Setlist

Die Onkelz sind in der Stadt! Ende November 2016 geht die Band auf ausgedehnte Hallen-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Hier diskutiert ihr darüber. Außerdem könnt ihr hier über alle alten Tourneen der Onkelz plaudern.
26. Nov 2016, 12:20


  • Maggi6348 hat geschrieben:Kanntest du die set vorher noch nicht? O.O
    Falls ja, wieso bist du denn hingegangen?

    klar etwas kurz isse schon, aber erwartest du 3 std nur hits und gassenhauer?

    Also wegen der Setlist nicht hinzugehen wäre ein wenig übertrieben, oder?
    Es ist ja keine schrottige Setlist, eher etwas einfallslos.
    Man kann mMn alles diskutieren was die Auswahl der Lieder angeht, aber "Nichts ist für die Ewigkeit" bleibt einfach ein Must have, das kann man nicht draußen lassen, das fehlt an allen Ecken und Enden. Gerade zum gestrigen Geburtstag der Band habe ich bis zum Schluss gehofft, dass es ins Set rutscht, leider vergeblich. Aber ich hatte bisher riesigen Spaß, das ist alles was zählt.
    Angst ist nur ein Gefühl
    Benitez2703
     
    Beiträge: 674
    Registriert: 21. Jan 2014, 10:54

26. Nov 2016, 12:24


  • Maggi6348 hat geschrieben:Kanntest du die set vorher noch nicht? O.O
    Falls ja, wieso bist du denn hingegangen?

    Nope, hatte alle Postings diesbezüglich erfolgreich gemieden.

    klar etwas kurz isse schon, aber erwartest du 3 std nur hits und gassenhauer?

    Das Kurze stört mich gar nicht so extrem, wobei es durchaus noch 2-3 Songs mehr sein dürfen. Mir geht es eher um die Liedauswahl.

    Abgesehen von den Memento-Songs und 10 Jahre war nichts neues dabei, was es nicht spätestens 2014 und 2015 bereits gab. Stattdessen zum tausendsten Mal Wiedermal 'nen Tag, Auf gute Freunde, Kirche, GVV (auch wenn ich den Song liebe), Finde die Wahrheit (dito). Es war immerhin schon mal positiv, dass Nichts ist für die Ewigkeit und Terpentin rausgeschmissen wurden. Von mir aus hätte es aber gerne eine komplett neue Setlist sein können. Zu viele Songs werden seit ~96 ständig gespielt. Letztes Jahr war man meiner Meinung nach auf einem sehr guten Weg. Wieso man sich jetzt wieder so mutlos zeigt, verstehe ich nicht. Die Band hat so viele gute Lieder, die nie gespielt werden. Stattdessen wird gefühlt "immer" das Gleiche gespielt. Dazu gab es nichts von der Dopamin, Adioz, Schwarz, VLT

    Aber, wie gesagt: Das Konzert auch auch so extrem viel Spaß gemacht und ich bin sehr zufrieden :)

    edit: Hab die Setlist mal gelöscht. Nachher denkt noch ujemand, das sei die echte.
    Zuletzt geändert von ChriZ am 26. Nov 2016, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
    ChriZ
     
    Beiträge: 730
    Registriert: 21. Jan 2014, 11:47

26. Nov 2016, 12:25


  • Benitez2703 hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Kanntest du die set vorher noch nicht? O.O
    Falls ja, wieso bist du denn hingegangen?

    klar etwas kurz isse schon, aber erwartest du 3 std nur hits und gassenhauer?

    Also wegen der Setlist nicht hinzugehen wäre ein wenig übertrieben, oder?
    Es ist ja keine schrottige Setlist, eher etwas einfach. Aber ich hatte bisher riesigen Spaß, das ist alles was zählt. Man kann mMn alles diskutieren was die Auswahl der Lieder angeht, aber "Nichts ist für die Ewigkeit" bleibt einfach ein Must have, das kann man nicht draußen lassen, das fehlt einfach an allen Ecken und Enden. Gerade zum gestrigen Geburtstag der Band habe ich bis zum Schluss gehofft dass es ins Set rutscht, leider vergeblich.



    Wieso hart? Ist doch nen freies land. Wenns einem nicht passt rollt man das badetuch aus und meckert. Oder man setzt sich mit dem fensterkissen ans hallenfenster und guckt der glücklichen meute zu.

    klat nifde fehlt! Keine frage, einfache set.. stimmt auch. Hätte mich auf ein zwei songs gefreut die noch 98 oder 2000 gespielt wurden... guten tag, flammen, zeit zu gehn... so isses hhr14/15 plus 6 und 10 jahre mit lssakl und sds. ;-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

26. Nov 2016, 15:49


  • Broilers Fan hat geschrieben:Finde 22 Songs vollkommen okay.
    Ein zwei Stunden Set ist für ein Konzert normal.

    ...Wobei auch ein Lindenberg mit seinen 70 Jahren auch zwei Stunden singen kann.


    Udo seine Shows gehen sogar 3 Stunden, und der geht richtig ab auf der Bühne.
    Matze83
     
    Beiträge: 280
    Registriert: 4. Feb 2014, 10:54
    Wohnort: Gronau (Westf.)

28. Nov 2016, 22:41


  • ChriZ hat geschrieben:
    Maggi6348 hat geschrieben:Kanntest du die set vorher noch nicht? O.O
    Falls ja, wieso bist du denn hingegangen?

    Nope, hatte alle Postings diesbezüglich erfolgreich gemieden.

    klar etwas kurz isse schon, aber erwartest du 3 std nur hits und gassenhauer?

    Das Kurze stört mich gar nicht so extrem, wobei es durchaus noch 2-3 Songs mehr sein dürfen. Mir geht es eher um die Liedauswahl.

    Abgesehen von den Memento-Songs und 10 Jahre war nichts neues dabei, was es nicht spätestens 2014 und 2015 bereits gab. Stattdessen zum tausendsten Mal Wiedermal 'nen Tag, Auf gute Freunde, Kirche, GVV (auch wenn ich den Song liebe), Finde die Wahrheit (dito). Es war immerhin schon mal positiv, dass Nichts ist für die Ewigkeit und Terpentin rausgeschmissen wurden. Von mir aus hätte es aber gerne eine komplett neue Setlist sein können. Zu viele Songs werden seit ~96 ständig gespielt. Letztes Jahr war man meiner Meinung nach auf einem sehr guten Weg. Wieso man sich jetzt wieder so mutlos zeigt, verstehe ich nicht. Die Band hat so viele gute Lieder, die nie gespielt werden. Stattdessen wird gefühlt "immer" das Gleiche gespielt. Dazu gab es nichts von der Dopamin, Adioz, Schwarz, VLT

    Aber, wie gesagt: Das Konzert auch auch so extrem viel Spaß gemacht und ich bin sehr zufrieden :)

    edit: Hab die Setlist mal gelöscht. Nachher denkt noch ujemand, das sei die echte.


    ...stimme Dir vollkommen zu!
    Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.

    BOSC 4103 (1999)
    Woste
     
    Beiträge: 256
    Registriert: 26. Jan 2014, 14:09
    Wohnort: nähe Biberach

28. Nov 2016, 22:59


  • Ich fands echt gut das es 7 Songs von Memento ins Set geschafft haben, kamen auch alle ganz geil Live. Nur 52 Wochen hätte ich lieber durch Markt und Moral oder Frei ersetzt, ich kann mich mit dem Song im Moment nicht so identifizieren da die letzten Jahre für mich persönlich eigentlich recht geil waren. Musikalisch kam der aber trotzdem gut an.
    Matze83
     
    Beiträge: 280
    Registriert: 4. Feb 2014, 10:54
    Wohnort: Gronau (Westf.)

29. Nov 2016, 09:20


  • So unterschiedlich können Geschmäcker sein und das macht es auch für eine Band so schwierig. Ich persönlich zB hätte mir unbedingt Lieder wie Viva los Tioz oder Terpentin gewünscht, einfach weil sie für mich dazu gehören bzw das sind was ich mir persönlich von einem Onkelz-Konzert erhoffe.

    Ich weiß, dass viele Fans wollen, dass mal Dinge gespielt werden, die man noch nie live gehört hat. Aber bei vielen Liedern hat es denke ich auch einen Grund, dass sie so gut wie nie live gespielt werden. So ein Konzert soll doch auch eine Party, ein Anlass zur Freude sein. Wenn da die ganzen vielleicht textlich hochwertigeren, aber halt stimmungsmäßig eher melancholischen Lieder gespielt werden, dann fehlt da meiner Meinung nach was.

    Mexiko ist zB sowas was ich auf CD in 95% der Fälle weiterdrücke, aber auf einem Konzert als absolutes Muss sehe. Deshalb gehören die ganzen Lieder wie Auf gute Freunde, So sind wir, GVV und wie sie alle heißen einfach dazu. Ich hätte dafür weniger von Memento gebraucht, aber das ist wie gesagt halt subjektiv. Was mich gefreut hat, dass es dieses mal nicht soviele Balladen gab, so oft muss ich nämlich nicht zur Toilette während eines Konzertes ;-)
    Benno
     
    Beiträge: 47
    Registriert: 11. Feb 2014, 09:17

29. Nov 2016, 10:16


  • "Wieder mal 'nen Tag verschenkt" und "Wo auch immer wir stehen" waren für mich 2 absolute Highlights, wer da auf Toilette ist, der verpasst was. ;-)
    Angst ist nur ein Gefühl
    Benitez2703
     
    Beiträge: 674
    Registriert: 21. Jan 2014, 10:54

29. Nov 2016, 10:29


  • Benno hat geschrieben:So unterschiedlich können Geschmäcker sein und das macht es auch für eine Band so schwierig. Ich persönlich zB hätte mir unbedingt Lieder wie Viva los Tioz oder Terpentin gewünscht, einfach weil sie für mich dazu gehören bzw das sind was ich mir persönlich von einem Onkelz-Konzert erhoffe.

    Gegen Viva Los Tioz hätte ich nichts gehabt, das wurde ja schließlich nur 2015 gespielt.

    Ich weiß, dass viele Fans wollen, dass mal Dinge gespielt werden, die man noch nie live gehört hat. Aber bei vielen Liedern hat es denke ich auch einen Grund, dass sie so gut wie nie live gespielt werden. So ein Konzert soll doch auch eine Party, ein Anlass zur Freude sein. Wenn da die ganzen vielleicht textlich hochwertigeren, aber halt stimmungsmäßig eher melancholischen Lieder gespielt werden, dann fehlt da meiner Meinung nach was.

    Das hieße aber, dass die Onkelz bis ~2025 weiterhin die gleichen Songs spielen werden. Das sind ja schließlich die, die man kennt. Vlt. bleibt noch Auf die Freundschaft in der Setlist. Aber ansonsten hat man dann doch Party, wenn die jeder kennt. Das ist doch nicht Sinn der Sache. Dann braucht es auch kein neues Onkelz-Album. Und auch die heute gespielten Lieder wurden irgendwann das erste Mal gespielt. Hör dir halt die Live in Dortmund an, wenn du die '96er Setlist willst...

    Außerdem gibt es auch Party/ Abgeh-Kracher, die nicht gespielt werden. Und nicht nur Balladen: Könige für einen Tag, Nur wenn ich besoffen bin (ok. Das gab es wenigstens 2002, 2003 und 2015 z.T.), Du kannst alles haben, Keine Amnestie für MTV (auch wenn es den Song früher öfter gab), Benutz mich, Willkommen, Keiner wusste wie's geschah, Heute trinken wir richtig, Flammen, Fang mich, Lasst es uns tun... Ich gehe davon aus, dass du selber genug Onkelz-Lieder kennst.

    Mexiko ist zB sowas was ich auf CD in 95% der Fälle weiterdrücke, aber auf einem Konzert als absolutes Muss sehe. Deshalb gehören die ganzen Lieder wie Auf gute Freunde, So sind wir, GVV und wie sie alle heißen einfach dazu. Ich hätte dafür weniger von Memento gebraucht, aber das ist wie gesagt halt subjektiv. Was mich gefreut hat, dass es dieses mal nicht soviele Balladen gab, so oft muss ich nämlich nicht zur Toilette während eines Konzertes ;-)

    Auf der Memento-Tour weniger von der Memento? Das war war doch keine Best-of-Tour. Die Open Airs dazu gab es 2014 und 2015. Mexico kann ja leider auch gerne drin bleiben, genau wie WHNLNG. Aber dann reicht es doch auch mal.
    ChriZ
     
    Beiträge: 730
    Registriert: 21. Jan 2014, 11:47

4. Dez 2016, 14:29

4. Dez 2016, 15:20


  • StefanO.91 hat geschrieben:War bisher eigentlich immer dieselbe Setlist oder wurde die auch schon abgeändert?


    Immer gleich. Die bühne wurde nur geändert... hallenbedingt.
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

20. Dez 2016, 21:14


  • Ich finds immernoch sehr schade, dass null variabilität in der Setlist war, für jede Stadt vielleicht nochmal n bisschen was anderes, oder für den jeweils 2. Tag.. Dass man nicht 3 STD. spielen wollte, dafür hab ich ja definitiv verständnis, aber dann die komplette Tour dasselbe Set, obwohls immer Doppelkonzerte waren (bis auf wenige Ausnahmen) find ich etwas enttäuschend, grad zwischen Dortmund und Berlin (Live CD und Live Blu Ray) hätte man meiner Meinung nach n paar Lieder austauschen können, kommt dann hoffentlich für Frankfurt III, auch wenn ich davon nichts haben werde.
    Nikki2212
     
    Beiträge: 324
    Registriert: 23. Jan 2014, 11:58

20. Dez 2016, 21:18

20. Dez 2016, 21:20


  • DO_05 hat geschrieben:war 2004 auch so

    Hhr 14 auch ... keine wechsel. ;-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

20. Dez 2016, 21:22


  • Maggi6348 hat geschrieben:
    DO_05 hat geschrieben:war 2004 auch so

    Hhr 14 auch ... keine wechsel. ;-)


    japp, einzige ausnahme 2004 war in leipzig Wieder mal nen Tag verschenkt das zwei mal gespielt wurde ind zwei versionen ansonsten erinnere ich mich selten an Setlist-Hopping
    Wir wollen "VAYA CON TIOZ" endlich komplett auf BluRay!!!

    Die klimatischen Bedingungen in der Hölle sind sicher unerfreulich,
    aber die Gesellschaft dort wäre von Interesse.
    DO_05
     
    Beiträge: 3323
    Registriert: 23. Jan 2014, 18:15
    Wohnort: Berlin

VorherigeNächste


Zurück zu Böhse Onkelz Tour 2016






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


cron