Gonzo

... seit 1980. Alles, was es über uns an Neuigkeiten zu diskutieren gibt, gehört hier rein. Blog-Einträge, Fakten, Interviews.
20. Jan 2014, 20:38

21. Jan 2014, 00:48


  • ....was soll man da sagen einer der geilsten eben ;)
    "Du wirst morgen sein, was du heute denkst."
    Christian
     
    Beiträge: 124
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:25
    Wohnort: Wien

22. Jan 2014, 10:32


  • Hab einige Gonzo Konzerte gesehen und es war immer super.
    Auch wenn jetzt die Onkelz wieder kommen eins sollte man nicht
    vergessen die Gonzo Solo Alben sind einfach geil.
    Auf der Suche nach der Wahrheit
    Ruhrpottler
     
    Beiträge: 4
    Registriert: 20. Jan 2014, 19:24
    Wohnort: Duisburg

22. Jan 2014, 11:44


  • Einer der besten Gitarristen, die es in Deutschland, wenn nicht sogar weltweit gibt. Was hab ich mit meiner verrückten Bande zu seinen Solos abgemosht...hach ja..."Erinnerungen" ;-)
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27833
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken

22. Jan 2014, 14:23


  • Also ich find das sich Gonzo nach Auflösung der Onkelz etwas daneben benommen hat.
    Erst wollte er von den Fans nichts wissen. Daher seine Englische & Spanische Seite.
    Da er merkte, dass seine Alben nicht so ankommen, hat er beschlossen seine Webseite auf deutsch zu machen.
    Dann covert er Onkelzsongs um diese Fanz zu bekommen. Dann macht er Deutschrock welches ich textlich ganz geil finde nur von der Auffmachung und des Gesang mich nicht anspricht. Letztenende gräbt er sich noch bei Rookies & Kings ein um da noch mehr Fanz zu ziehen.
    Weiß nicht ob das so im interesse des alten Onkelz denkens ist. Er hat bei mir ein wenig an ansehen eingebüßt dadurch.
    Aber warten wir ab , was aus dem Gitarristen noch so wird.
    "Es kann ja nicht immer regnen" - The Crow
    "Wenn ihr etwas ändern wollt fangt bei euch an!"
    Webseiten : http://www.unart.tv & http://www.unart.org
    http://www.boehsesblut.de.vu & http://www.marcel.enzmann.de.vu
    snab1986
     
    Beiträge: 191
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:11
    Wohnort: Lübeck

22. Jan 2014, 14:25


  • Was Gonzo so speziell und einmalig macht, ist, dass man ihn an JEDEM gespielt Ton direkt perfekt erkennt. Man kann, vor allem wenn man selbst jahrelang Musik macht, genau nachempfinden, welche Gefühle da von ihm mit eingeflossen sind. Das ist der Punkt, der, meiner Meinung nach, nahezu einmalig ist. Gonzo hat ja selbst immer wieder gesagt, dass es nicht darum geht, irgendwelche Tonleitern perfekt zu beherrschen - rauf auf die Bühne und das Leben, was man da tut. Er hat so was von Recht!
    Stefan
     
    Beiträge: 13
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:56

22. Jan 2014, 14:33


  • snab1986 hat geschrieben:Also ich find das sich Gonzo nach Auflösung der Onkelz etwas daneben benommen hat.
    Erst wollte er von den Fans nichts wissen. Daher seine Englische & Spanische Seite.
    Da er merkte, dass seine Alben nicht so ankommen, hat er beschlossen seine Webseite auf deutsch zu machen.
    Dann covert er Onkelzsongs um diese Fanz zu bekommen. Dann macht er Deutschrock welches ich textlich ganz geil finde nur von der Auffmachung und des Gesang mich nicht anspricht. Letztenende gräbt er sich noch bei Rookies & Kings ein um da noch mehr Fanz zu ziehen.
    Weiß nicht ob das so im interesse des alten Onkelz denkens ist. Er hat bei mir ein wenig an ansehen eingebüßt dadurch.
    Aber warten wir ab , was aus dem Gitarristen noch so wird.


    Das stimmt leider so alles nicht. Klar wollte er nach dem damaligen Cut erst mal nichts mehr von der Sache wissen - und sich entsprechend frei schwimmen! Die damalige Situation war ja für alle nicht die einfachste. Das erdrückende Gefühl hat er oft beschrieben. Ich denke, er hat das gebraucht, um die Angelegenheit besser verarbeiten zu können. Vollkommen in Ordnung in meinen Augen. Dass sich manche Leute darüber geärgert haben, mag okay sein, allerdings ist er ein freier Mensch. Wenn ihm danach war das zu tun, dann darf er das auch. Dass er VOLL hinter den Onkelz und allem Dazugehörigen steht, beweist er ja damit, dass er an aller vorderster Front nun am Start ist...

    Erfolg kann man so und so sehen. Mit vielen Singles hat er - sogar aktuell noch immer - verschiedenste Newcomer-Charts aufgemischt, teilweise sogar deutlich dominiert. Er wird mit dem Ganzen, da bin ich mir sicher, sehr zufrieden gewesen sein. Zudem hat man bei Gonzo in Interviews immer mehrfach raus gelesen, dass er mit dem damaligen Ende nicht zufrieden war. Er wollte es nie so. Daher auch der ganze Bruch. Nachdem er diese Angelegenheit nach und nach verarbeitet hat, ist es absolut legitim, dass er sich wieder auf deutschen Boden begibt. Auch ein Gonzo möchte, dass seine Musik gehört wird. Ist doch klar...

    Nichts für Ungut. Du wirst wissen, wie ich das meine...
    Stefan
     
    Beiträge: 13
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:56

23. Jan 2014, 01:31


  • Gonzo hat nie Onkelz Songs gecovert sondern nur seine Songs die er mitgeschrieben hat
    bei Konzert gespielt. Das ist kein Covern und sein gutes Recht
    Auf der Suche nach der Wahrheit
    Ruhrpottler
     
    Beiträge: 4
    Registriert: 20. Jan 2014, 19:24
    Wohnort: Duisburg

23. Jan 2014, 07:23


  • Ruhrpottler hat geschrieben:Gonzo hat nie Onkelz Songs gecovert sondern nur seine Songs die er mitgeschrieben hat
    bei Konzert gespielt. Das ist kein Covern und sein gutes Recht


    Er hat Kevins Stimme gecovert.

    ;-)
    BO-Forumsmitglied seit 2002.
    Böhser Cabal
     
    Beiträge: 242
    Registriert: 21. Jan 2014, 14:25
    Wohnort: Bei Karlsruhe

23. Jan 2014, 18:05


  • hab gestern gehört es gibt von unserem gonzo ein lied über die onkelz, ähnlich wie asche zu asche von Stephan^^ kann mir jmd den titel nennen?
    Gruß
    Josh "DaDicke" Reinhard
    DaDicke
     
    Beiträge: 14
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:02

23. Jan 2014, 19:49

23. Jan 2014, 21:48


  • Wir haben vor 2 Jahren einen Hund gekauft und er sollte den Namen einer wichtigen Person in meinem Leben bekommen... ;)
    Der Widerstand wächst mit größeren Zielen
    newstyle
     
    Beiträge: 8
    Registriert: 21. Jan 2014, 19:24
    Wohnort: Kreis Herford

26. Jan 2014, 06:14


  • DaDicke hat geschrieben:hab gestern gehört es gibt von unserem gonzo ein lied über die onkelz, ähnlich wie asche zu asche von Stephan^^ kann mir jmd den titel nennen?

    ich glaube du meinst wohl: Alles ändert sich von der EP: Alles ändert sich (^^)


    Gonzo= HAMMER!

    also ich hab mit blitz und donner angefangen Gonzos lieder zu hören, das davor nicht, das gefällt mir nicht.. english geht für mich garnicht sry.
    aber B&D find ich ganz gut, und dann kam "Alles ändert sich" was mir total gefallen hat!! vor allem das lied: "Wir sind uns näher" find ich richtig geil! :) und dann der trailer zum album "Zuflucht vor dem Sturm" auf das ich dann schon SO SEHNSÜCHTIG gewartet hatte :D das hat mich richtig gepackt, das find ich richtig geil!

    und was gonzo für absolut geiler gitarrist ist brauche ich ja wohl nicht zu erwähnen ;)
    Neffe -> Daniel
     
    Beiträge: 23
    Registriert: 22. Jan 2014, 21:20
    Wohnort: Mönchengladbach

26. Jan 2014, 17:44


  • DaDicke hat geschrieben:hab gestern gehört es gibt von unserem gonzo ein lied über die onkelz, ähnlich wie asche zu asche von Stephan^^ kann mir jmd den titel nennen?


    Sekt oder Selters. "Viel ist passiert, aber nichts hat sich geändert, es fühlt sich noch genauso an wie es einmal war, WIR SIND NOCH DA! "

    Wohl bekomms

    http://www.youtube.com/watch?v=hQvzWD5v4Wg
    9.1.2008 Gonzo - Hirsch Nürnberg
    1.4.2009 Stephan - Löwensaal Nürnberg
    20.6.2014 HHR
    20.6.2015 HHR
    Ha1
     
    Beiträge: 240
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:31

27. Jan 2014, 20:38


  • Also nachdem Gonzo sich aus dem "Onkelz Koresett" befreit (sinngemäß zitiert) hatte und seinen englischen Kram gemacht hat, konnte ich zwar nicht viel mitanfangen aber ich dachte mir der macht halt jetzt sein Ding. ABER als er dann plötlich mit Frei.Wild geflirtet hat und hier seinen "Deutschrock" zum Besten gab, da war ich kurz davor den Glauben zu verlieren...
    "Wenn ich einmal wirklich sterbe, wird mir keiner glauben." - Fidel Castro
    Cruser 2.0
     
    Beiträge: 470
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:08

Nächste


Zurück zu Böhse Onkelz






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast