Vorurteile den Onkelz gegenüber im Hier und Jetzt!

... seit 1980. Alles, was es über uns an Neuigkeiten zu diskutieren gibt, gehört hier rein. Blog-Einträge, Fakten, Interviews.


  • Früher habe ich stundenlang mit Onkelz-Gegnern diskutiert, CD´s für die gebrannt, aus der Bio zitiert, Links mit youtube-Videos geschickt usw...

    Das mach ich eigentlich gar nicht mehr. Irgendwann war ich an ´nem Punkt, an dem ich gemerkt hab, dass die Fronten da anscheinend derart verhärtet sind, dass es einfach keinen Sinn macht. Ich meine, ich hab (faßt) keinen von denen Überzeugen können. Die Lieder seien nur Tarnung, die Aussagen seien nur Tarnung, eigentlich haben die sich doch nicht geändert. Und wenn man der Band ´ne Entwicklung zugesprochen hat, waren halt trotzdem alle Fans rechts.

    Ich sag ja gar nichts, wenn jemand z.B. die Musik scheisse findet. Ist halt Geschmackssache. Aber heutzutage immer noch die Nazikeule rauszuholen ist doch echt schon krass. Das deutet doch eigentlich nur von einer viel größeren Intolleranz der Gegner als der Band oder deren Fans. Bei diesem Spruch als Antwort belasse ich es dann heute auch meistens (auch wenn die das natürlich nicht einsehen wollen).

    Daran wird sich leider nicht mehr viel ändern. Aber ich seh das heute auch nicht mehr so eng wie früher. Ich weiß, wofür die Band steht, meine Kumpels und Familie wissen, wofür die Band steht, und wer es nicht verstehen will, kann mich halt am Arsch lecken!

    Sometimes you just have to say : Fuck you!!!

    In diesem Sinne --> Onkelz aufdrehen, Bierchen aufmachen, rocken, drauf Scheissen ;-)
    Chris_1983
     
    Beiträge: 121
    Registriert: 10. Mai 2014, 00:14

Vorherige


Zurück zu Böhse Onkelz






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


cron