Gonzo

... seit 1980. Alles, was es über uns an Neuigkeiten zu diskutieren gibt, gehört hier rein. Blog-Einträge, Fakten, Interviews.
14. Nov 2016, 15:23

14. Nov 2016, 16:41


  • Kubi hat geschrieben:
    devil hat geschrieben:
    Kubi hat geschrieben: Denke die anderen werden es etwas ruhiger angehen, vor allem Stephan. 2017 wird es in Richtung BO sicher nichts geben, außer Bio-Hörbuch und BOSC :D



    Und Der W Live CD und DVD und xy. Ich denke nicht das es sooooo ruhig um Stephan wird.


    Sorry, das habe ich unterschlagen ;)
    xy ist dann hoffentlich W V Ende 2017 :D

    Meinst die nummerieren die Alben nur noch durch.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

14. Nov 2016, 17:11


  • ich kann mir nich vorstellen..dass es nach 2 alben (w + onkelz) in diesem jahr..auch nur ein neues im kommenden gibt..
    auch nicht wirklich wünschenswert..gut ding will weile haben! lieber länger warten für ein echtes brett..

    übrigens is hier gonzo thema..vllt macht der ja doch noch was :D
    Nalle
     
    Beiträge: 291
    Registriert: 26. Feb 2015, 00:34

17. Nov 2016, 16:33


  • Will 2017 weder ein Soloprojekt noch eine Onkelzplatte sehen und hören ^^ Stephan, Gonzo und Pe sollen sich erstmal 12 Monate in den Jamkeller verziehen.
    9.1.2008 Gonzo - Hirsch Nürnberg
    1.4.2009 Stephan - Löwensaal Nürnberg
    20.6.2014 HHR
    20.6.2015 HHR
    Ha1
     
    Beiträge: 240
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:31

18. Dez 2016, 21:41


  • DO_05 hat geschrieben:
    Ha1 hat geschrieben:Alleine die Tatsache, wieviele von uns er zum Gitarrespielen animiert hat, sagt doch alles über seine früheren Soli aus :D

    Memento wird bestimmt keinen an die Gitarre bringen.


    wobei auch da echte perlen drauf sind, wenn ich an Der Junge mit dem Schwefelholz denke



    Perlen sacht der mario in seiner steuersendung auch immer....
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM

12. Jan 2017, 12:00


  • https://www.youtube.com/watch?v=XdwYs56nKv4<= Ich such das Video in besserer Qualität und in voller länge
    BÖHSE seit 1997 / B.O.S.C. #1991 (21.10.2002)
    09.05.2000 - Erfurt
    30.06.2001 - Berlin
    05.06.2002 - Dresden
    28.09.2004 - Riesa
    17.06.2005 - Lausitzring
    18.06.2005 - Lausitzring
    20.06.2014 - Hockenheimring
    19.06.2015 - Hockenheimring
    10.12.2016 - Leipzig
    Onkel Kai
     
    Beiträge: 1568
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:16
    Wohnort: Sachsen

12. Jan 2017, 12:34

12. Jan 2017, 17:47

12. Jan 2017, 17:59


  • Na der erste Teil ist schon richtig so, waren bei der "Barra da Tijuca" Tour 2008 damals auch schon Leute, welche sich echauffiert haben, warum er am Ende Onkelz Songs spiele oder gar covere?! Es sind ja seine Songs...zum Zweiten Teil...Er musste sich halt irgendwie anbiedern und da lobt man F.W eben über den Klee, wenn man schon mit denen zusammenarbeitet, aber heute sieht er das ja wieder völlig anders.
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1407
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden

13. Jan 2017, 01:03


  • Pflugschar hat geschrieben:Na der erste Teil ist schon richtig so, waren bei der "Barra da Tijuca" Tour 2008 damals auch schon Leute, welche sich echauffiert haben, warum er am Ende Onkelz Songs spiele oder gar covere?! Es sind ja seine Songs...
    Ich finde den leichten Seitenhieb auf Weidner rteas überflüssig. Zumindest versteh ich das so.

    Pflugschar hat geschrieben:zum Zweiten Teil...Er musste sich halt irgendwie anbiedern und da lobt man F.W eben über den Klee, wenn man schon mit denen zusammenarbeitet, aber heute sieht er das ja wieder völlig anders.
    Sieht er das heute anders?
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

13. Jan 2017, 10:51


  • Der Seitenhieb von Stephan (Mein bester Feind) war damals auch nicht besser. Im Endeffekt haben sich beide wie bockige Kinder benommen, allein schon die Tatsache, dass sie sich nur noch über Anwälte unterhalten haben, lächerlich.
    Gonzo ist heutzutage an keiner Zusammenarbeit mehr mit F.W interessiert, geschweige denn würde er sich wieder eine Bühne mit ihnen teilen. Er steht auch nicht mehr bei Rookies & Kings unter Vertrag.
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1407
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden

13. Jan 2017, 13:06


  • Pflugschar hat geschrieben:Der Seitenhieb von Stephan (Mein bester Feind) war damals auch nicht besser. Im Endeffekt haben sich beide wie bockige Kinder benommen, allein schon die Tatsache, dass sie sich nur noch über Anwälte unterhalten haben, lächerlich.
    Hast du auch wieder recht. Allerdings hat Stephan nur einen "allgemeinen" Song sprechen lassen und hat sich sonst nie wirklich dazu geäußert. In "Mein beste Feind" kann man halt hinein interpretieren was man will.
    Pflugschar hat geschrieben:Gonzo ist heutzutage an keiner Zusammenarbeit mehr mit F.W interessiert, geschweige denn würde er sich wieder eine Bühne mit ihnen teilen.
    Da würde es mich halt interessieren, ob es diesbezüglich eine Aussage gab. Wenn es wirklich irgendwo erwähnt haben sollte, dann finde ich das schon fast doppelt erbärmlich. Nicht das ich dieses bussibussi mit Frei.Wild toll fand, aber jetzt wo er sie nicht mehr braucht weil er durch die Onkelz wieder genug Rückenwind hat, quasi denen den Stinkefinger zu zeigen... Ich weiß nicht, Rückrad ist was anderes. Wenn es so ist, dann hätte ich mir den "Stinkefinger" schon vor seiner Zusammenarbeit gewünscht. ;-)

    Pflugschar hat geschrieben:Er steht auch nicht mehr bei Rookies & Kings unter Vertrag.
    Es scheint ja auch nichts weiter zur Zeit anzustehen, im Hause Matt Gonzo Roehr. Aber das er da nicht mehr gelistet ist, hab ich auch schon gehört/gelesen.
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

13. Jan 2017, 13:32


  • Stimmt, "Mein bester Feind" kann für jeden stehen, aber der Zufall ist merkwürdig: 2007 bringt Gonzo sein englischsprachiges Album raus, was halt nicht wirklich durch die Decke ging und 2008 singt Stephan, nur und einzig in diesem Titel die englische Textzeile: "smells like" - riecht nach Niederlage. Kann man sehen wie man will. Dann "Sekte oder Selters" vom Stephan und "Sekt oder Selters" vom Gonzo. Alles fragwürdige "Zufälle" mMn, aber gut, dass diese Egospielchen vorbei sind.

    Keine Ahnung, die Gerüchteküche kochte wohl mal, dass die Freundschaft zwischen denen kaputt ist, ob es mit der Reunion zu tun hat, kann natürlich sein.
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1407
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden

13. Jan 2017, 13:44


  • Das Mein bester Feind zu 99% an Gonzo gerichtet ist, darüber braucht man wohl nicht streiten ;-)

    Was Gonzo und Frei.Wild betrifft: Klar, wenn man sich wohl zerstritten hat (was ich auch gehört habe), dass man dann vermutlich nicht weiter zusammen arbeitet. Du hattest es oben halt nur so formuliert - oder zumindest hab ich es so aufgefasst - das Gonzo JETZT kein Bock mehr auf F.W. hat, weil er durch die Onkelz das Zugpferd (oder Ponny) namens F.W. nicht mehr braucht.
    Egal wie rum man es dreht. Es war von vornherein mMn nicht die klügste Entscheidung mit den `stolzen Deutschen, gefangen in Körpern von Italienern´, anzubändeln.
    onkelF1.
     
    Beiträge: 556
    Registriert: 23. Jan 2014, 00:56
    Wohnort: Berlin

13. Jan 2017, 14:02


  • Das ist es eben, als er mit F.W zusammengearbeitet hat, hätte sicher keiner gedacht, dass es jemals eine Reunion geben könnte, sonst wäre es vielleicht wieder anders verlaufen. Da die anderen 3 Onkelz sicher keinen Bock auf F.W haben, kann ich mir denken, hat er den Kontakt auch deswegen abgebrochen, worüber F.W sicher nicht erfreut waren, wie du schon schriebst, wegen Rückgrat und so. Ob man Solo mal wieder was von ihm hören wird, fraglich. Das Blues Projekt, liegt auch seit Jahren auf Halde.
    Mal schauen, die Onkelz haben sicher in allen Belangen erstmal Priorität, bei allen 4 Soloprojekten.
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1407
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden

VorherigeNächste


Zurück zu Böhse Onkelz






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron