Veto Social Club (früher: Grial)

... seit 1980. Alles, was es über uns an Neuigkeiten zu diskutieren gibt, gehört hier rein. Blog-Einträge, Fakten, Interviews.


  • Also ich war Mitte April im Veto Social Club bzw draußen auf dem etwas mitgenommenem Sofa.

    Ist so an sich nen ganz chilliger Club/Bar. Im Nebenraum legen die DJs auf; dort ist auch eine kleine Tanzfläche zugegen.

    Von Überfüllung kann ich in meinem Fall nicht sprechen, jedoch war an dem Tag auch kein spezielles Event.

    Ob Stephan nun oft dort ist kann ich nicht sagen. Als ich da war, ist er wohl nen paar Stunden vorher im Club aufgetaucht. Das habe ich erfahren weil ich einen der Mitarbeiter auf die Harley angesprochen habe die im Garten vom Veto steht. Aber das wohl schon seit längerem und eher zu Dekozwecken (eigtl zu schade bei sonem schicken Bobber-Umbau....)
    onkelzultima2004
     
    Beiträge: 29
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:22



  • Was ist denn das Besondere an dem Club? Dass Stephan da ab und an ist und da auflegt? Was läuft da für Musik? Was macht den Laden so exklusiv?
    ChriZ
     
    Beiträge: 730
    Registriert: 21. Jan 2014, 11:47



  • Glaube nicht dass der Laden "exklusiv" ist und sein soll
    Ich denke ist eher ein Hobby vom Stephan.

    Und jeder hat sich sicher schonmal gedacht "ich mach ne Kneipe auf"
    Mit genug kapital im rücken kann man sich den Spass gönnen


    VAYA
    -------------------- BOSC #2367 --------------------
    --------- ich habe noch lange nicht genug ---------
    ----------- was ist denn hier nicht los --------------
    VAYA CON TIOZ
     
    Beiträge: 4039
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:08
    Wohnort: Eltmann




  • ChriZ hat geschrieben:Ach, der hat die eröffnet? Das wusste ich nichtmal.


    Klar, den Laden betreibt er zusammen mit dem Philipp Eschenbach. Also so war es jedenfalls als das Ding noch Grial hieß. Ob Philipp da immer noch involviert ist, weiß ich nicht genau.
    Schallwellenreiter78
     
    Beiträge: 1012
    Registriert: 21. Jan 2014, 12:20
    Wohnort: Essen / NRW



  • ChriZ hat geschrieben:Was ist denn das Besondere an dem Club? Dass Stephan da ab und an ist und da auflegt? Was läuft da für Musik? Was macht den Laden so exklusiv?


    Das es dort günstig ist, keine VIP-Bereiche gibt und das dort auch Rock gespielt wird. Das gibt es so auf Ibiza nicht.
    B.O.S.C.Gonzo28
     
    Beiträge: 742
    Registriert: 21. Jan 2014, 02:33



  • " ....jetzt wo kevin clean ist wird stephan klar - in frankfurt wird es nichts mit ner bar... "

    haha ...

    ich würde mir den laden auch mal anschauen wollen, allerdings nur wenn weidner seine (dj)songs nicht ansagt, so wie es er aufer bühne mit ellenlangen sätzen macht. ;-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Die schlechteste Ansage aller Zeiten gab es am HHR zu "Kirche".
    Aus dem Nichts heraus: "Das schöne ist, wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott".
    Da hab ich schon besseres zu "Kirche" gehört.

    Eine neue Onkelz-Scheibe könnte meiner Meinung nach ein Kirche 2.0 enthalten. Etwas weniger schwer und etwas reifer verfasst, ein Thema das nach wie vor aktuell ist.
    B.O.S.C.Gonzo28
     
    Beiträge: 742
    Registriert: 21. Jan 2014, 02:33



  • B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:Die schlechteste Ansage aller Zeiten gab es am HHR zu "Kirche".
    Aus dem Nichts heraus: "Das schöne ist, wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott".
    Da hab ich schon besseres zu "Kirche" gehört.

    Eine neue Onkelz-Scheibe könnte meiner Meinung nach ein Kirche 2.0 enthalten. Etwas weniger schwer und etwas reifer verfasst, ein Thema das nach wie vor aktuell ist.

    Soll weidner wieder mit der setlistendiskussion anfnagen?! Ich froh, dass weidner wenig geseiert hat!
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Maggi6348 hat geschrieben:
    B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:Die schlechteste Ansage aller Zeiten gab es am HHR zu "Kirche".
    Aus dem Nichts heraus: "Das schöne ist, wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott".
    Da hab ich schon besseres zu "Kirche" gehört.

    Eine neue Onkelz-Scheibe könnte meiner Meinung nach ein Kirche 2.0 enthalten. Etwas weniger schwer und etwas reifer verfasst, ein Thema das nach wie vor aktuell ist.

    Soll weidner wieder mit der setlistendiskussion anfnagen?! Ich froh, dass weidner wenig geseiert hat!


    Ich nicht. Er hätte ruhig ein wenig mehr reden können, auch zum Thema Bandreunion über die Hintergründe usw.
    Terpentino
     
    Beiträge: 268
    Registriert: 26. Jan 2014, 00:18



  • B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:Die schlechteste Ansage aller Zeiten gab es am HHR zu "Kirche".
    Aus dem Nichts heraus: "Das schöne ist, wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott".
    Da hab ich schon besseres zu "Kirche" gehört.

    Eine neue Onkelz-Scheibe könnte meiner Meinung nach ein Kirche 2.0 enthalten. Etwas weniger schwer und etwas reifer verfasst, ein Thema das nach wie vor aktuell ist.



    Ich muss sagen, dass der Song insgesamt textmäßig so mit das Hohlste ist, was ich überhaupt kenne und leider das mediale Vorurteil bestätigt, dass die Onkelz primitive Musik für Primitive machen. Im Irak werden die Christen gerade komplett durch den Islamischen Staat ausgemordet und die Onkelz singen gegen die kath. Kirche mit "Argumenten" die billig und wohlfeil sind und null Risiko beinhalten. Sich mit dem Song und unter einem Papst Franziskus zu profilieren ist intellektuell einfach auf der Stufe des Onkelz-Bashings der taz. Keine Ahnung haben, aber Klappe aufreißen. Warum nicht einfach mal die Fresse halten, wenn man keine Ahnung hat?
    Mishima
     
    Beiträge: 103
    Registriert: 25. Jan 2014, 16:40



  • Das gilt übrigens auch besonders für Kevins entsprechenden Song: einfach nur Schrott. Nur ein Beispiel: zum Borgia-Papst Alexander VI. ist gerade eine neue Biographie von Volker Reinhardt erschienen, die ihn in einem neuen Licht und durchaus ambivalentt zeigt. Aber Herr Russell nimmt sowas natürlich nicht zur Kenntnis, sondert krächzt einfach mal ein paar Hate-Parolen raus. Armselig.
    Mishima
     
    Beiträge: 103
    Registriert: 25. Jan 2014, 16:40



  • Mishima hat geschrieben:
    B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:Die schlechteste Ansage aller Zeiten gab es am HHR zu "Kirche".
    Aus dem Nichts heraus: "Das schöne ist, wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott".
    Da hab ich schon besseres zu "Kirche" gehört.

    Eine neue Onkelz-Scheibe könnte meiner Meinung nach ein Kirche 2.0 enthalten. Etwas weniger schwer und etwas reifer verfasst, ein Thema das nach wie vor aktuell ist.



    Ich muss sagen, dass der Song insgesamt textmäßig so mit das Hohlste ist, was ich überhaupt kenne und leider das mediale Vorurteil bestätigt, dass die Onkelz primitive Musik für Primitive machen. Im Irak werden die Christen gerade komplett durch den Islamischen Staat ausgemordet und die Onkelz singen gegen die kath. Kirche mit "Argumenten" die billig und wohlfeil sind und null Risiko beinhalten. Sich mit dem Song und unter einem Papst Franziskus zu profilieren ist intellektuell einfach auf der Stufe des Onkelz-Bashings der taz. Keine Ahnung haben, aber Klappe aufreißen. Warum nicht einfach mal die Fresse halten, wenn man keine Ahnung hat?


    Richtig, ich glaube, du hast den Text noch nie richtig verstanden?

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Schallwellenreiter78 hat geschrieben:
    ChriZ hat geschrieben:Ach, der hat die eröffnet? Das wusste ich nichtmal.


    Klar, den Laden betreibt er zusammen mit dem Philipp Eschenbach. Also so war es jedenfalls als das Ding noch Grial hieß. Ob Philipp da immer noch involviert ist, weiß ich nicht genau.


    Um mal zum Thema zurück zu kommen:
    Er heißt Philip mit nur einem "P"

    *klugscheiß*

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe


VorherigeNächste


Zurück zu Böhse Onkelz






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron