Auf die Freundschaft

Im Herbst erscheint es, das neue Onkelz-Album: "MEMENTO". Das erste, seit der "Adios" aus dem Jahre 2004. Hier könnt ihr drauflos spekulieren, das Album auseinandernehmen und wieder zusammensetzen, Lob, Kritik und Tadel loswerden. Wir freuen uns auf eure Meinungen. Endlich geht`s wieder los. Was lange unmöglich schien, wird in nicht mehr allzu langer Zeit Realität: Neue Noten der Onkelz. Tanzen wir!
3. Nov 2016, 12:46


  • für mich stellen in dem zusammenhang die "sterne" auch die lichtblicke dar..die man miteinander (oder auch für sich hat / hatte)

    dinge..die die freundschaften ausmachen.. freude und leid zu teilen..erlebnisse oder auch überwundene Hindernisse..erinnerungen gut wie böse

    auf das was war und was noch kommt ;)
    Nalle
     
    Beiträge: 291
    Registriert: 26. Feb 2015, 00:34

3. Nov 2016, 12:54


  • Also ich wollte keine allübergreifende Interpretation abgeben, sondern dem Schreiber zuvor der keinen "Zusammenhang" sehen konnte, eine Möglichkeit aufzeigen.
    sgt.pepper
     
    Beiträge: 316
    Registriert: 21. Jan 2014, 00:43
    Wohnort: Aschaffenburg

3. Nov 2016, 14:04


  • Für mich als Nachtmensch, der sehr gerne nachts allein draussen unterwegs ist, ist die Bedeutung von Sternen so "logisch", dass ich gar nicht daran gedacht hab, jemand könnte den Zusammenhang nicht verstehen.
    Also, ich hab das hier gefunden und so in etwa würde ich es auch für mich beschreiben, vielleicht hilft die Erklärung ja weiter.


    "Allgemein stehen Sterne für das Himmlische und Unerreichbare. Die Nacht für Nacht am Firmament erstrahlenden Gestirne zogen schon seit Anbeginn die Menschen in ihren Bann, wurden zum Gegenstand von Faszination und Aberglaube, wurden als Götter und Erfüller von Prophezeiungen angesehen, sind unentbehrlich für unsere Zeitmessung und die Navigation geworden. So haben sich viele Deutungen und Sinnbilder in den unterschiedlichen Kulturen der Welt entwickelt.

    So stehen sie unter anderem für:

    Unsterblichkeit, Langlebigkeit und Liebe
    am Firmament stehend sind sie ein Natursymbol
    Unsterblichkeit als Zeichen für die Unveränderlichkeit
    Kinder von Sonne und Mond
    Suche nach Wahrheit und geistiger Entfaltung
    symbolisch für Augen (Himmelsaugen) und für Blumen (Paradiesblumen)*
    In der Mythologie erscheinen Sterne als antropomorphe oder zoomorphe Wesen und sind eine Versinnbildlichung höherer Mächte. [...] Nach Ägyptischem Glauben leben in den Sternen die Toten weiter. Das Hauptsternbild des Südhimmels, Orion, wurde mit dem Totenherrscher Osiris gleichgesetzt."

    Manfred Lurker: Wörterbuch der Symbolik, Stuttgart 1991

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

3. Nov 2016, 17:27


  • Lily hat geschrieben:Für mich als Nachtmensch, der sehr gerne nachts allein draussen unterwegs ist, ist die Bedeutung von Sternen so "logisch", dass ich gar nicht daran gedacht hab, jemand könnte den Zusammenhang nicht verstehen.
    Also, ich hab das hier gefunden und so in etwa würde ich es auch für mich beschreiben, vielleicht hilft die Erklärung ja weiter.


    "Allgemein stehen Sterne für das Himmlische und Unerreichbare. Die Nacht für Nacht am Firmament erstrahlenden Gestirne zogen schon seit Anbeginn die Menschen in ihren Bann, wurden zum Gegenstand von Faszination und Aberglaube, wurden als Götter und Erfüller von Prophezeiungen angesehen, sind unentbehrlich für unsere Zeitmessung und die Navigation geworden. So haben sich viele Deutungen und Sinnbilder in den unterschiedlichen Kulturen der Welt entwickelt.

    So stehen sie unter anderem für:

    Unsterblichkeit, Langlebigkeit und Liebe
    am Firmament stehend sind sie ein Natursymbol
    Unsterblichkeit als Zeichen für die Unveränderlichkeit
    Kinder von Sonne und Mond
    Suche nach Wahrheit und geistiger Entfaltung
    symbolisch für Augen (Himmelsaugen) und für Blumen (Paradiesblumen)*
    In der Mythologie erscheinen Sterne als antropomorphe oder zoomorphe Wesen und sind eine Versinnbildlichung höherer Mächte. [...] Nach Ägyptischem Glauben leben in den Sternen die Toten weiter. Das Hauptsternbild des Südhimmels, Orion, wurde mit dem Totenherrscher Osiris gleichgesetzt."

    Manfred Lurker: Wörterbuch der Symbolik, Stuttgart 1991


    und für mich im zusammenhang mit dem lied...dem text und eben freundschaft..für lichtblicke davon ;P
    Nalle
     
    Beiträge: 291
    Registriert: 26. Feb 2015, 00:34

3. Nov 2016, 17:49


  • Nalle hat geschrieben:und für mich im zusammenhang mit dem lied...dem text und eben freundschaft..für lichtblicke davon ;P



    Was ja so zu sagen auch nicht ganz falsch ist ;)

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

3. Nov 2016, 19:04


  • dhelija hat geschrieben:Auf den Gedanken bin ich noch gar nicht gekommen.

    Ich habe es eher so verstanden: Auf die Sterne im Sinne von "die Sterne standen gut"/ "es stand unter einem guten Stern". Also auf das Glück, wieder da sein zu dürfen, darauf, dass sich alles zum Guten entwickelt hat.


    sgt.pepper hat geschrieben:Manche Menschen sind wie Sterne. Sie können leuchten und strahlen noch Jahre nach ihrem Verlöschen.


    So habe ich das ganze noch gar nicht betrachtet. Lässt nun viel mehr Raum für eigene Interpretationen.. besten Dank. ;)

    Auch den Text von Lily finde ich stark! :)
    xstevex
     
    Beiträge: 44
    Registriert: 21. Jan 2014, 01:18

17. Dez 2016, 11:47


  • also ich muss sagen, habe das lied schon 100 mal gehört, kann die 2. strophe trotzdem nicht mitsingen. wo stopft nuschelkevin den text hin?! :-D
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

17. Dez 2016, 12:04


  • Maggi6348 hat geschrieben:also ich muss sagen, habe das lied schon 100 mal gehört, kann die 2. strophe trotzdem nicht mitsingen. wo stopft nuschelkevin den text hin?! :-D


    Geht mir genauso, besonders den Teil "Die wir mit euren Stimmen singen" hätte ich wohl ohne den Text nie verstanden :p

    "Des Trostes Melodien
    Erprobt im Glück und Leid
    Die wir mit Euren Stimmen singen
    Bis in alle Ewigkeit
    Wir haben Sturm geerntet
    Wo wir Wind gesät"
    Zuletzt geändert von Montrey am 18. Dez 2016, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
    Montrey
     
    Beiträge: 134
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:04

17. Dez 2016, 13:12


  • Montrey hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:also ich muss sagen, habe das lied schon 100 mal gehört, kann die 2. strophe trotzdem nicht mitsingen. wo stopft nuschelkevin den text hin?! :-D


    Geht mir genauso, besonders den Teil "Die wir mit euren Stimmen singen" hätte ich wohl ohne den Text nie verstanden :p

    "Des Trostes Melodien
    Erprobt im Glück und Leid
    Die wir mit Euren Stimmen singen
    Bis in alle Ewigkeit
    Wir haben Sturm geerntet
    Wir wir Wind gesägt"

    Wind gesägt? :D
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27833
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken

17. Dez 2016, 13:17


  • jahaaa micky von den rotorblättern der windräder
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

18. Dez 2016, 20:25


  • Maggi6348 hat geschrieben:also ich muss sagen, habe das lied schon 100 mal gehört, kann die 2. strophe trotzdem nicht mitsingen. wo stopft nuschelkevin den text hin?! :-D

    Die 2.Strophe konnte ich als erstes und die 1. nach 5 mal mit singen aufn Weg nach Dortmund.
    Einfach immer wieder mit singen, und bei jedem Fehler von vorne anfangen, zwischendurch den Text mal langsam ohne Musik aufsagen.....dann flutscht das!

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

18. Dez 2016, 20:29


  • Lily hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:also ich muss sagen, habe das lied schon 100 mal gehört, kann die 2. strophe trotzdem nicht mitsingen. wo stopft nuschelkevin den text hin?! :-D

    Die 2.Strophe konnte ich als erstes und die 1. nach 5 mal mit singen aufn Weg nach Dortmund.
    Einfach immer wieder mit singen, und bei jedem Fehler von vorne anfangen, zwischendurch den Text mal langsam ohne Musik aufsagen.....dann flutscht das!



    stimmt... glück und leid habe ich jetzt glaube ich begriffen...
    dies wir für euch - ihr für uns ... oder wars doch annersrum ?!?! kein plan da singe ich teile im kopp 2 mal ihr für uns ...
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

18. Dez 2016, 20:32


  • Micky hat geschrieben:
    Montrey hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:also ich muss sagen, habe das lied schon 100 mal gehört, kann die 2. strophe trotzdem nicht mitsingen. wo stopft nuschelkevin den text hin?! :-D


    Geht mir genauso, besonders den Teil "Die wir mit euren Stimmen singen" hätte ich wohl ohne den Text nie verstanden :p

    "Des Trostes Melodien
    Erprobt im Glück und Leid
    Die wir mit Euren Stimmen singen
    Bis in alle Ewigkeit
    Wir haben Sturm geerntet
    Wir wir Wind gesägt"

    Wind gesägt? :D


    Korrigiert :D
    Montrey
     
    Beiträge: 134
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:04

19. Dez 2016, 09:48


  • Dieses Lied zählt für mich zu den Flop 3 des Albums.

    Der Text ist zwar besser als der von "Danke", aber doch recht platt.

    Diese Wiederholung ist seltsam:
    "die band der ungeliebten kommt und holt dich heute nacht
    wir kommen und hol´n dich heute nacht"

    Und das reimt sich nicht mal im Ansatz, da kommt man irgendwie aus dem Mitsingrhythmus:
    "aus blut wird alkohol
    ein besäufnis unter freunden
    brüder in gedanken
    macht krach und reckt die fäuste"
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49

19. Dez 2016, 10:05


  • Pillenschlucker hat geschrieben:Dieses Lied zählt für mich zu den Flop 3 des Albums.

    Der Text ist zwar besser als der von "Danke" oder auch "Die Böhsen Onkelz geben sich die Ehre", aber doch recht platt.

    Diese Wiederholung ist seltsam:
    "die band der ungeliebten kommt und holt dich heute nacht
    wir kommen und hol´n dich heute nacht"

    Und das reimt sich nicht mal im Ansatz, da kommt man irgendwie aus dem Mitsingrhythmus:
    "aus blut wird alkohol
    ein besäufnis unter freunden
    brüder in gedanken
    macht krach und reckt die fäuste"
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49

VorherigeNächste


Zurück zu MEMENTO - Das neue Onkelz Album






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron