Flüchtlingshilfe

Jetzt seid Ihr dran! Gibt es eine besondere Geschichte, die euch zu uns geführt hat? Was haben wir aus Eurem Leben gemacht, wie und was habt ihr von uns gelernt? Eine Geschichte, die bewegt oder aufrüttelt? Eine, die Mut macht? Es gibt so viel. Erzählt uns von Euch.
25. Sep 2015, 23:59


  • JMK hat geschrieben:ist das geschrei um die "lügenpresse" und die bösen politiker vll oft einfach nur ausdruck der (oft wohl unbewussten) frustration über die eigene mangelhaft ausgeprägte persönlichkeit und wenig vorhandene fertigkeit zur !wirklich! eigenen meinungsbildung? wie oft ertappt man sich selbst dabei, dass man anderen auf den leim geht? seien es menschen im direkten umfeld oder eben zeitungsartikel, die man nur allzu schnell als in stein gemeißelt annimmt. nur um dann kurz darauf zu merken, dass es vll doch nicht der weisheit letzter schluss war und man selbst den einen oder anderen aspekt vernachlässigt hat, die geschichte nicht bis zu ende gedacht hat? betrifft wohl jeden immer mal wieder. die frage ist dann, wie man damit umgeht und vermutlich ist ein großteil der leute einfach wirklich zu dumm bzw zu taub, um wirklich produktive schlüsse daraus zu ziehen. und dann sind am ende doch immer wieder nur die anderen dran schuld und man blendet einfach aus, dass die anderen auf der welt auch nur die gleichen menschen sind mit den gleichen problemen und mit der gleichen mehr oder weniger ausgeprägten doofheit ;) nur so als idee...



    nein
    Ich habe keine verdammte Payback-Karte und ich will keine bekackten Treuepunkte!!!
    APAB
    Mr. Bundy
     
    Beiträge: 395
    Registriert: 20. Jan 2014, 19:54
    Wohnort: Diverse Erdlöcher

26. Sep 2015, 00:50


  • Mr. Bundy hat geschrieben:nein


    das leben, das universum und das sein an sich sind nicht 1 und 0... :)
    JMK
     
    Beiträge: 657
    Registriert: 30. Jan 2014, 12:44
    Wohnort: dehaam

26. Sep 2015, 15:11


  • Gibt es im Onkelzforum wirklich Zweifel an der Objektivität der Leitmedien?
    Die berichten doch immer absolut korrekt!
    "Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!"
    DOW
     
    Beiträge: 848
    Registriert: 9. Feb 2014, 15:39
    Wohnort: NRW

27. Sep 2015, 14:58


  • Bruce Springsteen - Bruce Springsteen w.Tom Morello - Ghost of Tom Joad

    Wherever somebody's fighting for a place to stand
    Or a decent job or a helping hand
    Wherever somebody's struggling to be free
    Look in their eyes, Ma, and you'll see me"
    Yeah!

    Manu Chao - Welcome to Paradize

    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    in Zaire
    was no good place to be
    this world go crazy
    its an atrocity

    in Congo
    still no good place to be
    they killed Kabila
    its a calamity

    go Masai go Masai
    be mellow
    go Masai go Masai
    be sharp

    go Masai go Masai
    be mellow
    go Masai go Masai
    be sharp

    in Monrovia
    This (is) no good place to be
    weapons go crazy
    its an atrocity

    in Palestinia
    too much hypocrisy
    this world go crazy
    its no fatality

    go Masai go Masai
    be mellow
    go Masai go Masai
    be sharp

    today its rainin (x4)
    in paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin

    In Bagdad
    its no democracy
    thats just because
    its a US country

    In Fallujah
    too much calamity
    this world go crazy
    its no fatality

    go Masai go Masai
    be mellow
    go Masai go Masai
    be sharp

    today its rainin (x4)

    In Jerusalem
    In Monrovia
    Guinea-Bissau
    today its rainin

    In Jerusalem
    In Monrovia
    Guinea-Bissau
    today its rainin

    In Jerusalem
    In Monrovia
    Guinea-Bissau

    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin
    Welcome to paradize
    today its rainin

    Billy Talent - Red Flag

    "The kids of tomorrow don't need today
    When they live in the sins of yesterday"
    Schwarz / Weiß ist genug.
    Memento moriendum esse!
    https://www.youtube.com/watch?v=hhjEqOj5QqA
    hutze
     
    Beiträge: 9781
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:55

27. Sep 2015, 15:01

27. Sep 2015, 16:38


  • :'(

    was macht man mit solchen informationen?
    ~REGENBOGEN~

    "Der Friede stellt sich niemals überraschend ein. Er fällt nicht vom Himmel wie der Regen.
    Er kommt zu denen, die ihn vorbereiten.
    "
    Kascha
     
    Beiträge: 15783
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:17

27. Sep 2015, 16:51


  • Kascha hat geschrieben::'(

    was macht man mit solchen informationen?


    Ich glaub Hutze hat in die falsche Pillenschachtel gegriffen. XD XD
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27245
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

28. Sep 2015, 13:54


  • Trisa hat geschrieben:So schaut es zum Glück (!!!) nur in deiner Phantasie aus. Ich fände es auch sehr beschämend, wenn es Menschen über tausende Kilometer schaffen zu fliehen, vor Krieg, vor Elend, vor Armut, Gewalt, Korruption, etc. und in einem Deutschland, von dem man mir regelmäßig erzählt wie stolz man darauf sein sollte, niedergestochen, geschlagen oder vergewaltigt zu werden.
    Es wird sicherlich einiges verschwiegen und gelangt nicht an die breite Öffentlichkeit, doch ich kann für all jene Menschen, die Deutschland aus Not heraus um Hilfe bitten, in den Flüchtlingsheimen hoffen, dass es keine schier endlose Zahl von verletzten und vergewaltigten Menschen ist. Dies wäre nämlich ein Bild von Deutschland bei dem mir schlecht wird und für das ich mich schämen würde!!!


    Dazu mal wieder passend:
    http://www.welt.de/print/wams/politik/a ... hland.html
    "Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!"
    DOW
     
    Beiträge: 848
    Registriert: 9. Feb 2014, 15:39
    Wohnort: NRW

11. Okt 2015, 19:59


  • Ich stelle mir gerade die Frage, warum mit hohem finanziellen Aufwand Grenzzäune wieder hoch gezogen werden, siehe Ungarn etc. pp.

    Warum gibt es solche "Institutionen" eigentlich?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Frontex

    Und warum werden mit Ländern in Afrika "Vereinbarungen" getroffen, die es den "Europäischen Herstellern" von "Geflügel" erlauben, ihre Schlachtabfälle nach eben diesen Ländern in Afrika zu exportieren? Warum müssen eigentlich europäische "Fangflotten" vor dem Horn von Afrika nach Fischen fischen (ggf. auch an den anderen Seiten dieses Kontinents!), wenn es hier nichts mehr zu fischen gibt. Warum werden solche Firmen nicht einfach den "Gesetzen der Märkte" unterworfen?
    Schwarz / Weiß ist genug.
    Memento moriendum esse!
    https://www.youtube.com/watch?v=hhjEqOj5QqA
    hutze
     
    Beiträge: 9781
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:55

11. Okt 2015, 20:13


  • "Das Frontex-Budget setzt sich aus Beiträgen der Schengen-Mitgliedstaaten sowie in einzelnen Jahren Beiträgen Norwegens, Islands, Irlands und dem Vereinigten Königreich zusammen. 2005 verfügte die Agentur über 6,2 Millionen Euro, 2006 über 19,2 Millionen Euro, 2007 über 22,2 Millionen Euro und 2008 über 70 Millionen Euro zuzüglich eines Reserve-Budgets von 13 Millionen Euro. Für 2009 bis 2011 liegt das Budget jährlich bei ca. 88 Millionen Euro."

    557,6 Millionen seit 2006, plus 13 Millionen Reserve pro Jahr!!!
    Ist schon krank irgendwie....wie viele Flüchtlinge hätte man mit diesen Summen wohl unterbringen und versorgen können?

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe

12. Okt 2015, 09:29

1. Nov 2015, 21:58

2. Nov 2015, 19:46


  • Kascha hat geschrieben:http://www.n-tv.de/politik/Fluechtlinge-notfalls-mit-Waffen-stoppen-article16259456.html


    juhu nach 25 jahren kann man den schießbefehl an deutschen grenzen so langsam auch mal wieder ins gespräch bringen... was ist eigentlich die ultima ratio beim umgang mit gestörten afd-hanseln? einweisung?
    JMK
     
    Beiträge: 657
    Registriert: 30. Jan 2014, 12:44
    Wohnort: dehaam

2. Nov 2015, 19:47


  • gute frage.. auf eine antwort dürfen wir wohl warten bis wir irgendwann umfallen.
    ~REGENBOGEN~

    "Der Friede stellt sich niemals überraschend ein. Er fällt nicht vom Himmel wie der Regen.
    Er kommt zu denen, die ihn vorbereiten.
    "
    Kascha
     
    Beiträge: 15783
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:17

2. Nov 2015, 19:47


  • Kascha hat geschrieben:http://www.n-tv.de/politik/Fluechtlinge-notfalls-mit-Waffen-stoppen-article16259456.html


    Kranke Welt...
    Schwarz / Weiß ist genug.
    Memento moriendum esse!
    https://www.youtube.com/watch?v=hhjEqOj5QqA
    hutze
     
    Beiträge: 9781
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:55

VorherigeNächste


Zurück zu Dein Onkelz "Way of Life"






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron