CD-BOX in schöner Kiste oder ähnliches

Die beiden Reunion Shows der Onkelz am Hockenheimring im Juni 2014. Einmalig. Unverpassbar. Erinnert euch daran. Hier!


  • Da so ein Ständer nur mit Neuauflagen der Alben bestückt wäre, käme er für mich nicht in Frage. Diese klanglich polierten Werke spiegeln den Zeitgeist nicht wirklich wieder. Aber für neue Fans, oder jene welche darauf vermutlich keinen Wert legen, wäre es optimal.
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1411
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden



  • stroem hat geschrieben:
    Terpentino hat geschrieben:Ich kann mich erinnern, von der Live in Dortmund gab es auch einen CD Aufsteller, wo Stephan mit dem Bass dasteht. Sieht ziemlich geil aus. Kennt den noch jemand?

    Ich hatte den mal, erinnere mich noch. War wirklich ein sehr cooles teil!


    Was ist denn mit dem passiert? Verschenkt/verkauft?
    Terpentino
     
    Beiträge: 268
    Registriert: 26. Jan 2014, 00:18



  • chefgue hat geschrieben:
    Terpentino hat geschrieben:Den habe ich gefunden zu "Ein böses Märchen": http://www.ebay.de/itm/121395893901?ssP ... 1555.l2649

    der wurde damals über den bosc für 60 mark (wenn ich mich nicht täusche) angeboten. versand nach österreich waren nochmals 50 mark.

    der dortmund-aufsteller wäre auch cool gewesen, den rückte der plattenladen in graz aber nicht raus :-/


    Wie über den bosc angeboten? Restposten, die nicht an Läden rausgingen? Oder im Forum von Fans angeboten?
    Oder ham die Onkelz gesagt, hört mal her Leute, für das neue Album gibt es so'n Promo Teil, wenn ihr uns sagt wieviele von euch das wollen, lassen wir paar meh produzieren?
    Terpentino
     
    Beiträge: 268
    Registriert: 26. Jan 2014, 00:18



  • Terpentino hat geschrieben:
    stroem hat geschrieben:
    Terpentino hat geschrieben:Ich kann mich erinnern, von der Live in Dortmund gab es auch einen CD Aufsteller, wo Stephan mit dem Bass dasteht. Sieht ziemlich geil aus. Kennt den noch jemand?

    Ich hatte den mal, erinnere mich noch. War wirklich ein sehr cooles teil!


    Was ist denn mit dem passiert? Verschenkt/verkauft?



    Regen, Hochwasser, Nass, Kaputt :( dummerweisse im Keller gestellt ohne ne Plastiktüte drüber zu stülpen bzw. eine Schutzhaube
    stroem
     
    Beiträge: 216
    Registriert: 28. Apr 2014, 12:09



  • Schäm dich stroem:-) hahaa nur Spaß!! Schade um das Teil, aber ich dachte da schon an was stabilares als diese Pappeteile die trotzallem schon cool waren.
    Schöne Grüße aus dem Saarland
    BöHser SAARlodrie
     
    Beiträge: 107
    Registriert: 15. Jun 2014, 19:34



  • Terpentino hat geschrieben:Wie über den bosc angeboten? Restposten, die nicht an Läden rausgingen? Oder im Forum von Fans angeboten?
    Oder ham die Onkelz gesagt, hört mal her Leute, für das neue Album gibt es so'n Promo Teil, wenn ihr uns sagt wieviele von euch das wollen, lassen wir paar meh produzieren?

    weiß ich leider nicht mehr genau. ich glaube es waren rückläufer von den läden nachdem sie dort ihren dienst geleistet haben. und die onkelz/bosc hatten keinen platz und gaben sie an interessierte fans raus.
    chefgue
     






  • denn schaut mal bei den hosen, die haben das! ;-)

    ich wäre auch dafür, wobei ich alles bis aufe "ich bin in dir" habe. :-(
    dazu am besten gleich noch neue vinyl-auflagen!
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Von den Hosen will ich's aber nicht!!! :-) hab auch alles bloß nicht im besten Zustand, die haben schon einiges mit gemacht :-)
    Gruß aus dem Saarland
    BöHser SAARlodrie
     
    Beiträge: 107
    Registriert: 15. Jun 2014, 19:34



  • Terpentino hat geschrieben:
    chefgue hat geschrieben:
    Terpentino hat geschrieben:Den habe ich gefunden zu "Ein böses Märchen": http://www.ebay.de/itm/121395893901?ssP ... 1555.l2649

    der wurde damals über den bosc für 60 mark (wenn ich mich nicht täusche) angeboten. versand nach österreich waren nochmals 50 mark.

    der dortmund-aufsteller wäre auch cool gewesen, den rückte der plattenladen in graz aber nicht raus :-/


    Wie über den bosc angeboten? Restposten, die nicht an Läden rausgingen? Oder im Forum von Fans angeboten?
    Oder ham die Onkelz gesagt, hört mal her Leute, für das neue Album gibt es so'n Promo Teil, wenn ihr uns sagt wieviele von euch das wollen, lassen wir paar meh produzieren?


    Es gab damals noch eine eigene BOSC-Hotline und über diese wurde damals kommuniziert, dass der BOSC einige der Präsentationsdisplays vor der Entsorgung bewahrt hatte und man diese für einen gewissen Obolus & Porto beziehen könne, solange der Vorrat reicht. Es wurden also nicht im Vorfeld größere Stückzahlen produziert und es ging auch nicht um private Forumsangebote von Personen, die vielleicht bei ihrem örtlichen Händler Glück gehabt hatten, sondern es war ein offizielles Angebot des Clubs, das allen Mitgliedern zumindest potentiell offen stand. Ich habe auch noch mein Exemplar des Bösen Märchens; allerdings gegenwärtig nicht mehr in Benutzung, sondern eingelagert...

    Zum eigentlichen Thema: Ich wäre persönlich sehr dafür, wenn die onkelz eine wertige Gesamtausgabe ihrer Alben veröffentlichen würden. Ich glaube, der grundsätzliche Kritikpunkt an den Veröffentlichungen der Band in den letzten Jahren war, dass es eben meist eher halbherzige und trotzdem hochpreisige Produkte waren. Das war zumindest mein großer Kritikpunkt an der Lieder wie Orkane - Zusammenstellung. Man hätte aus meiner Sicht eben entweder komplett auf unveröffentlichte Aufnehmen verzichten, oder deutlich mehr als nur einige Loreley-Stücke beifügen sollen. So war es eben eine enttäuschende Geschichte gewesen, weil man viel Geld für nur wenig Neues ausgeben musste. Und als bo-Ultra hat man ja letztlich auch keine ganz so freie Wahl in der Frage, ob man das Werk der Band im Ganzen besitzen möchte oder nicht... ;)

    Daher würde es für mich besonders auf das Wie einer solchen Veröffentlichung ankommen: Man sollte sich die Mühe machen und wirklich eine VOLLSTÄNDIGE Version einer Komplettbox anbieten zu können, mit allen Alben, EPs, Singles - eben schlicht eine richtige vollständige Werkschau. Zudem sollte man gewisse Alben eines Remasterings unterziehen. Dabei geht es nicht darum, den Sound zu verändern, sondern das Beste aus den ursprünglichen Aufnahmen herauszuholen. Da die onkelz viele Jahre ja kaum Möglichkeiten zu öffentlichen Auftritten hatten, waren sie für mich und viele andere Fanz bestimmt schon immer eine regelrecht prototypische Albenband gewesen. Man merkt das auch ihren Aufnahmen an, die immer profunder und exponierter ausgefallen sind. Es wäre toll, endlich auch die prä-virgin Alben der Bandgeschichte in einem überarbeiteten Soundgewand bewundern zu können (am besten auf SACD oder gar BD-Audio zukunftssicher bereitgestellt). Zudem würde es sich in diesem Umfeld dann auch tatsächlich anbieten, noch die bislang unveröffentlichten Aufnahmen der Bandgeschichte final zu veröffentlichen. Auch ist der Umgang einer Band mit ihrer eigenen Geschichte für mich auch immer ein Richtwert für den aktuellen Stellenwert dieser Gruppe. Und wenn ich die teilweise exquisiten Veröffentlichungen der Hosen in diesem Bereich sehe, wird mir schon immer etwas sehnsüchtig ums Herz...

    Man könnte hier ein so großartiges Set zusammenstellen, wenn man nur einen gewissen Aufwand betreiben und endlich nicht mehr nur halbherzige Entscheidungen treffen würde...
    73
    bosc#3630
     
    Beiträge: 190
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:39
    Wohnort: Franken




  • BöHser SAARlodrie hat geschrieben:Also die Türme bzw. die HHR-Bühne würden sich ja echt für'n geilen "CD-Ständer" anbieten :-)

    Vor allem passt ne Menge rein ;-)
    "Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!"
    DOW
     
    Beiträge: 848
    Registriert: 9. Feb 2014, 15:39
    Wohnort: NRW



  • Hmm alle Alben komplett nochmal neu einsingen und auch neue Cover dazu und das dann im Design der HHR Bühne nur exklusiv und vieleicht auf XXXX Stück limitiert im Onkelzshop anbieten. ^^
    Legenden sterben nie!

    20.06.2014 - FFM (HHR Public Viewing)
    21.06.2014 - HHR - Nichts ist für die Ewigkeit
    27.06.2015 - HHR - Böhse fürs Leben
    10.12.2016 - LPZ - Memento Tour 2016
    Onkelz Jan
     
    Beiträge: 640
    Registriert: 21. Jan 2014, 08:44
    Wohnort: Wittenberg

VorherigeNächste


Zurück zu 2014 - Nichts ist für die Ewigkeit






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron