Cover/ Artwork

Im Herbst erscheint es, das neue Onkelz-Album: "MEMENTO". Das erste, seit der "Adios" aus dem Jahre 2004. Hier könnt ihr drauflos spekulieren, das Album auseinandernehmen und wieder zusammensetzen, Lob, Kritik und Tadel loswerden. Wir freuen uns auf eure Meinungen. Endlich geht`s wieder los. Was lange unmöglich schien, wird in nicht mehr allzu langer Zeit Realität: Neue Noten der Onkelz. Tanzen wir!
16. Sep 2016, 10:10


  • An dieser Stelle möchte ich das Cover bzw. Artwork der "Memento" ausdrücklich loben. Nachdem ich das Cover das erste Mal sah, war ich sehr enttäuscht. Irgendwie musste ich doch an Ed Hardy denken. Was hat das mit den Onkelz zu tun? Gut, die Tattoos im Hintergrund. Bei einer näheren Betrachtung wurde mir jedoch die Genialität des Covers klar. Vor allem bei dem erweiterten Cover auf FB, das ich einfach mal für Vorder- und Rückseite des Albums halte, wird diese deutlich.

    http://www.onkelz.de/wp-content/uploads ... 4x1024.jpg
    https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net/ ... 9a524234b7

    Ist euch mal aufgefallen, dass, vermutlich, alle Onkelz-Jahre bzw. Veröffentlichungscover enthalten sind? Manche explizit wie "Viva los Tioz", "BMBL" (wieso ist das Cover eigentlich auf dem Kopf?), "Es ist soweit" oder die "WHNLNG". Andere dann eher implizit wie etwa "Schwarz/Weiss" durch die Sonne ganz links oder "Mexico" durch das "Mexico-Shirt".

    Aber am genialsten ist immer noch das Hauptaugenmerk des Covers - der BO Schriftzug vor einem Schwert. War da nicht was? Klar, das allererste Onkelz-Tattoo sah so aus - genau wie die erste Onkelz-VÖ, "Kill The Hippies - Oi!". Umso passender, dass dann ausgerechnet der BO-Schriftzug selber von der "Symphonien"-VÖ ist, der bisher ~letzten Onkelz-VÖ (die letzte BR findet sich auch irgendwo versteckt). Der Schriftzug "1980-2016" passt somit wahrlich perfekt :)
    ChriZ
     
    Beiträge: 730
    Registriert: 21. Jan 2014, 11:47

16. Sep 2016, 11:24


  • Mal was anderes:
    Könnte es nicht sein, dass Kevin nicht nur die Schrift geschrieben hat, sondern, dass das ganze "Logo" auf Kevins Vorlage hin entstanden ist?
    Das wäre schon sehr cool.
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg

17. Sep 2016, 05:55


  • Das neue "BO" Logo finde ich total hässlich. Also nur von der Form der Buchstaben her.

    Das bunte Bild vor den Tattoo finde ich solala.. aber schön das man parallelen zu dem ersten Logo (Kill the Hippis) wieder findet.

    Insgesamt mit den Tattoos im Hintergrund finde ich das Cover aber dann doch sehr gelungen.
    Es passt zu 100% zu den Onkelz.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17

19. Sep 2016, 10:56

19. Sep 2016, 11:00


  • BoehseOnkelz71 hat geschrieben:Ich finde das Cover kacke.
    Sieht aus wie hingegkackt und hingeschissen. So mal eben in 5 Minuten mit Paint erstellt.


    Deine Meinung in allen Ehren. Man kann das Cover aus geschmackstechnischen Gründen sicher gut oder schlecht finden, aber wenn du wüsstest oder ahnen könntest, wie viel Zeit in dieses Ding geflossen ist, würdest du dich für den letzten Satz in Grund und Boden schämen.
    Dennis
    B.O. Redaktion, Social Media- & Presse Management
    B.O. Redaktion, Social Media- & Presse Management
     
    Beiträge: 634
    Registriert: 18. Jan 2014, 14:53

21. Sep 2016, 00:16


  • Dennis hat geschrieben:
    BoehseOnkelz71 hat geschrieben:Ich finde das Cover kacke.
    Sieht aus wie hingegkackt und hingeschissen. So mal eben in 5 Minuten mit Paint erstellt.




    Deine Meinung in allen Ehren. Man kann das Cover aus geschmackstechnischen Gründen sicher gut oder schlecht finden, aber wenn du wüsstest oder ahnen könntest, wie viel Zeit in dieses Ding geflossen ist, würdest du dich für den letzten Satz in Grund und Boden schämen.



    Das sieht absolut nicht "hingekackt" aus.

    Hingekackt wäre ein Bandfoto mit dem alten Schriftzug gewesen.

    Hier Passt alles, das Logo zum Album, welches ähnlich mit einer Tattoovorlage ist.
    Die ganzen Tattoos im Hintergrund die für Freundschaft und Zusammenhalt stehen oder stehen können und das obendrein zeigt das es sich bei den Onkelz nicht nur um irgendeine Band handelt sondern um eine mit Geschichte und gewissen Backround.
    Und für was der Name Memento steht, weiß man ja..

    Kein Cover hat je besser zu einem Onkelz Album gepasst.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17

1. Okt 2016, 12:06


  • Ich finde das Cover auch sehr gut. Vorallem sehr passend für das erste Album nach dem Comeback. Auch das "neue BO Logo" ist gelungen.
    Trotzdem vermisse ich darauf den typischen BO / böhse onkelz schriftzug bzw. Logo.
    Ich hoffe nicht das er vom neuen BO Logo vollständig abgelöst wird.
    Bounty
     
    Beiträge: 15
    Registriert: 9. Apr 2014, 23:15

1. Okt 2016, 12:21

1. Okt 2016, 12:41


  • Glaube ich nicht, aber es is ja ned verkehrt auch mal was neues bringen.

    Die löchrige Schrift is unverkennbar Onkelz, egal was geschrieben steht, denkt man zuerst an BO. So wird es auch immer bleiben.
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg

27. Okt 2016, 00:53


  • Ähm... also irgendwie schein ich echt blind zu sein... ich habs auch hier nicht gelesen aber wohl überlesen...

    Ich seh JETZT erst die richtige Bedeutung des Covers... Also dieser Dolch is ja auch auf dem aller ersten B.O. Cover zu sehen, mit diesem Schleier und der Schriftart... Quasi das erste Album nach der Reunion wird angelehnt, an das aller erste Cover nach der Gründung.
    Mir kam dieses Bild schon bekannt vor, aber meine Hirn Synapsen haben so gar keine Verbindung aufbauen wollen. Und jetzt durch Zufall bin auf das Cover von damals gestoßen und dann wurds klar...

    Oh man... da hab ich ja mal total gepennt haha

    Edit: Hab grad eben nochmal den Eröffnungspost gelesen und da steht es sogar drin. Also irgendwie is des total an mir vorbei gegangen :-D :-D
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg

27. Okt 2016, 07:53


  • Böhser Nürnberger hat geschrieben:Ähm... also irgendwie schein ich echt blind zu sein... ich habs auch hier nicht gelesen aber wohl überlesen...

    Ich seh JETZT erst die richtige Bedeutung des Covers... Also dieser Dolch is ja auch auf dem aller ersten B.O. Cover zu sehen, mit diesem Schleier und der Schriftart... Quasi das erste Album nach der Reunion wird angelehnt, an das aller erste Cover nach der Gründung.
    Mir kam dieses Bild schon bekannt vor, aber meine Hirn Synapsen haben so gar keine Verbindung aufbauen wollen. Und jetzt durch Zufall bin auf das Cover von damals gestoßen und dann wurds klar...

    Oh man... da hab ich ja mal total gepennt haha

    Edit: Hab grad eben nochmal den Eröffnungspost gelesen und da steht es sogar drin. Also irgendwie is des total an mir vorbei gegangen :-D :-D


    haha wird echt zeit dass du das neue album endlich in den händen haltest. bist ja schon ganz durch den wind vom langen warten ;D
    Bevor wir eure Füße küssen werden wir sie euch brechen...
    Flo CopACABana
     
    Beiträge: 163
    Registriert: 20. Okt 2016, 23:58
    Wohnort: Kulturhauptstadt

27. Okt 2016, 08:36


  • muss das onkelzfieber sein ;D

    da funktioniert vieles einfach nicht mehr so wie es sollte..

    hatte es auch nur durch zufall bemerkt..da grad in der bio am lesen war.. is aber schon paar Wochen her.. da kam noch luft im gehirn an ;D
    Nalle
     
    Beiträge: 291
    Registriert: 26. Feb 2015, 00:34

27. Okt 2016, 08:40

27. Okt 2016, 09:21


  • Cerebralasket hat geschrieben:
    Nalle hat geschrieben:da kam noch luft im gehirn an ;D

    ich bin zwar kein arzt, aber ich bezweifle, dass das gesund ist. blut wäre vermutlich besser.


    keiner mag klugscheisser^^

    dann halt sauerstoff... besser?
    Nalle
     
    Beiträge: 291
    Registriert: 26. Feb 2015, 00:34

27. Okt 2016, 09:26

Nächste


Zurück zu MEMENTO - Das neue Onkelz Album






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron