Umfrage: Neues Album notwendig oder zweitrangig?

Die beiden Reunion Shows der Onkelz am Hockenheimring im Juni 2014. Einmalig. Unverpassbar. Erinnert euch daran. Hier!

Neues Album notwendig oder zweitrangig?

notwendig
189
85%
zweitrangig
34
15%
 
Abstimmungen insgesamt : 223



  • Die Statements der Band zum diesem Thema sind recht unterschiedlich. Wie ist Eure Haltung zu dem Thema?

    Braucht Ihr neues Material?
    Subhuman73
     
    Beiträge: 52
    Registriert: 10. Feb 2014, 21:15



  • Also jedes Jahr nur ein oder ein paar Konzerte geben, wäre schon etwas wenig und auf Dauer nicht glaubwürdig. Ich brauche neues Material um die Band auch auf Dauer wieder ernst zu nehmen.

    Ich glaube auch nicht, dass das neue Album vom Kevin was genaues werden kann. Das erste Lied klingt ja schon mal nach Nichts. Der W ist auch immer schlechter geworden. Gonzo fehlt die Stimme.
    Die Soloprojekte würde sich doch niemand mehr anhören, wenn es wieder neue Onkelz-Lieder gäbe.
    franznase
     
    Beiträge: 32
    Registriert: 7. Feb 2014, 07:27



  • Ich finde schon.
    Wenn sie wirklich nur noch Live Shows machen, mit den alten Songs, dann wird das ja wie eine "Ewige Best of" - Tour. Naja ich weiß auch nicht, das wäre irgendwie billig und unglaubwürdig.
    Zuletzt geändert von Unrockstar am 13. Feb 2014, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
    Unrockstar
     
    Beiträge: 23
    Registriert: 11. Feb 2014, 10:56



  • Ich bin der Meinung,das man nur mit neuem Material von einem richtigen Comeback reden kann. Und JA ich hätte gern n neues Album.
    Zitat Kevin :"Wir wollen den Onkelz neues Leben einhauchen" = neue Texte und Weiterentwicklung.
    ALSO FÜR MICH
    _______________________________________________
    "I'd love to wear a Rainbow everyday and tell the World that everything's okay.But I'll try to carry off a little Darkness on my Back."
    "
    Till Things are brighter - I'm the Man in Black!"
    Jo81
     
    Beiträge: 35894
    Registriert: 31. Jan 2014, 08:53
    Wohnort: Altomünster



  • Ich sehe das wie Jo, für Hockenheim braucht´s nichts neues - für die Zukunft aber schon.


    VAYA
    -------------------- BOSC #2367 --------------------
    --------- ich habe noch lange nicht genug ---------
    ----------- was ist denn hier nicht los --------------
    VAYA CON TIOZ
     
    Beiträge: 4039
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:08
    Wohnort: Eltmann



  • Subhuman73 hat geschrieben:
    Braucht Ihr neues Material?


    Was für eine Frage..... -> JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!


    btw, neues Album von Kevin. Schön das es Kevins Stimme ist, aber es bleibt sein Text, seine Schreibe. An die Grammatikalischen Juwelen des Böhsen Onkel Weidner reicht er nicht ran.
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27243
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC



  • Jo81 hat geschrieben:Ich bin der Meinung,das man nur mit neuem Material von einem richtigen Comeback reden kann. Und JA ich hätte gern n neues Album.
    Zitat Kevin :"Wir wollen den Onkelz neues Leben einhauchen" = neue Texte und Weiterentwicklung.
    ALSO FÜR MICH

    Seh ich auch so.
    böhser_wiener
     
    Beiträge: 162
    Registriert: 22. Jan 2014, 16:16



  • Erstmal nicht zwingend notwendig, aber in 2-3 Jahren wären neue Lieder doch schon ne feine Sache.
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg



  • Ich finde auch, zu einem Comeback gehört auch neues Material. Das das seine Zeit braucht ist klar, aber wäre schon schön^^
    Danket dem Herrn, euer Elend geht zu Ende!
    Das warten ist vorbei - jetzt wackeln die Wände!


    Ärgere dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freu dich, dass Elefanten nicht fliegen können!

    Geburtstagsliste - bitte PN an mich!
    boehsejenny1988
     
    Beiträge: 3105
    Registriert: 10. Feb 2014, 21:10
    Wohnort: Region Hannover



  • Wenn Comeback, dann richtig!

    "Wir gehen zurück auf Los!
    Abschied wird Aufbruch!
    Wir hauchen den ONKELZ 2014 wieder Leben ein!

    Aufwärtshaken!
    Irritationen!
    Und Bumm ...

    Genauso, wie es sich 2005 richtig angefühlt hat, einen Schlussstrich unter das Kapitel ONKELZ zu ziehen,
    fühlt es sich heute richtig an, ein neues Kapitel zu schreiben.

    Wir sind wieder E.I.N.S.! Und das wollen wir euch zeigen und mit euch teilen."
    Daniel
     
    Beiträge: 43
    Registriert: 21. Jan 2014, 14:56



  • Auf jeden Fall, sollte zu einem Comeback dazu gehören. Vorallem bin ich gespannt, wie sich dann eben das neue Material anhören wird/würde... ??? Musikalisch haben sich ja speziell Gonzo und Stephan, ordentlich weiterentwickelt. Das wäre absolut geil und ich hoffe und sehne mich nach neuen Material!
    Onkelfiziert seit 1995

    Gibt etwas schöneres als diese Lieder zu teilen?
    Sie gemeinsam zu erleben, zusammen lachen und weinen!
    HolsteinerNeffe
     
    Beiträge: 83
    Registriert: 25. Jan 2014, 19:24



  • Ich finde, wenn man von Reunion spricht, gehört auch neues Material dazu. Alles andere riecht nach Comeback light.
    Ein- bis zweimal im Jahr ein großes Event mit den Onkelz als Headliner ist sicherlich eine feine Sache, passt aber meiner Meinung nach nicht so recht zu den offiziellen Statements. Vor allem wird es dann jedes Jahr ähnlich ablaufen: Ein Großteil der Fans wird ohne Karte bleiben. Ich hoffe, dass die Zweifel bei Stephan und Kevin in Bezug auf neues Material schnell nachlassen. Es müsste doch total spannend sein, jetzt wieder ein Album anzugehen. 10 Jahre nach der letzten Platte. Es wurde doch sogar offiziell gesagt, dass Stephan und Gonzo nun wieder das kreative Duo Weidner/Röhr seien. Das dürfen sie dann ruhig auch beweisen.
    coppelius
     
    Beiträge: 53
    Registriert: 21. Jan 2014, 01:23



  • Wenn es bei ein Paar Konzerten bleibt haben nur wenige was davon wie man ja jetzt sieht. Und was haben die anderen davon. Den Gedanken das sie wieder da sind. Ne, wenn Comback dann aber richtig. Ich denke aber immer noch das sie das ganze nur machen damit es mit den Soloauftritten besser wird. Was ich sehr schade finden würde.
    onkelz berlin
     
    Beiträge: 36
    Registriert: 30. Jan 2014, 00:16



  • Meine Wenigkeit würde auch viel davon halten, wenn neues Material kommen würde.

    Allerdings wäre es mir lieber, sie ließen sich noch etwas Zeit damit, damit auch wieder etwas gescheites dabei rauskommt.

    Meiner Meinung nach ist der Markt überschwemmt mit 08/15 Schnellschuss-Produktionen, die man schneller vergisst, als die nen Rohling pressen können.

    Außerdem hätte ich Sorge, dass die vier sich zu schnell auf den Keks gehen, wenn sie direkt wieder im Studio aufeinander hocken.

    Vertragen hin oder her, Comeback hin oder her: Gut Ding will Weile haben ;-)

    Adios!
    20. + 21.06.2014 HHR - C3
    19. + 20. + 26.07.2015 HHR - C3
    21. + 22.11.2016 Frankfurt am Main
    24. + 25.11.2016 Dortmund
    27.11.2016 Stuttgart
    17.12.2016 Berlin
    20.12.2016 München
    22.12.2016 Frankfurt am Main
    BEnergy
     
    Beiträge: 681
    Registriert: 30. Jan 2014, 22:00



  • Vor ein paar Wochen noch hätte ich Luftsprünge gemacht, wenn jemand gesagt hätte ich kann nochmal ein richtiges Onkelzkonzert sehen, doch nach den Aussagen zuletzt wäre ich fast enttäuscht, wenn kein neues Album kommen würde, dafür haben sich die Äußerungen der 4 einfach zu eindeutig angehört auch in Hinblick auf eine richtige Tour.
    2004 - Frankfurt
    2005 - Lausitzring
    2014 - Hockenheimring
    2015 - Hockenheimring
    Böhse_Schängelz
     
    Beiträge: 266
    Registriert: 20. Jan 2014, 21:10
    Wohnort: Koblenz

Nächste


Zurück zu 2014 - Nichts ist für die Ewigkeit






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron