel werfen Stück für Stück
    Jeden Tag dasselbe Bild zurück

    Spiegelscherben Stück um Stück
    Jeden Tag dasselbe
    Will zurück
    Was dir im Leben der treue Feind ist, ist wertvoll wie Gold, denn du weißt woran du bist!
    truenorsk
     
    Beiträge: 9887
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:38
    Wohnort: Arnoldstein



  • Naja, heutzutage ist das mit den Texten kein Problem mehr durch Internet, bei den meisten Alben war ja auch im Booklet der Text der Songs drin.

    Aber wenn ich so an die schlechten Tapes von "DnM" denke, die wir früher hatten. Oder OWW, auch auf der Kneipenterroristen waren da Sachen dabei, es war einfach nicht zu verstehen was da gesungen wurde.

    Hier mal unsere Auswahl an Textpannen, die sich spätestens mit Erscheinen der Texte in der Biografie oder an Hand Internet klären liesen.....

    "Außenrum heißt unser Motto, uns Streit ist unser Ziel" ( Weil die Kneipenterroristen ja nicht durch die Tür kommen..... )

    "Seht: einen Meter schneller als der Schall".....( Bomberpilot )

    "Irgendwann scheisst dein Idol, du magst ihn lieber noch als Alkohol!!" ( was das soll hab ich mich jahrelang gefragt! )

    "Dr.Manski, Dr.Manski, der Klang einer Stahlkappe.......

    "Blöder Sheriff, ich mag dich nicht, wilder Knarrenabzug durchschoss dein Gesicht, deine Meinung interessiert mich nicht...... " ( das ist echt das Dümmste )

    "Du bist Skinhead. du bist stolz, du bist Skinhead, Scheiss darauf! ( das haben saumäßig viele verstanden und die, die es nicht so verstanden haben, die haben "Stolz darauf" gesungen)

    "Also los mach jetzt schon Schluss mit dem Gerede komm doch bitte mit zu mir nach Haus'! ( kling plausibel )

    "Metallica - Das Tor zur Hölle, so soll es sein!" ( unfassbar eigentlich...)

    "Wie die Wilden sind, seht es immer wieder, dass wir Schlägertrotzige Nazis sind, doch wir haben uns nichts vorzuwerfen......" ( Hässlich,br. und gewalttätig )

    "Wir singen und tanzen die ganze Nacht, Schlägereien und Rabatz und viel getrunken viel gelacht! " ( klingt eigentlich okay...)

    "Tag ihr Lügner ihr wisst schon wen ich meine, ich mein die Medien, die über uns so wenig schreiben".....( hatte Live in Vienna vor Es ist soweit, daher kein Textbook, dazu noch ne Kassette....das waren noch Zeiten...

    ..............................diese Liste liese sich noch Ewig weiterführen, man muss halt aber immer berücksichtigen: in der Zeit, in der ich das Zeug zum ersten Mal gehört habe, hat man die 200. Kopie eines ebenso oft kopierten Bandes gehabt und Internet kam auch erst einige Jahre später.

    Erwähnenswert auch zwei legendäre Verhörer aus meinem Bekanntenkreis:

    "Sind die Straßenmenschen leer und jeder Gastwirt ist in Kur, dann sind Kneipenterroristen auf der Natur!" ( er dachte wirklich, dass die Kneipenterroristen unterwegs sind wenn die Typen, die auf der Straße leben, also die Straßenmenschen, schon wieder leer sind! Irre, oder? Und dann sind die Kneipenterroristen AUF DER NATUR!

    Und dann noch dies:

    "10 Jahre - die gleiche Scheisse - 10 Jahre - Onkelz von Montreal bis Wien!!!" ( Angesichts der unzähligen Konzerte die die Onkelz in Kanada gespielt haben ist das natürlich auch durchaus denkbar...... )
    Matzematitte
     
    Beiträge: 325
    Registriert: 7. Feb 2014, 16:31




  • Pferni hat geschrieben:Assis suchen Streit...:-D


    jawoll ja ;) kenn ich erste mal Live in Dortmund und ich kannte den Song noch nicht...

    Noch eins...

    Finde die Wahrheit... Ich rieche böses und sitze in meinem Gefängnis... Hat das schon einer? Hab nicht alle Seiten gelesen viel mir spontan ein, die beiden... ;) Immer wieder Herrlich
    der-meister84
     
    Beiträge: 8723
    Registriert: 17. Feb 2014, 13:08
    Wohnort: Ruhrpott



  • Meins:

    Unsere Zimmer sind Ferkel Gelb - Hilft uns zu vergessen.

    Richtig:

    "Unsere Zimmer sind Särge - Geld hilft uns zu vergessen"


    Hab eben erst mitbekommen wie das richtig ist^^
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17




  • Weiß nicht ob meine Verhörer hier schon genannt wurden, falls doch bitte ich reumütig um Vergebung.

    Auf gute Freunde:
    "Es reizt an meiner Seele"
    statt
    "Im Treibsand meiner Seele"



    Und mein All-Time-Favorite-Verhörer:

    Gestern war heute noch morgen:
    "Ich höre deinen Polizist"
    statt
    "Ich höre dahin wo nichts ist"
    Disziplinloser Engel
     
    Beiträge: 6
    Registriert: 8. Feb 2014, 01:54



  • Nur wenn ich besoffen bin:


    Original:
    Du bist das Salz in meinen Wunden


    Gehört:
    Du bist das Salz in meinem Munde.

    Wollte gerade in einem anderen Thread die Bedeutung des Textes erfragen da ich einfach damit nix anfangen kann, gott sei dank davor den Text nochmal gelesen :)
    Wishmaster
     
    Beiträge: 119
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:58

VorherigeNächste


Zurück zu Diese Lieder sagen mehr als tausend Worte....






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron