Was wollt Ihr den Onkelz sagen?

Die beiden Reunion Shows der Onkelz am Hockenheimring im Juni 2014. Einmalig. Unverpassbar. Erinnert euch daran. Hier!


  • Was möchte ich an die Onkelz richten?
    Zunächst einmal Danke,danke dafür das es überhaupt eine Band gab und wieder giebt in diesen Dschungel von Scheisse für die Massen.
    Ich höhre diese Lieder ca. seit 1987 - 88 über meine gesammte Jugend hinweg bis heut immerhin bin ich scho 37!
    Und es war lange Zeit gar nicht so leicht an Eure LP's zu kommen die gabs nicht an jeder ecke zu kaufen.
    Egal in welchen loch ich war diese Musik hat mir immer geholfen,dafür ein Dank.Ich war auf diversen Dortmundkonzerten die für mich
    legendär wahren.
    Ich bin zwar skeptisch was dieses comeback betrifft aber ich würde mich trotzdem auf ein konzert und ein paar neue scheiben freuen.
    Leute macht was draus und immer drann denken.....

    Helden Leben lange doch Legenden sterben nie.

    In diesem Sinne greez from NRW
    Doc37
     
    Beiträge: 5
    Registriert: 22. Jan 2014, 12:33



  • Ich bin jetzt seit 21 Jahren Onkelzfan, und ich habe es nie überwunden das ich weder die Abschiedstournee noch Vaya con tioz besuchen konnte.

    Mit diesem Konzert tut ihr mir so einen riesen Gefallen. Da fehlen mir die Worte!


    DANKE
    maggot81
     
    Beiträge: 6
    Registriert: 1. Feb 2014, 13:56




  • McLeod2k hat geschrieben:
    Benutzername hat geschrieben:Ich möchte noch sagen, dass es mir leid tut, dass einige "Fans" derartige Spacken sind - und dass die facebook-Seite von noch viel mehr und viel größeren Spacken heimgesucht wird. Naja, heißt ja nicht umsonst failbook. Was da teilweise gehetzt und von keiner Sachkenntnis getrübt verurteilt und unter jeder Würde beleidigt wird, lässt mich mich ernsthaft meiner Spezies schämen. So bescheuert können auch nur Menschen sein.


    Größe hättest du bewiesen wenn du mir meine meinung gelassen hättest , denn ich bin enttäuscht und fühle mich verarscht auch wenn ich natürlich weiss das BO nicht mich persönlich verarscht haben...

    Wer bist du das du denkst deine kleine isolierte meinung is mehr wert als die anderer???.... sowas is was für dumme Menschen...du tust mir leid wenn dem so ist...

    In dem Thread geht es darum "WAS WÜRDEST DU DEN ONKELZ SAGEN?" darauf bezog sich mein Post ...erst denken dann Handeln ist eine gute Devise....

    zum Thema: natürlich darf jeder Meinungen, Standpunkte und sichtweisen verändern...aber jeder muss sich auch kritik gefallen lassen wenn er seine Ideale "verrät"... btw ich freue mich für den Teil der Familie der sie nie live sah... ich finde es trotzdem vorhersehbar geldgeil...irgendwie....


    Schön, ich habe nur überhaupt nicht deinen Post gemeint. Davon abgesehen geht es nicht um den Wert von Meinungen sondern um haltlose Unterstellungen, Verurteilungen und Beleidigungen. Beides hat nichts mit "Meinung" zu tun.

    Wie gesagt, ich habe dich und deinen Post in keinster Weise gemeint und auch nicht angesprochen - im Gegensatz zu dem, was du da gerade tust. Wer ist hier deiner Definition nach der Dumme? Erst denken, dann handeln - merkste selber, ne?
    Benutzername
     
    Beiträge: 139
    Registriert: 27. Jan 2014, 16:04



  • Pe und Gonzo möchte ich sagen: "Eure Solo-Projekte haben mir echt gut gefallen." Von Gonzo hab ich mir auch einiges zugelegt und Pe seine Sachen waren überraschend frisch, werd mir die Scheibe wahrscheinlich auch noch zulegen (nur sind meine Musikregale mit über 500 CDs voll und ich hab mir gesagt, ich muss mich jetzt erst von was altem trennen, bevor ich mir was neues zulege :) )"
    Ach ja und:"Mit Euch würde ich gerne mal 'ne Nacht um die Häuser ziehen."

    Kevin möchte ich zwei Dinge sagen. Zum einen was den Unfall und alles danach geschehene Betrifft:"Du bist 'ne absolute Pfeife und nachdem, wie Du Dich anfangs versucht hast, aus der Sache rauszuwinden und wie Du Dich vor Gericht gegeben hast, meines Erachtens nicht hart genug bestraft worden! Ich schreib dieses Verhalten mal den Drogen zu, aber auch das ist keine Ausrede."

    Zum anderen zum Comeback und allgemein:"Ich hoffe für Dich (und vor allem für Deine Familie) dass, sollte dieses Konzert eine einmalige Sache sein, Du nicht wieder danach in so ein tiefes Loch fällst und wieder im Drogensumpf zu Dir kommst. Ob mit oder ohne Comeback, ich hoffe für Dich, dass Du den harten Drogen (und dazu gehört auch der Alkohol) endgültig abgeschworen hast und für die Zukunft ein gutes Vorbild für Dein Kind sein kannst."

    Dem Weidner, ganz klar:"Mythos zerstört! In meinen Augen machst Du Dich nur noch lächerlich. Das fing schon an, als ich die ersten Lieder von Dir als "der W" hörte; klang für mich alles nur nach billiger Rechtfertigung. Die "höher schneller Weidner" die ich vor einiger Zeit von 'nem Kumpel geschenkt bekam, hat bis heute meinen CD-Player noch nicht gesehen (vielleicht kann man die ja verscherbeln, um Platz für Pe's Scheibe zu machen). Aber mit diesem "Comeback", das Du ja nunmal rechtlich zu verantworten hast (Zitat:"Ihr würdet kotzen, wenn Ihr wüsstet, wieviel Weidner in den Onkelz steckt") kann ich nur noch sagen, in meiner Wertschätzung liegst Du damit auf einer Stufe mit dem anderen W. der von sich nur in der dritten Person redet und kürzlich vier Tage im australischen Dschungel verbracht hat. Und das wird sich auch nur ändern, wenn Du, wie ich in dem anderen Threat schon erwähnte, die Kosten für das Konzert komplett allein trägst und die Einnahmen(ohne Abzug Deiner Kosten) komplett einem wohltätigen Zweck zugute kommen würden. Ist dies nicht der Fall kann ich Dich auch nur noch mit folgenden Worten zitieren: "Schließ Dich ein und schmeiß den Schlüssel weg" Punkt"

    Das ist im Moment eigentlich erstmal alles was ich den Onkelz sagen will. Den letzten Satzzeichen-Punkt bei meinen Worten an den Weidner musste ich ausschreiben um ihn nochmal zu verdeutlichen.
    So long,...................
    Bommi
     
    Beiträge: 2
    Registriert: 1. Feb 2014, 12:54



  • Das ist der totale Hammer, die Onkelz sind Teil meines Lebens seit 23 Jahren. Egal welche Gründe vielleicht dahinter stecken, ich hab seit gestern die Pisse in den Augen stehen wenn ich daran denke und kriege immer wieder Gänsehaut wenn ich daran denke und hier die anderen Reaktionen lese. Das ich jetzt mit meinem Sohn die Onkelz noch mal live erleben darf, ist einfach unfassbar... ihr seid die Besten, das war immer so und wird immer so bleiben!!
    onkel4ever77
     
    Beiträge: 3
    Registriert: 1. Feb 2014, 15:21




  • Was würde ich den Onkelz sagen:
    Lieber 499999 User gegen meine Meinung, wie auch nur einen Tag der Meinung zu sein, dass diese Reunion oder dieses Comeback nötig sind.
    Ich würde damit das verraten was mich all die Jahre begleitet hat, und was mich zu dem macht was ich bin. Wie oft hat man Entscheidungen getroffen,
    Lösungen gefunden inspiriert von Onkelz Songtexten wenn man weit weg von besseren Tagen war oder sich seelisch an einem dunkeln Ort befunden hat.
    Vielmals… !
    Es ist faszinierend wie das "Kleine Satansmedium", den Onkelzfan 2.0, der zuhause vor seinem PC sitzt und sich zu „Mit Stöckel und Strapse“
    oder „Nekrophil“ einen runterholt, in seinen Bann zieht und neue hervorbringt, die nicht mal den Band Namen richtig schreiben können
    und seit 48h fragen ob es noch Karten gibt getreu dem Motto - sie servieren und Ihr rührt die Scheiße um.

    <IRONIE>Für alle diejenigen: ja die gibt es, ich verkaufe meine auch kostet 9999€, nur Barzahlung</IRONIE>

    Sind das noch die Onkelzfanz von vor 9 Jahren, die nun Benutzer welche Ihre eigene Meinung vertreten hier im Forum oder draußen im WWW
    in den sozialen Netzwerken, davonjagen, und das weil sie Ihre freie Meinung äußern. Für mich sind Onklezfanz,
    diejenigen welche nicht alles fressen was Ihnen serviert wird, und gegen den Strom schwimmen.

    Die Onkelz hatten für mich und viele andere eine Bedeutung die sich von der heute landläufigen unterscheidet –
    „ Die Onkelz sind cool weil Sie böse sind und gemeine Texte geschrieben haben – sozusagen die Bushidos des Deutschrock“ – da wird mir schlecht.

    Scheinbar haben die Onkelz mit ihren Texten so betrachtet vielleicht das Falsche erreicht, und sich nun selbst zu einer gewöhnlichen Deutschrock Band degradiert,
    die kommt und geht wie es Ihr passt.
    Die Stones sind immer noch auf Abschiedstour seid gefühlten 16 Jahren - auch ein Meilenstein eurer Bandgeschichte.

    Die Band, der Mythos die Legende – am Arsch Band, Mythos und Legende – Ihr habt einen Golem geschaffen, den Ihr nun kontrollieren müsst. Was auch immer hinter dem Comeback oder dem Konzert steckt - ich wünsche Euch nicht zu hoch zu fliegen, damit der Fall nicht so tief wird, am Ende wird es wieder ein Grüppchen geben das euch auffängt und bereit steht, wenn Ihr die Anderen enttäuscht habt

    Vay con Dioz-
    Es gibt so vieles was ich fragen würde, aber würde ich die richtige Antwort bekommen – Nein.
    Gravehill
     
    Beiträge: 2
    Registriert: 31. Jan 2014, 21:29




  • meine güte, was würde ich den onkelz sagen???? :

    arbeitet an eurer freundschaft...... ihr habt einige *jahrzehnte* freundschaft hinter euch!

    da muss doch noch was von übrig sein.....denkt doch mal zurück,an all die dinge, die ihr zusammen
    erlebt habt! in jeder *familie* gibt es streit...... man muss nur verzeihen (beide seiten)können!
    B.O.S.C. 0298, gebt uns den B.O.S.C. bitte wieder!
    loerchen
     
    Beiträge: 6
    Registriert: 1. Feb 2014, 10:25



  • Schön das ihr wieder da seid! ! Euch wieder gefunden habt...

    Es war auch genial gonzo und der w auf ihren konzerten nahe zu sein, da halt nicht soviel trubel war... aber es ist auch schön euch wieder zusammen zu sehen..


    Durch euch habe ich meinen lieben mann kennengelernt- dass ist nun schon über neun jahre her.konzert in bremen.. danke auch dafür!
    Ich freue mich für euch und für uns ..
    Bis bald, auf nen konzi in "alter"frische ;-)) ihr seid super
    bo2004
     
    Beiträge: 8
    Registriert: 22. Jan 2014, 16:24



  • Hallo,

    schön, dass Ihr weiter macht.

    Einfach geniale Musik die Ihr gemacht habt bzw. auch machen werdet. Davon bin ich 100%ig überzeugt.

    Bin mit euch "großgeworden". Selbst meine Kids (11 und 15) finden eure Musik gut. Und mein Kleinster (2) wird's auch gut finden, das weis ich ;-)

    Also, haut rein.

    Grüße
    Marco
    GreenTownOnkelz
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 2. Feb 2014, 12:21



  • Ich möchte euch einfach nur danke sagen, als ich gelesen habe das ihr (die geilste band der welt) wieder da seid, habe ich Vor freude tränen in den augen. Lasst uns am 20.06 So richtig abrocken! Ich freue mich drauf! Lg Thomas
    Thomas Timmerbeil
     
    Beiträge: 71
    Registriert: 2. Feb 2014, 14:18



  • Ganz einfach ein Fettes DANKE an euch das ihr die fantastischen 4 das auf die Beine stellt an was keiner mehr geglaubt hat ,in diesem Sinne DANKE DANKE DANKE
    Gruß :
    Karina und Bernd das wird ein Jahr das sich lohnt zu Leben und zu feiern !!!
    Noch dazu das wir in diesem schönen Jahr heiraten !!!
    Fanz United
     
    Beiträge: 8
    Registriert: 2. Feb 2014, 14:25
    Wohnort: Rödental



  • Was soll man groß sagen? Die 4 haben doch in Ihrem Statement alles gesagt was wir, die Fans uns gewünscht haben. Die Onkelz sind wieder E.I.N.S. . Für mich persönlich ist dies ein so elektrisierender Moment das sich mir bei dem Gedanken an den 20.06 die Nackenhaare aufrichten. Das Abschiedskonzert auf dem Lausitzring mußte ich wegen einer Knie OP damals sausen lassen und das war schmerzhafter als das was nach der OP kam. Nach 4 Konzerten bei diesem Abschied nicht dabei sein zu können war ein Schock. Darum ging es nach dem Krankenhaus auch direkt ins Tattoostudio. Wenn schon nicht das Abschiedskonzert, dann wenigstens eine Erinnerung auf der Haut. Die 4 Jungs trafen halt immer den Nerv der Zeit und das werden Sie mit sicherheit auch in Zukunft wieder tun. In Zeiten des Trash TV wo Komerzgeilen Produzenten die irgenwelche möchte gern Promis in den Pop Himmel heben, ist es wieder so weit und selbst dafür gibt es eine Textzeile die die 4 Jungs vor langer Zeit schon uns Fans und der Presse entgegen geschmettert haben.
    "Wir haben lange überlegt - ob wir reagiern`!"
    Ja, Sie haben reagiert und gespührt das es Zeit wird mal wieder im Sinne Ihrer Fans dem ganzen Wahnsinn ein Ende zu setzen. Keine Band hat die Deutsche Presse jemals so gespalten wie diese. Aber keine Band hat sich auch so nach oben gekämpft wie die Onkelz.
    Wenn ich zurückdenke an meine Schulzeit, in der ich nur weil ich Shirt der Onkelz trug als Nazi beschimpft wurde, dann zaubert mir dies nur ein schmunzeln ins Gesicht. Denn genau jene Menschen, die damals die Fresse am weitesten aufgerissen haben sind die, die heute nach echter und authentischer Musik rufen.
    Dank der Onkelz hab ich gelernt nicht nach dem zu Urteilen was ich sehe, mich nicht verbiegen zu lassen damit ich so bin wie andere mich wollen und das man nur dann Gewinnt wenn man anderen schonungslos die Wahrheit ins Gesicht sagt.
    Danke Stephan, Danke Pe, Danke Gonzo und Danke Kevin.

    Ich freue mich auf den 20.06, auf den Hockenheimring. Das Buch ist wieder aufgeschlagen und es beginnt ein neues Kapitel!
    Phenom16
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 2. Feb 2014, 15:03

VorherigeNächste


Zurück zu 2014 - Nichts ist für die Ewigkeit






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


cron