Aufnahme Live CD Dortmund

Die Onkelz sind in der Stadt! Ende November 2016 geht die Band auf ausgedehnte Hallen-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Hier diskutiert ihr darüber. Außerdem könnt ihr hier über alle alten Tourneen der Onkelz plaudern.


  • Delictum hat geschrieben:... also wenn wir hier schon "Wünsch Dir Was" spielen, dann hätte ich folgenden Vorschlag :

    Ein 20 Jahre Package das "LIVE IN DORTMUND" in BLU-RAY enthält und "LIVE IN DORTMUND II" als Live-CD.

    Es gibt ja schon viele Live Konzerte in DVD-Qualität ... aber die "LIVE IN DORTMUND" ist einfach das beste
    Videomaterial der Bandgeschichte und das MUSS in BLU-RAY erstellt werden.


    könnte technisch schwierig werden, konvertierte BluRays sind meist eher mau
    Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

    Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
    aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.
    DO_05
     
    Beiträge: 3323
    Registriert: 23. Jan 2014, 18:15
    Wohnort: Berlin



  • Eher scheiße. Die pixelzahl ist ja schon zu klein für dvd im brplayer. Da ist ja ne rittersport größer als das bild aufem hdtv. ;-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Maggi6348 hat geschrieben:Eher scheiße. Die pixelzahl ist ja schon zu klein für dvd im brplayer. Da ist ja ne rittersport größer als das bild aufem hdtv. ;-)


    beste konvertierte BR ist "Zurück in die Zukunft" der rest ja eher scheisse
    Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

    Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
    aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.
    DO_05
     
    Beiträge: 3323
    Registriert: 23. Jan 2014, 18:15
    Wohnort: Berlin



  • Stimmt, habe alle 3 teile.
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • DO_05 hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Eher scheiße. Die pixelzahl ist ja schon zu klein für dvd im brplayer. Da ist ja ne rittersport größer als das bild aufem hdtv. ;-)


    beste konvertierte BR ist "Zurück in die Zukunft" der rest ja eher scheisse

    Steht bei mir immer noch eingeschweißt im Schrank (neben dem DVD-Package^^). Muss ich mir unbedingt endlich mal angucken.
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin



  • ich wollte letztes jahr am tag der tage teil 2 schauen, ausgepackt,eingelegt, lief an, bild schwarz, film im arsch,nichts mit teil 2 am 25. -.-

    immerhin gabs 100% kohle von amazon für die 3erbox zurück.
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Maggi6348 hat geschrieben:ich wollte letztes jahr am tag der tage teil 2 schauen, ausgepackt,eingelegt, lief an, bild schwarz, film im arsch,nichts mit teil 2 am 25. -.-

    immerhin gabs 100% kohle von amazon für die 3erbox zurück.

    Hatte ich eigentlich auch vor ...bis mir auffiel das ich Spätschicht hatte. Naja, was soll´s. Ist ja nicht so als wenn man die Filme nicht eh schon mitsprechen könnte. ^^
    Ich sag nur:
    "Verdammt ... Verdammt ... Verdammt Verdammt!" oder "Kein Mensch hat 2 Fernsehr"
    Einfach herrlich :-)
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin



  • ich habs vergegen ,... aber die gigawatt will ich auch haben. :-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • DO_05 hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Eher scheiße. Die pixelzahl ist ja schon zu klein für dvd im brplayer. Da ist ja ne rittersport größer als das bild aufem hdtv. ;-)


    beste konvertierte BR ist "Zurück in die Zukunft" der rest ja eher scheisse


    An Zurück in die Zukunft ist nichts konvertiert. Kinofilme werden auf 35mm analog Material gefilmt, dessen theoretische Auflösung über 4K hinaus geht.
    Für eine Blu-ray oder 4K ist das Alter des Films also völlig unerheblich, sondern das einzige was eine Rolle spielt ist, wie gut das Filmmaterial in seiner Ursprungsform (Master) noch erhalten ist und wie sorgfältig man eine Nachbearbeitung durchführt. Analoges Material altert und verschmutzt nun einmal.

    Konzerte hingegen werden in der Regel mit TV Kameras aufgezeichnet. Bei der LIVE in Dortmund halt normal SD TV Kameras deren Aufnahmen auf analogen BETA Bändern mit einer Auflösung von 576 Zeilen Interlaced (Zeilensprung) gespeichert wurden.

    Aus einem solchen Material kannst du kein HD Bild generieren. Du kannst höchsten hoch skalieren, was aber "null" Qualitätsvorteil bringt und nichts ist, was dein TV zu Hause eh machen muss um das Bild "voll" darzustellen.

    Die einzigen Konzerte die mit HDTV Kameras aufgezeichnet wurden, sind Vaya Con Tioz und die Adios Tour. Alles davor macht auf Blu-ray schlicht und ergreifend keinen Sinn!
    Zuletzt geändert von Eifelquelle am 5. Dez 2016, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.
    Eifelquelle
     
    Beiträge: 61
    Registriert: 23. Jan 2014, 14:58



  • Caya con tioz? Ist das nen chillirezept?
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Maggi6348 hat geschrieben:Caya con tioz? Ist das nen chillirezept?


    Ne. "C" ist lediglich der Buchstabe der auf einer deutschen Standardtastatur direkt neben dem "V" liegt.
    Eifelquelle
     
    Beiträge: 61
    Registriert: 23. Jan 2014, 14:58



  • Eifelquelle hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Caya con tioz? Ist das nen chillirezept?


    Ne. "C" ist lediglich der Buchstabe der auf einer deutschen Standardtastatur direkt neben dem "V" liegt.



    achso, okay.. war schon etwas erregt.
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Und noch zum eigentlichen Thema "Live in Dortmund II".
    Covergestaltung oder ähnliches stehen für mich persönlich auf der Prio-Liste ganz weit unten.

    Was mir wichtig ist, ist dass die Onkelz berücksichtigen, warum die "Live in Dortmund" so beliebt ist.
    Fakt ist:
    Als reine CD Veröffentlichungen gibt es eigentlich nur drei CDs.
    "Live in Vienna"
    "Live in Dortmund"
    "Live in Hamburg"
    Alles andere waren ja nur "Dreingaben" zu DVDs oder Blu-ray.
    Die Live in Dortmund ist dabei die einzige CD, die das Feeling eines echten Onkelz Konzert ins Wohnzimmer bringt.
    Sie ist bis auf ganz wenige Stellen (Forderung nach Kirche z.B.) praktisch ungekürzt und kling auch wirklich nach live.
    Das Publikum ist ständig präsent und hörbar und Instrumente und Stimmen haben den Hallentypischen "Halleffekt".

    Live in Vieanna ist zwar ähnlich produziert, aber auf Grund der massiven Kürzungen indiskutabel.
    Live in Hamburg ist hingegen völlig verbockt. Instrumente und Stimmen sind viel zu stark nachbearbeitet und klingen schlicht nicht mehr Live, sondern wie aus dem Studio und die Atmo des Publikums ist viel zu leise und kaum hörbar.
    Dazu fehlen auf Disk 2 fast alle Ansagen wegen der Laufzeit.

    Eine "Live in Dortmund II" muss aus meiner Sicht eben auch Produktionstechnisch den Weg der "Live in Dortmund" gehen ... sprich ungekürzt mit allen Ansagen, Regler für die Atmo rauf (Ja bei wieder mal den Tag verschenkt muss das Publikum die Musik übetönen, denn so war es) und Finger weg von den Instrumenten. Da gehört nichts im Studio nachgeklimpert!

    Wenn das nicht so gemacht wird, wird es auch keine Live in Dortmund II sein, sondern lediglich den Namen tragen. Ein Live in Hamburg Debakel bleibt uns hoffentlich erspart. Eine Live CD die klingt wie ein Studioalbum mit eine wenig leisem klatschen zwischen den Songs braucht kein Mensch!
    Eifelquelle
     
    Beiträge: 61
    Registriert: 23. Jan 2014, 14:58



  • deswegen steht die live in hh bei mir auf einer stufe mit frei.wild und landser. :-D

    die live in vie rockt mehr als die hh...wobei die do und die tour2000 echt geil seind.
    die audio wird leider auf meinem brplayer nicht geselen, kp wieso -.-
    ffm01 geht auch recht gut.
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Eifelquelle hat geschrieben:Und noch zum eigentlichen Thema "Live in Dortmund II".
    Covergestaltung oder ähnliches stehen für mich persönlich auf der Prio-Liste ganz weit unten.

    Was mir wichtig ist, ist dass die Onkelz berücksichtigen, warum die "Live in Dortmund" so beliebt ist.
    Fakt ist:
    Als reine CD Veröffentlichungen gibt es eigentlich nur drei CDs.
    "Live in Vienna"
    "Live in Dortmund"
    "Live in Hamburg"
    Alles andere waren ja nur "Dreingaben" zu DVDs oder Blu-ray.
    Die Live in Dortmund ist dabei die einzige CD, die das Feeling eines echten Onkelz Konzert ins Wohnzimmer bringt.
    Sie ist bis auf ganz wenige Stellen (Forderung nach Kirche z.B.) praktisch ungekürzt und kling auch wirklich nach live.
    Das Publikum ist ständig präsent und hörbar und Instrumente und Stimmen haben den Hallentypischen "Halleffekt".

    Live in Vieanna ist zwar ähnlich produziert, aber auf Grund der massiven Kürzungen indiskutabel.
    Live in Hamburg ist hingegen völlig verbockt. Instrumente und Stimmen sind viel zu stark nachbearbeitet und klingen schlicht nicht mehr Live, sondern wie aus dem Studio und die Atmo des Publikums ist viel zu leise und kaum hörbar.
    Dazu fehlen auf Disk 2 fast alle Ansagen wegen der Laufzeit.

    Eine "Live in Dortmund II" muss aus meiner Sicht eben auch Produktionstechnisch den Weg der "Live in Dortmund" gehen ... sprich ungekürzt mit allen Ansagen, Regler für die Atmo rauf (Ja bei wieder mal den Tag verschenkt muss das Publikum die Musik übetönen, denn so war es) und Finger weg von den Instrumenten. Da gehört nichts im Studio nachgeklimpert!

    Wenn das nicht so gemacht wird, wird es auch keine Live in Dortmund II sein, sondern lediglich den Namen tragen. Ein Live in Hamburg Debakel bleibt uns hoffentlich erspart. Eine Live CD die klingt wie ein Studioalbum mit eine wenig leisem klatschen zwischen den Songs braucht kein Mensch!

    Perfekt zusammengefasst!
    Angst ist nur ein Gefühl
    Benitez2703
     
    Beiträge: 674
    Registriert: 21. Jan 2014, 10:54

VorherigeNächste


Zurück zu Böhse Onkelz Tour 2016






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron