Flüchtlingshilfe

Jetzt seid Ihr dran! Gibt es eine besondere Geschichte, die euch zu uns geführt hat? Was haben wir aus Eurem Leben gemacht, wie und was habt ihr von uns gelernt? Eine Geschichte, die bewegt oder aufrüttelt? Eine, die Mut macht? Es gibt so viel. Erzählt uns von Euch.
13. Nov 2015, 10:32

17. Nov 2015, 19:57

17. Nov 2015, 20:00


  • im heucheln sind wir wahre meister geworden...
    ~REGENBOGEN~

    "Der Friede stellt sich niemals überraschend ein. Er fällt nicht vom Himmel wie der Regen.
    Er kommt zu denen, die ihn vorbereiten.
    "
    Kascha
     
    Beiträge: 15783
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:17

17. Nov 2015, 20:01


  • Völker, hört die Signale...
    Schwarz / Weiß ist genug.
    Memento moriendum esse!
    https://www.youtube.com/watch?v=hhjEqOj5QqA
    hutze
     
    Beiträge: 9781
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:55

19. Nov 2015, 10:48


  • Einfach mal nachdenken und wirken lassen:

    FB Link.

    https://www.facebook.com/96698547915/photos/a.109393057915.100358.96698547915/10153263183367916/?type=3&fref=nf

    https://www.facebook.com/Hans-Christian-Str%C3%B6bele-96698547915/?fref=photo

    Code: Alles auswählen
    Ehemaliges Innenministerium mit 850 Räumen steht noch immer leer. Deshalb meine Frage:
    Wie glaubt die Bundesregierung immer noch rechtfertigen zu können, dass die verlassenen, beheizbaren, mit Strom und Wasser versorgten 850 Räume des ehemaligen Bundesinnenministeriums in Berlin-Moabit seit April weiter leer stehen, obwohl sie bis Juli nächsten Jahres monatlich 570 000,- Euro Miete dafür zahlt, während wenige Duzend Meter entfernt zahlreiche Flüchtlinge im kalten Wind und Regen auf ihre Registrierung und Notunterkunft warten, der Regierende Bürger in Berlin sogar die Beschlagnahme von leerstehende Immobilien wegen fehlender Notunterkünfte für Flüchtlinge erwägt,
    und wird die Bundesregierung nunmehr alle rechtlichen Möglichkeiten von Verhandlungen mit dem Vermieter bis zur Nutzungszweckänderung nutzen, um die Räume wenigstens als Notunterkunft für Flüchtlinge über den Winter 2015/2016 zur Verfügung stellen zu können?



    Das warum kann ich beantworten: Weil es den meisten Drecks Politikern ned interessiert, was mit den Menschen passiert, egal ob deutsche oder Flychter.
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27241
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

19. Nov 2015, 20:22




  • nein die sind nicht weniger wichtig aber natürlich ist der stellenwert der aufmerksamkeit hier verständlicherweise anders und das hat mit heuchelei nicht viel zu tun. eher mit einem (vielleicht unbewussten) verständnis dafür, wie wichtig der frieden in europa ist. man kann auch europa in vielem kritisieren, aber in einem sind "wir" dann doch ziemlich gut. nämlich, dass die meisten gelernt haben, mit ihren nachbarn selbst die größten differenzen gewaltfrei auszufechten und die entwickelten strukturen das auch recht passabel garantieren. davon sind die meisten arabischen staaten noch weit entfernt und die verantwortung, zu diesen erkenntnissen zu kommen, kann den menschen vor ort letzlich keiner abnehmen. gewaltfreiheit erfordert gewaltfreiheit und gewalt erzeugt gegengewalt. ein anschlag in einer über jahrzehnte nach innen weitgehend gewaltfreien gesellschaft wiegt für sich natürlich schwerer, als in einem land in dem der krieg alltag ist.

    die politik des eigenen landes oder kontinents zu kritisieren ist ja eine sache, aber das nimmt ja teilweise bei einigen schon geradezu masochistische züge an. ich bin schon sehr froh, in einem teil der welt zu leben, der in weitgehend friedlichen strukturen nach innen aufgebaut ist, aber gleichzeitig das militärische potential hat, auf bedrohungen von außen zu reagieren. denn um sich um globale friedenskonzepte gedanken zu machen, braucht man auch erstmal die luft zum atmen und eine vorstellung davon, wie es funktionieren könnte. und das ist einfacher, wenn man schon beispiele hat, als jedes mal das rad wieder neu erfinden zu müssen. wenn einem täglich bomben um die ohren fliegen, hat man erstmal andere sorgen. von daher: ja, die anschläge "hier" wiegen schwerer, aber natürlich nicht, weil die menschen mehr wert wären. im übrigen zähle ich zum "wir" alle menschen, die hier leben, egal ob alteingesessen, "wirtschaftsmigrant" oder flüchtling. jeder der hier in frieden leben möchte, sollte das recht dazu haben und die gewissheit, im zweifelsfall dann auch bedingungslos verteidigt zu werden.
    JMK
     
    Beiträge: 657
    Registriert: 30. Jan 2014, 12:44
    Wohnort: dehaam

23. Nov 2015, 12:02

26. Nov 2015, 18:24


  • direkte kriegsflüchtlinge
    also menschen deren leben unmittelbar in gefahr ist
    dürfen gerne bleiben

    der rest darf aber bitte wieder zurück in die heimat
    In maiorem dei gloriam.
    niemann
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 26. Nov 2015, 18:19

4. Dez 2015, 19:34


  • niemann hat geschrieben:direkte kriegsflüchtlinge
    also menschen deren leben unmittelbar in gefahr ist
    dürfen gerne bleiben
    der rest darf aber bitte wieder zurück in die heimat

    Zum Glück entscheidest das nicht du.
    Trisa
     
    Beiträge: 787
    Registriert: 30. Jan 2014, 06:52

5. Dez 2015, 23:02

6. Dez 2015, 01:54


  • Micky hat geschrieben:http://www.zeit.de/2015/42/sarah-connor-hilft-fluechtlingsfamilie-syrien

    Und in Gegensatz zu vielen anderen ging sie nicht damit in der Öffentlichkeit hausieren.
    Nicht immer ist eine entscheidung eine richtige entscheidung. Die kunst ist es das zu erkennen und diese entscheidung dann rückgängig zu machen.
    Pfanne
     
    Beiträge: 21025
    Registriert: 25. Jan 2014, 18:16
    Wohnort: Füssen

6. Dez 2015, 10:37


  • Pfanne hat geschrieben:
    Micky hat geschrieben:http://www.zeit.de/2015/42/sarah-connor-hilft-fluechtlingsfamilie-syrien

    Und in Gegensatz zu vielen anderen ging sie nicht damit in der Öffentlichkeit hausieren.

    Wobei es rein theoretisch, für jene welchen geholfen wird, keinen Unterschied macht.
    Was dir im Leben der treue Feind ist, ist wertvoll wie Gold, denn du weißt woran du bist!
    truenorsk
     
    Beiträge: 9887
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:38
    Wohnort: Arnoldstein

6. Dez 2015, 18:51

11. Dez 2015, 14:55

5. Jan 2016, 10:50

VorherigeNächste


Zurück zu Dein Onkelz "Way of Life"






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron