MEMENTO - Der Film | ACHTUNG: SPOILER

Im Herbst erscheint es, das neue Onkelz-Album: "MEMENTO". Das erste, seit der "Adios" aus dem Jahre 2004. Hier könnt ihr drauflos spekulieren, das Album auseinandernehmen und wieder zusammensetzen, Lob, Kritik und Tadel loswerden. Wir freuen uns auf eure Meinungen. Endlich geht`s wieder los. Was lange unmöglich schien, wird in nicht mehr allzu langer Zeit Realität: Neue Noten der Onkelz. Tanzen wir!


  • Hallo,

    weiß nicht ob es anderen auch so geht, ich hatte mir gleich mal den Film MEMENTO auf Amazon Prime angeschaut.

    Wer hat den Film auch noch gesehen?

    Wie ist eure Meinung zum Film?

    In dem Film vergisst der Protagonist alles gleich wieder.
    Versucht mit seinen Tätowierungen wichtige Ereignisse in Erinnerung zu behalten.
    Wird teilweise verarscht und ausgenutzt.
    Möchte sich andererseits aber die Wahrheit auch nicht eingestehen!
    Die Wahrheit das er selbst der Böse ist und sucht lieber weiter einen Täter.

    - Ist der Name nur wegen den Tätowierungen gewählt oder verbirgt sich vielleicht mehr?

    Wer Lust hat kann ja mit rätseln, erfahren werden wir`s vermutlich erst wenn die Scheibe draußen ist.

    Gruß

    YESTER
    Zuletzt geändert von yester am 23. Sep 2016, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
    yester
     
    Beiträge: 28
    Registriert: 10. Feb 2014, 15:01
    Wohnort: Metzingen

22. Sep 2016, 20:02


  • hab den film sehr lange nicht gesehen, aber in guter erinnerung. spoiler könnte man aber trotzdem gerne markieren (@mod: vll dem thread-titel ein "vorsicht, ggf. spoiler hinzufügen ;) )

    aber ganz generell: im grunde hallen die erinnerungen an die vergangenen augenblicke ja ständig im hier und jetzt nach. bzw es gibt nur das hier und jetzt mit dem blick in beide richtungen auf dem vermeintlichen zeitstrahl. die vorrausschau in die zukunft und das (meist unbewusste) zurückblicken ins vergangene. besonders intensive erlebnisse und momente können sich wie tattoos auf der seele festsetzen, unwiderruflich, und egal ob man das gut oder schlecht findet, man muss (oder darf) damit letzlich leben.

    auf jeden fall muss ich den film auch mal wieder schauen. :)
    JMK
     
    Beiträge: 657
    Registriert: 30. Jan 2014, 12:44
    Wohnort: dehaam

22. Sep 2016, 20:03

22. Sep 2016, 20:41


  • Ist der Film gut?
    Nur wegen bo will ich mir den nicht unbedingt angucken.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17

22. Sep 2016, 20:46

23. Sep 2016, 07:33


  • Kann ich mich nur anschließen.
    Der Film ist wirklich sehr, sehr gut. Vor allem trifft die Handlung und die ganze Atmosphäre genau meinen Geschmack :-)
    maverick9999
     
    Beiträge: 67
    Registriert: 21. Jan 2014, 12:09
    Wohnort: Lynchburg, Tennessee



  • Am interessantesten ist es aber, den Film in seiner chronologischen Reihenfolge der Ereignisse zu gucken und nicht rückwärts. Ist auf der DVD Fassung vorhanden.
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1407
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden



  • doll, ich habe vor tagen schon bei amazon nach memento geschaut und wohl immer nur diesen film gefunden. am ende habe ich nur das album bestellt.
    verdammt.... asche auf mein haupt. :-(
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Ich habe mir zwar den Film noch nicht angeschaut, aber die Kurzgeschichte worauf er basiert sofort gelesen. Kann ich auch nur empfehlen.
    dhelija
     
    Beiträge: 66
    Registriert: 20. Mai 2015, 11:31
    Wohnort: Pott



  • sehr geiler film! als filmfan sollte man den schon kennen. kein 0815 film allein durch die erzählweise.
    so jetzt hab ich lust bekommen den mal wieder anszuschaun. wird am wochenende gleich mal gemacht :)
    Gepflegt & Arrogant
    flotschi
     
    Beiträge: 1786
    Registriert: 15. Jun 2015, 11:34
    Wohnort: Chefmoderator | Official Antisocial



  • hab den film auch gestern erstmals gesehen.. echt interessant und sehenswert.. besonders diese rückwärtsabfolge hat iwie was..
    obwohl..wenn es den auf DVD auch in chronologischer Reihenfolge zu sehen gibt.. müsste ich mir die ma besorgen und testen.. hätte auch was
    Nalle
     
    Beiträge: 291
    Registriert: 26. Feb 2015, 00:34



Zurück zu MEMENTO - Das neue Onkelz Album






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron