Mein persönliches Fazit!

19. und 20. Juni 2015, Hockenheimring. Der Wahnsinn wird fortgesetzt.
22. Jun 2015, 19:49


  • Nach knapp 5 Tagen Camping, 2 Konzerten, 3 Wolkenbrüchen, ungezählten Bieren und fast genau so vielen Dixi-Gängen hier meine Zusammenfassung:
    -Campingplatz mMn. voller als letztes Jahr, aber da wir früh am Start waren und unsere persönliche "Festung" aus 9 Zelten und 2 Pavillions strategisch geschickt zwischen den Bäumen platziert hatten war es relativ friedlich und entspannt.
    -Security und Polizei nett und kompetent.
    -von Randale und Landser hörenden Honks wurden wir verschont.
    -letztes Jahr war der Kaffee besser und die Brötchen nicht so pappig(aber das ist jammern auf hohem Niveau...)

    -Konzerte: Samstag auf jeden Fall geiler, was aber auch mit Sicherheit am Wetter lag.
    -Wenn Kevin noch fitter wird dann bringt der bald auch noch Fittness-Video raus.....und ich würds kaufen!
    -Sollte der Weidner auch weiterhin so Grinsen fange ich noch ernsthaft an den Kerl zu mögen.
    -Allen vieren war die pure Freude anzusehen, und das war das geilste an diesem legendären Wochenende.

    Danke an alle für 5 saugeile Tage
    Danke für den 20. Juni 2015!!!
    BochumerJunge
     
    Beiträge: 262
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:34
    Wohnort: Wetter/Ruhr




  • devil hat geschrieben:Ned hauen, aber ich fand den Regen irgendwie Geil. XD XD


    Der mein Zelt überflutet und meine Klamotten durchnässt hat?
    Was bist en du eig. für ein Gentleman, hättest mir nicht Platz bei dir machen können?

    *gegens Schienbein tret*

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Der Regen am Freitag ging eigentlich. Ich war zwar komplett durchgeweicht aber gegen Ende das Konzerts war ich wieder trocken. :D
    Und ganz am Ende des Freitag-Konzerts hats nochmal leicht gemieselt, das sah extrem geil aus im Scheinwerferlicht!!!

    Am Samstag wars natürlich viel schöner mit der Sonne, aber dafür hab ich mir auch einen leichten Sonnenbrand geholt (bin da sehr anfällig für) :D

    Ich war auch aufsm Campingplatz und auch da wars noch ok, also nicht alles extrem matschig. Klar ist der Boden nass aber ich bin auch sehr gut ohne Gummistiefel ausgekommen. Auf den Wegen wo die Autos fuhren wars halt matschig aber bei den Zelten gings.
    Die meiste Nachsicht übt der, der die wenigste braucht.
    Alex_
     
    Beiträge: 23
    Registriert: 28. Jul 2014, 22:38
    Wohnort: Hannover



  • Lily hat geschrieben:
    Der mein Zelt überflutet und meine Klamotten durchnässt hat?



    Davon hab ich doch gar nix mitbekommen. :/

    Lily hat geschrieben:
    Was bist en du eig. für ein Gentleman, hättest mir nicht Platz bei dir machen können?



    Hättest halt was gesagt. XD :P
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27242
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC



  • devil hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben:
    Der mein Zelt überflutet und meine Klamotten durchnässt hat?



    Davon hab ich doch gar nix mitbekommen. :/

    Lily hat geschrieben:
    Was bist en du eig. für ein Gentleman, hättest mir nicht Platz bei dir machen können?



    Hättest halt was gesagt. XD :P


    Das man euch immer immer erst alles sagen muss!

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Donnerstag war es schon extrem, mit dem Regen. Da wurde man von aussen fast so nass wie von innen!
    Danke für den 20. Juni 2015!!!
    BochumerJunge
     
    Beiträge: 262
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:34
    Wohnort: Wetter/Ruhr



  • BochumerJunge hat geschrieben: Da wurde man von aussen fast so nass wie von innen!


    Bei manchen konnte man sogar keinen Unterschied feststellen. XD
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27242
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC



  • Mein Fazit:

    Zum Camping:
    Die "Ordner" aufm Zeltplatz einfach nur mega peinlich und viel zu wenige Secus die wirklich Ahnung hatten.
    der C3 war lustig aber auch irgendwie mega assig, was die Müllsache anbelangt.
    (Wäre aber auch nett und förderlich gewesen, jeder hätte am Eingang nen Müllbeutel bekommen...)

    Sonst:
    viele Komische Leute, Weiber die einfach nur peinlich waren - das hat mit Musik mal gar nix zutun!!!
    aber auch viele, viele tolle Menschen kennengelernt, sowie wieder getroffen!
    An der Stelle aber auch ein "Schade mit Tränchen", weil ich jemanden ganz wichtigen nach Jahren wieder nicht getroffen habe.

    Konzert:
    Der absolute Hammer!!!
    Samstag war für mich Stimmungsmäßig übrigens das Highlight!
    Heute wie Damals:
    Der wandelnde Wahnsinn und ein Mysterium dazu
    böhses_mädchen85
     
    Beiträge: 27
    Registriert: 23. Jan 2014, 16:39
    Wohnort: Ldk. Karlsruhe



  • Ist noch jemandem das blonde Mäuschen in der 2.Welle beim Pogo aufgefallen? Hat das ganze Konzert durchgezogen-Respekt!
    Danke für den 20. Juni 2015!!!
    BochumerJunge
     
    Beiträge: 262
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:34
    Wohnort: Wetter/Ruhr



  • Also ich bin restlos begeistert...
    Standen 2.Welle rechts nah am Wellenbrecher. Hatten Platz, genug zu trinken, geiles Wetter und um uns war Party... dank der Gruppe hinter uns genug Platz zum Pogen (alle haben sich benommen, hat fetz gemacht) zudem ausreichend Platz um rumzuspringen wenn mal wieder die Pferde mit mir durchgegangen sind. :)))) hätte noch Stunden so weiter machen können!
    Und die Guitarrensolos waren wie immer nur geil! Die Kohle die wir an dem Wochenende verblasen haben,war nicht rausgeworfen... hat sich gelohnt
    Fazit: IMMER WIEDER GERN
    clstde
     
    Beiträge: 48
    Registriert: 27. Mai 2015, 08:07




  • Penne mit Spinat und Gorgonzola

    Zutaten

    500 g Penne
    150 g Käse (Gorgonzola)
    1 Pck. Blattspinat
    200 ml Sahne
    50 ml Gemüsebrühe
    6 EL Wein, weiß
    1 Zehe/n Knoblauch
    Parmesan, frisch
    Öl (Olivenöl)
    Salz und Pfeffer

    Zubereitung

    Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

    Salzwasser mit einem Schuss Olivenöl aufsetzen und die Penne al dente kochen.
    Währenddessen den aufgetauten Spinat in einer beschichteten Pfanne mit 3 EL Olivenöl und dem Knoblauch anbraten. Mit dem Weißwein und der Brühe ablöschen, kurz köcheln lassen. Sahne dazugeben, aufkochen und den Gorgonzola in kleinen Stücken unterrühren bis er geschmolzen ist. Mit Salz & Pfeffer abschmecken. Die Nudeln unter die Sauce mischen und mit frisch gehobelten Parmesan bestreuen.
    chefgue
     




Zurück zu 2015 - Böhse fürs Leben






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron