Der Junge mit dem Schwefelholz

Im Herbst erscheint es, das neue Onkelz-Album: "MEMENTO". Das erste, seit der "Adios" aus dem Jahre 2004. Hier könnt ihr drauflos spekulieren, das Album auseinandernehmen und wieder zusammensetzen, Lob, Kritik und Tadel loswerden. Wir freuen uns auf eure Meinungen. Endlich geht`s wieder los. Was lange unmöglich schien, wird in nicht mehr allzu langer Zeit Realität: Neue Noten der Onkelz. Tanzen wir!


  • Liner Notes: Nach einer wahren Begebenheit. Ein Metalfan verbrennt seine Priester-Eltern mitsamt ihrer Kirche.

    Weiß jemand um welche Begebenheit sich es handelt?
    Ich hab nur das gefunden: http://www.theintelligence.de/index.php ... itaet.html - aber der war es wohl nicht. Evetuell aber jemand aus dem Umfeld? Aber es ist ja nicht gesagt dass es sich um einen deutschen fall handelt.

    Interessantes Thema auf alle Fälle. Tod, Sterben, Okkultismus, Satan, Feuer.
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49



  • Könnte es nicht sein, dass man hier einer Musikerikonie ihren Triumph zollt und man nicht alle Worte auf die Waage legen sollte?
    Terpentino
     
    Beiträge: 268
    Registriert: 26. Jan 2014, 00:18



  • Pillenschlucker hat geschrieben:Liner Notes: Nach einer wahren Begebenheit. Ein Metalfan verbrennt seine Priester-Eltern mitsamt ihrer Kirche.

    Weiß jemand um welche Begebenheit sich es handelt?
    Ich hab nur das gefunden: http://www.theintelligence.de/index.php ... itaet.html - aber der war es wohl nicht. Evetuell aber jemand aus dem Umfeld? Aber es ist ja nicht gesagt dass es sich um einen deutschen fall handelt.

    Interessantes Thema auf alle Fälle. Tod, Sterben, Okkultismus, Satan, Feuer.


    Im Text geht es, wenn mich nicht alles täuscht, um einen Fall, der sich irgendwann in Skandinavien abgespielt hat.
    Dennis
    B.O. Redaktion, Social Media- & Presse Management
    B.O. Redaktion, Social Media- & Presse Management
     
    Beiträge: 634
    Registriert: 18. Jan 2014, 14:53



  • Der Titel klingt, mit der Geschichte dahinter, ziemlich mystisch. Ich bin echt gespannt.

    Und google hat mich bis jetzt noch nicht weit gebracht um die Geschichte dahinter im Web zu finden. Vlt muss ich auf Schwedisch und Co suchen^^
    Onkel Dolly
     
    Beiträge: 546
    Registriert: 21. Jan 2014, 16:25
    Wohnort: NRW



  • Dennis hat geschrieben:
    Pillenschlucker hat geschrieben:Liner Notes: Nach einer wahren Begebenheit. Ein Metalfan verbrennt seine Priester-Eltern mitsamt ihrer Kirche.

    Weiß jemand um welche Begebenheit sich es handelt?
    Ich hab nur das gefunden: http://www.theintelligence.de/index.php ... itaet.html - aber der war es wohl nicht. Evetuell aber jemand aus dem Umfeld? Aber es ist ja nicht gesagt dass es sich um einen deutschen fall handelt.

    Interessantes Thema auf alle Fälle. Tod, Sterben, Okkultismus, Satan, Feuer.


    Im Text geht es, wenn mich nicht alles täuscht, um einen Fall, der sich irgendwann in Skandinavien abgespielt hat.

    Dann erwarte ich aber schon eine Black Metal Version von Clüvers "Der Junge mit der Mundharmonika".
    ChriZ
     
    Beiträge: 730
    Registriert: 21. Jan 2014, 11:47



  • Bin auch hier sehr gespannt.
    Ich erinnere mich von brennenden Kirchen in Skandinavien gelesen zu haben.
    Wie kommt es dazu? Besessenheit? Ein Akt der Befreiung aus der Unterdrückung religiöser Fanatiker?
    Kanzler
     
    Beiträge: 9321
    Registriert: 6. Feb 2014, 18:53
    Wohnort: West-Ostfalen



  • Kanzler hat geschrieben:Bin auch hier sehr gespannt.
    Ich erinnere mich von brennenden Kirchen in Skandinavien gelesen zu haben.
    Wie kommt es dazu? Besessenheit? Ein Akt der Befreiung aus der Unterdrückung religiöser Fanatiker?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Varg_Vikernes

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hendrik_M%C3%B6bus

    http://www.tagesspiegel.de/kultur/black ... 27204.html

    Ich habe mich gestern noch lange mit diesem Thema beschäftigt. Kirchenbrandstiftung, Opfergaben, Wahn. Black Metal, Neonazismus.
    Es geht nicht nur tief unter die Haut, es beginnt nahezu den Verstand anzunagen. Es ergreift Besitz von einem oder versucht es zumindest.
    Solcher Aktionismus ist oft nicht begründbar, auch nicht von den Tätern. Es bleibt immer etwas geheimnisvolles im Verborgenen.

    Krasses Thema. Lässt mich einfach nicht los. Fesselnd.

    Im Zuge meiner Recherche stieß ich dann in logischer Folge auch auf das Märchen von Hans Christian Andersen, welches 1845 geschrieben und seitdem mehrfach verfilmt wurde: https://de.wikipedia.org/wiki/Das_klein ... C3%B6lzern
    Der Songtitel ist wohl daran angelehnt. Und weil Hans Christian Andersen Däne war, schließt sich der Kreis mit Skandinavien, Feuer und Sterben.

    Selten wurde ich von zwei simplen Sätzen derart gepackt. Morbide Thematik. Gefällt mir. Gefällt mir sehr.
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49



  • Vom Titel eher wohl ein völlig anderer Onkelz Song.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17



  • Broilers Fan hat geschrieben:Vom Titel eher wohl ein völlig anderer Onkelz Song.

    Als die anderen 11? Könnte durchaus sein.
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49



  • Pillenschlucker hat geschrieben:
    Broilers Fan hat geschrieben:Vom Titel eher wohl ein völlig anderer Onkelz Song.

    Als die anderen 11? Könnte durchaus sein.


    Sogar von allen anderen Onkelz Songs.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17



  • Broilers Fan hat geschrieben:
    Pillenschlucker hat geschrieben:
    Broilers Fan hat geschrieben:Vom Titel eher wohl ein völlig anderer Onkelz Song.

    Als die anderen 11? Könnte durchaus sein.

    Sogar von allen anderen Onkelz Songs.

    Das kann nicht ausgeschlossen werden, da ein und die selbe Thematik schon öfters in verschiedenen Liedern behandelt wurde. Drogensucht, Liebe, Alkohol...

    Ich könnte mir hier vielleicht sogar vorstellen dass mit Glaubensfanatikern abgerechnet wird. In die Richtung von "Kirche".
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49



  • Hat wirklich noch keiner dazu etwas gefunden?
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17





  • "Da Bua mit die Zünder" müsste es dann also eigentlich heißen...ois kloar danke;)
    Na heast
    Peterle
     
    Beiträge: 2071
    Registriert: 31. Jan 2014, 22:30
    Wohnort: Im Land der vergebenen Chancen

Nächste


Zurück zu MEMENTO - Das neue Onkelz Album






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron