Zu viele Wochenendfans in Reihe 1 bzw. im vorderen Bereich

19. und 20. Juni 2015, Hockenheimring. Der Wahnsinn wird fortgesetzt.


  • Also echt...was mir jetzt am Samstag den 20.06.2015 wiederfahren ist habe ich echt nocht NIE auf einem BO-Konzert gesehen.


    Ich habe mit meinen Kumpels es geschafft gehabt, für den vordersten Bereich vor der Bühne Bändchen zu organisieren.


    Nachdem In Extremo fertig war, habe wir uns dann vom angrenzenden Bierstand verabschiedet und sind dann reingegangen.

    Anfangs waren wir dann etwa auf der Höhe von Stephans Mikro gaaaaanz auf der rechten Seite gestanden.

    Da war auch nicht all zu viel los.

    Dann, nachdem BO mit "Viva Los Tioz" das Konzert eröffneten, sind dann ein paar von uns etwas weiter in Richtung Bühnenmitte und vorderen Reihen gelaufen.

    Das Ergebnis war am Ende, dass wir links neben der rechten hochauflösenden Leinwand plötzlich in Reihe 2 waren ohne das Bier zu verschütten.

    Wohlgemerkt bei einem BO-Konzert.

    In Reihe 1 standen anscheinend eine Horde junger Mädels, die wohl anscheinend ihr erstes BO-Konzert besucht haben.

    Wenn von hinten mal ein BISSCHEN gedrückt wurde und man notgedrungen mal diese Kinder brührt hat, dann ham se gleich angefangen zu flennen was das denn soll.


    Ähem...ich mache mal einen Zeitsprung zurück zu meinem ersten BO-Konzert in Mannheim bei der Dopamintour.

    Man stand in Reihe 5, wurde von allen Seiten seiten sexuel belästigt (ob man nun wollte oder nicht), das Gedränge war dreckig, hart, nass, verschwitzt, wild, einfach geil.
    Ständig gab es unbekannte Flugobjekte in Form von Crowdsurfern, die gelegentlich über dich hinweg geschwebt sind.
    Als ich dann bei dieser und den nächsten Touren (Adios- und Club-Tour, Wacken oder die Loreley) mich dann auch noch hin und wieder in die ersten Reihe verirrte, dann war das immer ein Kampf und man war durchgeschwitzt bis auf die Knochen.

    Und dann schau ich mir dieses stehenden Wochenendfanz in Reihe 1 vor mir an und frag mich immer wieder wie armselig ist das eigentlich?

    Denn nicht nur dass sie am flennen waren wenn mal ein wenig von hinten gedrückt wurde, sondern auch ihre Begeisterung was das Mitsingen von BO-Songs betrifft.

    Ihr glaubt doch wohl nicht im ernst, dass die den Text von "Nekrophil", "Regen" oder "Schöne neue Welt" kannten. Und falls ja...von Singen war nie die Rede. Einfach mal Platz in der Reihe 1 verschwenden und die Stimmung eines Totengräber versprühen.

    Ausser es kam mal eine der Kameras vorbei. PLÖTZLICH kann man mangelndes Gesangstalent für unbekanntere BO-Songs durch Bangen und Lippen-Karaoke übertünchen.


    Also ich habe mir da schon mehr als einmal gewünscht, dass die Leute im vorderen Bereich hinter mir deutlich mehr gepogt, gedrängelt und geschuckt hätten. Damit mal ein wenig Stimmung aufkommt und die Schlaftabletten vor mir auch mal ein wenig wach gerüttelt worden wären.

    Denn mein Kumpel hat es geschafft sich während des Konzertes 3x(!) ein neues Bier am Bierstand zu holen und ist ohne Probleme wieder neben mir gelandet.



    Also jetzt mal ohne scheiss...egal wie geil die Bühnenshow, die Setlist oder die Onkelz selber waren, das was ich da vorne erlebt habe ist jedem Onkelzkonzert mehr als unwürdig gewesen.

    So ein Publikum passt vielleicht zu den Hosen oder Unheilig, aber nicht zu den Onkelz.

    Und ausserdem...warum war im vorderen Bereich eigentlich nur so wenig los.

    Bei Stephans Seitenmikro war so gut wie nie ein eine richtig durchgehende Menschenmenge gestanden.


    Also da hätten locker noch ein paar Leute rein gepasst.



    Ging es unterm Strich eigentlich nur mir so?


    MFG
    BO-Forumsmitglied seit 2002.
    Böhser Cabal
     
    Beiträge: 242
    Registriert: 21. Jan 2014, 14:25
    Wohnort: Bei Karlsruhe



  • Böhser Cabal hat geschrieben:Also echt...was mir jetzt am Samstag den 20.06.2015 wiederfahren ist habe ich echt nocht NIE auf einem BO-Konzert gesehen.


    Ich habe mit meinen Kumpels es geschafft gehabt, für den vordersten Bereich vor der Bühne Bändchen zu organisieren.


    Nachdem In Extremo fertig war, habe wir uns dann vom angrenzenden Bierstand verabschiedet und sind dann reingegangen.

    Anfangs waren wir dann etwa auf der Höhe von Stephans Mikro gaaaaanz auf der rechten Seite gestanden.

    Da war auch nicht all zu viel los.

    Dann, nachdem BO mit "Viva Los Tioz" das Konzert eröffneten, sind dann ein paar von uns etwas weiter in Richtung Bühnenmitte und vorderen Reihen gelaufen.

    Das Ergebnis war am Ende, dass wir links neben der rechten hochauflösenden Leinwand plötzlich in Reihe 2 waren ohne das Bier zu verschütten.

    Wohlgemerkt bei einem BO-Konzert.

    In Reihe 1 standen anscheinend eine Horde junger Mädels, die wohl anscheinend ihr erstes BO-Konzert besucht haben.

    Wenn von hinten mal ein BISSCHEN gedrückt wurde und man notgedrungen mal diese Kinder brührt hat, dann ham se gleich angefangen zu flennen was das denn soll.


    Ähem...ich mache mal einen Zeitsprung zurück zu meinem ersten BO-Konzert in Mannheim bei der Dopamintour.

    Man stand in Reihe 5, wurde von allen Seiten seiten sexuel belästigt (ob man nun wollte oder nicht), das Gedränge war dreckig, hart, nass, verschwitzt, wild, einfach geil.
    Ständig gab es unbekannte Flugobjekte in Form von Crowdsurfern, die gelegentlich über dich hinweg geschwebt sind.
    Als ich dann bei dieser und den nächsten Touren (Adios- und Club-Tour, Wacken oder die Loreley) mich dann auch noch hin und wieder in die ersten Reihe verirrte, dann war das immer ein Kampf und man war durchgeschwitzt bis auf die Knochen.

    Und dann schau ich mir dieses stehenden Wochenendfanz in Reihe 1 vor mir an und frag mich immer wieder wie armselig ist das eigentlich?

    Denn nicht nur dass sie am flennen waren wenn mal ein wenig von hinten gedrückt wurde, sondern auch ihre Begeisterung was das Mitsingen von BO-Songs betrifft.

    Ihr glaubt doch wohl nicht im ernst, dass die den Text von "Nekrophil", "Regen" oder "Schöne neue Welt" kannten. Und falls ja...von Singen war nie die Rede. Einfach mal Platz in der Reihe 1 verschwenden und die Stimmung eines Totengräber versprühen.

    Ausser es kam mal eine der Kameras vorbei. PLÖTZLICH kann man mangelndes Gesangstalent für unbekanntere BO-Songs durch Bangen und Lippen-Karaoke übertünchen.


    Also ich habe mir da schon mehr als einmal gewünscht, dass die Leute im vorderen Bereich hinter mir deutlich mehr gepogt, gedrängelt und geschuckt hätten. Damit mal ein wenig Stimmung aufkommt und die Schlaftabletten vor mir auch mal ein wenig wach gerüttelt worden wären.

    Denn mein Kumpel hat es geschafft sich während des Konzertes 3x(!) ein neues Bier am Bierstand zu holen und ist ohne Probleme wieder neben mir gelandet.



    Also jetzt mal ohne scheiss...egal wie geil die Bühnenshow, die Setlist oder die Onkelz selber waren, das was ich da vorne erlebt habe ist jedem Onkelzkonzert mehr als unwürdig gewesen.

    So ein Publikum passt vielleicht zu den Hosen oder Unheilig, aber nicht zu den Onkelz.

    Und ausserdem...warum war im vorderen Bereich eigentlich nur so wenig los.

    Bei Stephans Seitenmikro war so gut wie nie ein eine richtig durchgehende Menschenmenge gestanden.


    Also da hätten locker noch ein paar Leute rein gepasst.



    Ging es unterm Strich eigentlich nur mir so?


    MFG


    Frag mal einige freitagsgänger ;) ( ich bin einer davon und war in welle 1 freitags ) dann erklärt sich deine frage von selbst
    FIFAKÖNIG DER FAMILIA


    Nimm meine Hand lass vergangenes sterben, dies ist die Zeit neugeboren zu werden!
    Gründungsmitglied LA Familia
    Campingplatz beauftragter 2015
    koelschebloot
     
    Beiträge: 5851
    Registriert: 1. Feb 2014, 21:14



  • koelschebloot hat geschrieben:
    Frag mal einige freitagsgänger ;) ( ich bin einer davon und war in welle 1 freitags ) dann erklärt sich deine frage von selbst



    Freitags war ich im zweiten Bereich am (oder im) riesigen Pogokreis wo ordentlich die Fetzen flogen und auch andere kleine Mädels in der Nähe ordentlich Stimmung gemacht haben.

    Nicht so wie diese flennenden Mädels in Reihe eins.
    BO-Forumsmitglied seit 2002.
    Böhser Cabal
     
    Beiträge: 242
    Registriert: 21. Jan 2014, 14:25
    Wohnort: Bei Karlsruhe



  • Böhser Cabal hat geschrieben:
    koelschebloot hat geschrieben:
    Frag mal einige freitagsgänger ;) ( ich bin einer davon und war in welle 1 freitags ) dann erklärt sich deine frage von selbst



    Freitags war ich im zweiten Bereich am (oder im) riesigen Pogokreis wo ordentlich die Fetzen flogen und auch andere kleine Mädels in der Nähe ordentlich Stimmung gemacht haben.

    Nicht so wie diese flennenden Mädels in Reihe eins.
    Also in Welle 2 am Samstag ging es eigentlich schon gut ab, zum Teil haben sogar junge Mädels mitgepogt
    Die Tatsache, dass RTLnow.de auch unter RTLnau.de erreichbar ist, sagt alles, was man über RTL und seine Zuschauer wissen muss.
    BöhsesIch
     
    Beiträge: 3248
    Registriert: 19. Sep 2014, 19:40



  • Das war letztes Jahr nicht besser.

    Die meisten sind für mich nur Event Fans die für Facebook Bilder und Likes brauchen.

    Kennen nur "Mexico" und aus der Disco "Wir ham noch lange nicht genug "

    Da kennt meine 9 Jährige Tochter mehr Lieder auch wenn einige nicht fehlerfrei gesungen werden.
    Zuletzt geändert von Serpuss am 22. Jun 2015, 18:26, insgesamt 2-mal geändert.
    Serpuss
     
    Beiträge: 126
    Registriert: 13. Feb 2014, 19:31



  • Böhser Cabal hat geschrieben:
    koelschebloot hat geschrieben:
    Frag mal einige freitagsgänger ;) ( ich bin einer davon und war in welle 1 freitags ) dann erklärt sich deine frage von selbst



    Freitags war ich im zweiten Bereich am (oder im) riesigen Pogokreis wo ordentlich die Fetzen flogen und auch andere kleine Mädels in der Nähe ordentlich Stimmung gemacht haben.

    Nicht so wie diese flennenden Mädels in Reihe eins.

    Was samstag in welle 1 mit den mädels abging keine ahnung, hab samstag nen ruhigen in welle zwei gemacht. Aber naja, sowas wird man leider in zukunft öfter sehen, bestimmt noch andauernd am handy gewesen?
    FIFAKÖNIG DER FAMILIA


    Nimm meine Hand lass vergangenes sterben, dies ist die Zeit neugeboren zu werden!
    Gründungsmitglied LA Familia
    Campingplatz beauftragter 2015
    koelschebloot
     
    Beiträge: 5851
    Registriert: 1. Feb 2014, 21:14



  • Das klingt nach den beiden Mädelz, die vor mir in Reihe 1 standen.....direkt vor Stephan....
    Wozu zum Geier muss man sich bei einem BO Konzert regelmäsig nach schminken und dann noch mit so nem orange-roten Lippenstift??
    Die einzige Sorge dieser Kücken war es, gefilmt zu werden, immer wenn die Kamera in der Nähe war, fingen sie an zu hopsen und auf ultra-BO-Fan zu machen....natürlich exakt passend bei "Der Platz neben mir" in die Kamera zu heulen, war die wieder weg, mussten sie dieses Erlebnis sofort per WA mit all ihren Freunden teilen, oder sich darüber auslassen, dass der Freund einer Freundin mit einer Anderen beim Konzert ist und nun mit dieser auch im neuen Video zu sehen ist.....der Junge Mann wurde dann nebenbei auch noch per WA zu Sau gemacht....während man auf einem Konzert der "Lieblingsband" in der ersten Reihe steht.....

    Ich denk ja, dass jeder feiern und mitgehen, grölen, jauchzen.....soll, oder auch nicht, wie er/sie mag und wenn sich jemand freut, dass er im Video oder auf der Leinwand zu sehen ist...bitte, warum nicht.
    Ich bin auch fast abgekackt, als ich Mickys Tochter plötzlich in Großaufnahme gesehen hab und wahrscheinlich bin ich das ein oder andere Mal zu sehen, in Glückseligkeit versunken oder tobend, laut oder auch inbrünstig mit singend, die Hände vor der Brust gefaltet, vor lauter nicht wissen wohin mit mir, den Text vergessend oder, wie mein Sohn sagte:
    "Mama, du heulst ja, jetzt reiß dich mal zusammen."
    ..... aber diese beiden da fällt mir nix zu ein.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Als ich mir die DVD von letztem Jahr angeschaut habe ist es mir auch eiskalt den rücken runtergelaufen. Dachte zuerst ich hätte irgendwas von rock am ring oder so eingelegt. Rosa luftgitarren, alberne hüte und so. Und die Leute in den ersten reihen passten echt nicht zu den Leuten die man sonst auf den alten DVDs immer so gesehen hat. Scheint mittlerweile IN zu sein auf ein onkelz-konzert zu fahren. Aber was soll man machen....

    Edit: beim studieren der DVD ist mir bei den aufnahmen der Drohne(?) auch immer aufgefallen das die Leute sich vorne auch hätten hinlegen können vor lauter Platz. Bin damals mit meiner Frau extra weit hinten geblieben weil wir dachten das es vorne virel zu eng und dicht an dicht sein würde. Und genau das Gegenteil war der Fall. Vorne Platz, hinten sardinenbüchse.
    tobi89
     
    Beiträge: 112
    Registriert: 7. Feb 2014, 19:32
    Wohnort: Koblenz



  • Das besagte Problem hatte man nicht nur in den vorderen Reihen, meine Lieben.
    Generell waren an diesem Wochenende Leute da unterwegs, bei denen mir sowas von der Kragen platzte.
    Samstag wars dann auch so weit.
    Laune war super! Wir standen mit einigen vom Dunklen Ort Chat (eeeewig her) rechts neben der dritten Leinwand und hatten ne super Sicht.
    Die Stimmung echt prima, hinter uns Pogo und gute Laune!
    Dann tauchte da plötzlich so ne Olle auf, geschminkt bis zum Anschlag und das noch richtig schlecht.
    Blondchen hatte sich dann an jeden Kerl rangeschmissen (egal ob Frau dabei war oder nicht) und versuchte beim Pogo mitzumischen.
    Leider landete dann ein Pitcher Bier mitten in ihrem Gesicht. Ich hab sofort gelacht, weils einfach ur-komisch war.€
    Da heulte sie rum ich solle ihr den Mist ausm Gesicht wischen und ihre Schminke richten... Gehts noch!????
    Dann beschwerte sie sich, wenn sie zu hart irgendwo an jemanden andern geschleudert wurde, etc.
    Was ein Weib....
    Vor mir stand dann plötzlich so ein Möchtegern-Schönling mit 8-Tagebart, wie "Mann ihn gerade so trägt" und V-Ausschnitt Shirt bis zu den Nippeln und machte sich vermeintlich über uns lustig, weil wir eben Spaß hatten, mitsingen konnten und tanzten. Und uns eben NICHT übers Pogo hinter uns beschwerten, sondern schön die Leute zurück schubsten und ihnen aufhalfen.
    Dieser Typ meinte dann, mit dummen Kommentaren mir die Laune verderben zu können.
    Selber stand er aber bis zum letzten Lied da, einen Becher umklammernd, nur motzend und proletend.
    Ich hatte ihn dann gefragt, was er hier überhaupt wolle und wie er sich das Recht nimmt, über alte Fans zu urteilen, sie wären "dumme und peinliche Kasper" nur weil wir alle unseren Spaß hatten??!!!
    Und dass das hier eben kein Schönlings-Konzert sei. Da war er plötzlich ganz still -mimimimimi-

    Freitag Nacht nachm Konzert war übrigens auch der Hammer..
    Nachm Konzert zurück zum C3, Klogang... Da standen die Mädels annen Waschbecken und folgendes Gespräch:
    "Ja, ich hab mich auch total beeilt wieder da raus zukommen. Musste gleich duschen. Die sind ja alle so voll. Da finden wir schon einen zum Fi****."
    "Na klar, finden wir einen da jetzt. Der eine da is schon n Stück, den find ich geil."
    "Stimmt, der war klasse. Also jetzt aber noch schnell Zähneputzen!" .....

    Klar, Zähneputzen is schon wichtig, da hat "Mann" ja dann auch untenrum was von........

    Leute,.... sowas hab ich auf noch keinem Konzert erlebt..
    Schicki-Micki getue bis zum geht net mehr, Rumgeheule wegen Regen, Pogo, Gedrücke,... Unglaublich.
    Heute wie Damals:
    Der wandelnde Wahnsinn und ein Mysterium dazu
    böhses_mädchen85
     
    Beiträge: 27
    Registriert: 23. Jan 2014, 16:39
    Wohnort: Ldk. Karlsruhe



  • Sowohl dieses als auch letztes Jahr hatte ich das Gefühl, dass die Leute, je weiter man nach hinten ging, immer älter wurden. Okay, das mag wahrschienlich auf vielen Konzerten so sein, aber hinten am Bierstand war die Stimmung einfach top! Von daher bin ich froh, dass wir so weit hinten waren. Sonst hätte ich mich eh nur über die Kiddies da vorne aufgeregt. Leider scheint es, als müsste man sich aber daran gewöhnen :-(
    Chris_1983
     
    Beiträge: 121
    Registriert: 10. Mai 2014, 00:14



  • Chris_1983 hat geschrieben:Sowohl dieses als auch letztes Jahr hatte ich das Gefühl, dass die Leute, je weiter man nach hinten ging, immer älter wurden. Okay, das mag wahrschienlich auf vielen Konzerten so sein, aber hinten am Bierstand war die Stimmung einfach top! Von daher bin ich froh, dass wir so weit hinten waren. Sonst hätte ich mich eh nur über die Kiddies da vorne aufgeregt. Leider scheint es, als müsste man sich aber daran gewöhnen :-(


    Stimmt tatsächlich, um uns rum waren nur junge Leute, aber auch von denen, waren fast alle top!
    Die eine meinte noch zu meinem Sohn er soll froh sein, dass er eine Mutter hat, die mit ihm zu den Onkelz geht......nur dass die Mutter hier das Kind mit genommen hat und nicht anders rum.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • so geil die show auch war

    aber wir brauchen die hallenkonzerte wieder

    wir brauchen diese hallenkonzerte wie das tägliche brot

    immer nur torte ist auch scheisse

    :-)
    Ich habe keine verdammte Payback-Karte und ich will keine bekackten Treuepunkte!!!
    APAB
    Mr. Bundy
     
    Beiträge: 395
    Registriert: 20. Jan 2014, 19:54
    Wohnort: Diverse Erdlöcher



  • Mr. Bundy hat geschrieben:so geil die show auch war

    aber wir brauchen die hallenkonzerte wieder

    wir brauchen diese hallenkonzerte wie das tägliche brot

    immer nur torte ist auch scheisse

    :-)

    Sauber!
    Seh ich genauso...
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27832
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken



  • Ich war auch überrascht dass ich es geschafft habe bis in die zweite Reihe zu kommen, aber erst ca auf der Hälfte des Konzerts. Ich stand vorher weiter hinten mit ein paar Leuten aber dachte mir ich versuchs mal. Hat zwar etwas gedauert aber ich war doch verwundert dass ichs soweit nach vorne geschafft habe.

    Vom Alter her aber gemischt, ich stand relativ mittig, auf der Höhe von Pe.
    Die meiste Nachsicht übt der, der die wenigste braucht.
    Alex_
     
    Beiträge: 23
    Registriert: 28. Jul 2014, 22:38
    Wohnort: Hannover



  • Heilige Scheiße, ihr macht mir Angst. Sollen Onkelzkonzerte etwa in Zukunft ganz normale Konzerte werden, ich hoffe nicht und ich setze meine Hoffnung auf die Hallentour. Dortmund wir kommen!
    AOR54
     
    Beiträge: 322
    Registriert: 23. Jan 2014, 20:01

Nächste


Zurück zu 2015 - Böhse fürs Leben






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste