Neues Album 2016!

Im Herbst erscheint es, das neue Onkelz-Album: "MEMENTO". Das erste, seit der "Adios" aus dem Jahre 2004. Hier könnt ihr drauflos spekulieren, das Album auseinandernehmen und wieder zusammensetzen, Lob, Kritik und Tadel loswerden. Wir freuen uns auf eure Meinungen. Endlich geht`s wieder los. Was lange unmöglich schien, wird in nicht mehr allzu langer Zeit Realität: Neue Noten der Onkelz. Tanzen wir!
24. Dez 2016, 21:26


  • Broilers Fan hat geschrieben:Udo Lindenberg auf Platz 1 der Jahrescharts.
    .



    Ich kann mit Udo und seiner Musik eigentlich wenig anfangen, aber im Juni als Vorband das hätte wieder was. ^^
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27245
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

26. Dez 2016, 17:34

4. Jan 2017, 00:25


  • Denke mal nach verkaufszahlen.
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

4. Jan 2017, 12:55


  • Maggi6348 hat geschrieben:Denke mal nach verkaufszahlen.
    Nein, nach Umsatz!
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

4. Jan 2017, 13:27


  • onkelF1. hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Denke mal nach verkaufszahlen.
    Nein, nach Umsatz!


    Sicher?
    Demnach wären "teurere"Alben schon mal im Vorteil(solang sie nich so teuer sind,dass sie keiner mehr kauft)
    _______________________________________________
    "I'd love to wear a Rainbow everyday and tell the World that everything's okay.But I'll try to carry off a little Darkness on my Back."
    "
    Till Things are brighter - I'm the Man in Black!"
    Jo81
     
    Beiträge: 35894
    Registriert: 31. Jan 2014, 08:53
    Wohnort: Altomünster

4. Jan 2017, 13:29


  • Jo81 hat geschrieben:
    onkelF1. hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Denke mal nach verkaufszahlen.
    Nein, nach Umsatz!


    Sicher?
    Demnach wären "teurere"Alben schon mal im Vorteil(solang sie nich so teuer sind,dass sie keiner mehr kauft)

    So siehts aus, glaube ich zumindest.
    Deswegen war die Vaya von tioz DVD auch so erfolgreich (Echo)
    Hessen28
     
    Beiträge: 2584
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:25
    Wohnort: sechsdrei

4. Jan 2017, 13:55


  • Hessen28 hat geschrieben:
    Jo81 hat geschrieben:
    onkelF1. hat geschrieben:Nein, nach Umsatz!


    Sicher?
    Demnach wären "teurere"Alben schon mal im Vorteil(solang sie nich so teuer sind,dass sie keiner mehr kauft)

    So siehts aus, glaube ich zumindest.
    Deswegen war die Vaya von tioz DVD auch so erfolgreich (Echo)



    genau, ich bin auch davn überzeugt, dass es glaube ich nach verkaufszahlen geht. ^^
    hesse, der war gut. :-)
    zwischen bo und udo würde ich klar zu mehr verkauften platten bei lindenberg zählen. die onkelz dürften mehr rips haben. ;-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

4. Jan 2017, 14:28


  • Zumal die Lindenbergs, Helenes und Westernhagens dieser Welt auch ganz gut als Weihnachtsgeschenk taugen...was jetzt bei den Onkelz i.d.R. nicht der Fall ist.

    Das mit "nach Umsatz" kann aber gut sein. Es ist schon auffallend, welche "Packages" vor allem auch von kleinen Bands zum Album-Release angeboten werden (Mit Socken, Wimpel, Schal, Handyhülle, Unterhose, Duschgel und Tütensuppe....)...und das ganze dann für teuer Geld....
    Lupos
     
    Beiträge: 195
    Registriert: 10. Feb 2014, 13:42

4. Jan 2017, 15:42


  • Jo81 hat geschrieben:
    onkelF1. hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Denke mal nach verkaufszahlen.
    Nein, nach Umsatz!


    Sicher?
    Demnach wären "teurere"Alben schon mal im Vorteil(solang sie nich so teuer sind,dass sie keiner mehr kauft)
    Und diese ganze Limited, super-sonder-ich pack jeden scheiß in die Box, damit der Preis steigt- Sondereditionen der letzten Jahre sind nur Zufall?
    Es geht nach Umsatz, glaubt mir. Ich hab nur gerade keine Zeit um das zu googln.
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

4. Jan 2017, 21:44


  • onkelF1. hat geschrieben:
    Jo81 hat geschrieben:
    onkelF1. hat geschrieben:Nein, nach Umsatz!


    Sicher?
    Demnach wären "teurere"Alben schon mal im Vorteil(solang sie nich so teuer sind,dass sie keiner mehr kauft)

    Und diese ganze Limited, super-sonder-ich pack jeden scheiß in die Box, damit der Preis steigt- Sondereditionen der letzten Jahre sind nur Zufall?
    Es geht nach Umsatz, glaubt mir. Ich hab nur gerade keine Zeit um das zu googln.


    Sicherlich nicht, es ist ein Kaufanreiz und es lässt sich sicher mehr verdienen, als mit nem Download für 0,99€ pro Song.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

4. Jan 2017, 21:47


  • Lily hat geschrieben:
    onkelF1. hat geschrieben:Und diese ganze Limited, super-sonder-ich pack jeden scheiß in die Box, damit der Preis steigt- Sondereditionen der letzten Jahre sind nur Zufall?
    Es geht nach Umsatz, glaubt mir. Ich hab nur gerade keine Zeit um das zu googln.


    Sicherlich nicht, es ist ein Kaufanreiz und es lässt sich sicher mehr verdienen, als mit nem Download für 0,99€ pro Song.


    Also ich hab des mal gegoogled! Is ne seltsame Kiste in Deutschland aber es geht tatsächlich in DE nach Umsatz in den Albumcharts. So kann es sogar vorkommen,dass der 1. in den Charts nicht zwangsläufig auch die meisten Alben verkauft hat.
    _______________________________________________
    "I'd love to wear a Rainbow everyday and tell the World that everything's okay.But I'll try to carry off a little Darkness on my Back."
    "
    Till Things are brighter - I'm the Man in Black!"
    Jo81
     
    Beiträge: 35894
    Registriert: 31. Jan 2014, 08:53
    Wohnort: Altomünster

4. Jan 2017, 21:54


  • Ist zwar Wikipedia, aber mal eine "Quelle":

    Seit dem 13. Juli 2007 wurden die Auswertungen auf sogenannte Werte-Charts umgestellt. Für die Chartplatzierung ist nicht mehr wie bisher die Anzahl verkaufter Tonträger bzw. Downloads ausschlaggebend, sondern der von einem Produkt erzielte Umsatz (Wert). Auf Platz eins der Hitparade steht also nicht notwendigerweise das am häufigsten verkaufte Lied oder Album, sondern dasjenige, für das am meisten Geld ausgegeben wurde.

    7. Absatz: https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Musikcharts
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

4. Jan 2017, 21:55


  • Jo81 hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben:
    onkelF1. hat geschrieben:Und diese ganze Limited, super-sonder-ich pack jeden scheiß in die Box, damit der Preis steigt- Sondereditionen der letzten Jahre sind nur Zufall?
    Es geht nach Umsatz, glaubt mir. Ich hab nur gerade keine Zeit um das zu googln.


    Sicherlich nicht, es ist ein Kaufanreiz und es lässt sich sicher mehr verdienen, als mit nem Download für 0,99€ pro Song.


    Also ich hab des mal gegoogled! Is ne seltsame Kiste in Deutschland aber es geht tatsächlich in DE nach Umsatz in den Albumcharts. So kann es sogar vorkommen,dass der 1. in den Charts nicht zwangsläufig auch die meisten Alben verkauft hat.

    Das mag sein, ich bezog mich auf die Limited-Super-Sonder-Boxen.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

4. Jan 2017, 22:05


  • Lily hat geschrieben:

    Das mag sein, ich bezog mich auf die Limited-Super-Sonder-Boxen.


    Achso
    _______________________________________________
    "I'd love to wear a Rainbow everyday and tell the World that everything's okay.But I'll try to carry off a little Darkness on my Back."
    "
    Till Things are brighter - I'm the Man in Black!"
    Jo81
     
    Beiträge: 35894
    Registriert: 31. Jan 2014, 08:53
    Wohnort: Altomünster

4. Jan 2017, 22:11


  • Lily hat geschrieben:
    Jo81 hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben:Sicherlich nicht, es ist ein Kaufanreiz und es lässt sich sicher mehr verdienen, als mit nem Download für 0,99€ pro Song.


    Also ich hab des mal gegoogled! Is ne seltsame Kiste in Deutschland aber es geht tatsächlich in DE nach Umsatz in den Albumcharts. So kann es sogar vorkommen,dass der 1. in den Charts nicht zwangsläufig auch die meisten Alben verkauft hat.

    Das mag sein, ich bezog mich auf die Limited-Super-Sonder-Boxen.
    Die aber halt einfach mehr Umsatz erzielen, als ein "normales" Album. Damit ...auch lassen wir das :-)
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

VorherigeNächste


Zurück zu MEMENTO - Das neue Onkelz Album






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron