Das Facebook-Onkelz-2014-Bildungsdefizit

Jetzt seid Ihr dran! Gibt es eine besondere Geschichte, die euch zu uns geführt hat? Was haben wir aus Eurem Leben gemacht, wie und was habt ihr von uns gelernt? Eine Geschichte, die bewegt oder aufrüttelt? Eine, die Mut macht? Es gibt so viel. Erzählt uns von Euch.


  • Jepp!
    Hier hab ich so nen Scheiß zumindest in der Form noch nicht gelesen ;)

    Mal ganz abgesehen davon denke ich, es wird noch ne Aktion für uns "Fußvolk" geben. Die dann wahrscheinlich auch wieder nieder gemacht wird, weils hier und da nicht passt. Fratze halt, Hauptsache was absondern ohne das Hirn einzuschalten...
    Ich persönlich freu mich einfach, dass die Onkelz bei so einer guten Sache mitmachen. Und spenden kann man doch auch ohne mitzubieten. Oder hab ich das falsch verstanden?
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27832
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken



  • ich finds auch recht armselig ... man spendet nicht, um ne Gegenleistung zu bekommen. Das es doch eine gibt für zwei Personen ist finde ich einfach nur ein netter Bonus. Und was das Projekt angeht, klar gibt es auch in Deutschland hilfebedürftige, aber was wir hier als hilfebedürftig bezeichnen ist eben in manch anderen Ländern ein müder Scherz. Die haben nämlich richtige Probleme. Da geht es dann nicht drum, ob das Kind auch mal neue Schuhe bekommt, sondern ob es was zu essen kriegt.
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas



  • boehseJackie hat geschrieben:ich finds auch recht armselig ... man spendet nicht, um ne Gegenleistung zu bekommen.

    ist zwar off, aber ich sehe da parallelen bei meiner missionarsarbeit, neue rapid-mitglieder zu akquirieren:

    ich: werd mitglied.
    x: was kostet das?
    ich: 100 euro.
    x: und was krieg ich dafür?
    ich: da geht's nicht um gegenleistung, sondern identifikation mit der sache. die gegenleistung wäre im weitesten sinne: mit dem geld kaufen sie bessere spieler und du fühlst dich gut, weil dein verein besser wird.

    und ähnlich ist's bei spenden: wenn ich das gefühl habe, dass es jemandem hilft und er glücklich ist, bin ich auch glücklich und gebe gerne.

    ps: infos zur rapid-mitgliedschaft - da sind auch die vorteile aufgelistet, haha.
    chefgue
     



  • Naja, die die da jetzt paar Tausend € Spenden, spenden sicherlich nicht um zu helfen, sondern um diesen Preis einzukaufen.

    Ich versteh ja die meckernden Leute auch etwas. Den Traum bei son Meet & Greet mitzumachen dürfte ja jeder von uns haben. Klar ist es denn ärgerlich das nur die Leute mit den dicksten Konto die Chance haben.

    Aber mittlerweile dürfte jeder die Chance gehabt haben die Onkelz Persönlich zu treffen, mal ein paar Worte mit ihnen zu Schnacken. Zwar nicht zusammen.. Aber auf den Solo Shows ist das echt kein Problem sich diesen Traum zu erfüllen. Von daher habe ich da auch kein Grund Traurig sein.

    boehseJackie hat geschrieben: Und was das Projekt angeht, klar gibt es auch in Deutschland hilfebedürftige, aber was wir hier als hilfebedürftig bezeichnen ist eben in manch anderen Ländern ein müder Scherz. Die haben nämlich richtige Probleme. Da geht es dann nicht drum, ob das Kind auch mal neue Schuhe bekommt, sondern ob es was zu essen kriegt.


    Ich würde "müderer Scherz" sogar noch in "purer Luxus" eintauschen. Alles Jammerlappen die nicht wissen wie gut sie es eigentlich in Deutschland haben. Können ja gerne mal nach Kenia fahren, ihre Geschlechtsteile verstümeln lassen und Zwansgverheiratet werden.

    Ich versteh das auch nicht wie man sowas raushauen kann. Es geht nicht um Deutsche oder Afrikanische Menschen. Es geht um Menschen. Es ist Scheiss egal wo das Geld hinfließt. Hauptsache an welche die es wirklich nötig haben.

    Komische Menschen.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17



  • Broilers Fan hat geschrieben:Naja, die die da jetzt paar Tausend € Spenden, spenden sicherlich nicht um zu helfen, sondern um diesen Preis einzukaufen.

    Ich versteh ja die meckernden Leute auch etwas. Den Traum bei son Meet & Greet mitzumachen dürfte ja jeder von uns haben. Klar ist es denn ärgerlich das nur die Leute mit den dicksten Konto die Chance haben.

    Aber mittlerweile dürfte jeder die Chance gehabt haben die Onkelz Persönlich zu treffen, mal ein paar Worte mit ihnen zu Schnacken. Zwar nicht zusammen.. Aber auf den Solo Shows ist das echt kein Problem sich diesen Traum zu erfüllen. Von daher habe ich da auch kein Grund Traurig sein.

    boehseJackie hat geschrieben: Und was das Projekt angeht, klar gibt es auch in Deutschland hilfebedürftige, aber was wir hier als hilfebedürftig bezeichnen ist eben in manch anderen Ländern ein müder Scherz. Die haben nämlich richtige Probleme. Da geht es dann nicht drum, ob das Kind auch mal neue Schuhe bekommt, sondern ob es was zu essen kriegt.


    Ich würde "müderer Scherz" sogar noch in "purer Luxus" eintauschen. Alles Jammerlappen die nicht wissen wie gut sie es eigentlich in Deutschland haben. Können ja gerne mal nach Kenia fahren, ihre Geschlechtsteile verstümeln lassen und Zwansgverheiratet werden.

    Ich versteh das auch nicht wie man sowas raushauen kann. Es geht nicht um Deutsche oder Afrikanische Menschen. Es geht um Menschen. Es ist Scheiss egal wo das Geld hinfließt. Hauptsache an welche die es wirklich nötig haben.

    Komische Menschen.


    man wird ja jeden Tag aufs neue überrascht, aber ich muss dir wirklich in allen Punkten zustimmen - bis auf einen: es ist tatsächlich nicht mein Traum, bei nem Meet & Greet mitzumachen ;)
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas



  • Danke Broiler...toller Post!
    Bin ansonsten ganz bei Jackie, Meet and Greet in diesem Zusammenhang muss ich auch nicht haben. Nach nem Konzi, kurz gelabert...gerne! ;)
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27832
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken



  • Das Aberwitzige an der Sache, wie ich finde, ist:
    Auf der einen Seite beschweren sie sich, dass so viele Flüchtlinge her kommen, hier
    Sozialleistungen bekommen, während für die Kinder hier kein Geld da ist.
    Aber wenn es dann darum geht, den Menschen VOR ORT zu helfen, damit sie in ihrem eigenen Land, durch Bildung, eine Zukunft haben und dann auch dort bleiben können,
    ist es auch falsch.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Das Hauptproblem ist ganz einfach jeder vollpfosten kommt in ne Onkelz Seite Gruppe ich selbst habe 2 Gruppe.

    Punkt 1 ich als Admin bestimmte doch wer rein kommt und wer nicht
    Wenn ich dann aber merk das Leute nicht ganz koscha sind Handel ich bevor es zu spät ist.

    Punkt 2.wer als Admin ein sammeln von Leuten veranstaltet ist sm Ende selbst schuld. Profil ansehen und Abwegen

    Punkt 3 Gruppe auf geheim stellen fertig und die Leute aussuchen

    Das ist alles sache der Admins so einfach ist das
    und wenn das merken überhand nimmt guckt man sich das kurz an und handelt
    dann in dem man die Gruppe platt macht
    oder Leute die ärger machen raus schmeißt

    Im Endeffekt liegt es doch an jedem selbst
    markus04
     
    Beiträge: 28
    Registriert: 27. Jan 2014, 10:45




  • devil hat geschrieben:Die FB Gruppen sind weniger das Problem. ;)


    Da hat er aber recht, ich mache es bei "meinen" Gruppen nicht anders, Teils bügel ich das aus, was meine Kollegen versemmeln, aber dafür gehts "gesittet" zu. :p

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • tja, dann sind fb-gruppen wohl ein gespiegelter mikrokosmos unserer gesellschaft und im prinzip die diktatur doch die beste lösung. wobei ich ja immer noch für die demokratur bin. da darf dann jeder machen, was ich will... ;)
    JMK
     
    Beiträge: 657
    Registriert: 30. Jan 2014, 12:44
    Wohnort: dehaam



  • Dieses "Phänomen" welches eigentlich gar keines ist, gibt es seit anbeginn von Facebook, eigentlich aber auch schon auf MeinVz, WKW, Jappy etc. Zeiten. Jeder kann eine Gruppe Gründen. Auch ich habe Gruppen etc. Wichtig ist hier das die Admins besser durchgreifen. Dazu müssen sie aber selbst über das Thema der Gruppe bescheid wissen. Sonst kommen eben diese 08/15 Kommentare und Fragen wie z.B. "Wie heißt eigentlich der Sänger ... ?" Doch wie gesagt ist es nicht nur in Onkelzgruppen. Schaut lieber in Gruppen die vielleicht nur 100 Leute haben wo es aber gesittet zur Sache geht und auf höherem Niveau.
    Also keep cool trinkt nen Scotch auf Ice oder sonst was. Ich gönn mir nun ein Bier Prost !
    "Es kann ja nicht immer regnen" - The Crow
    "Wenn ihr etwas ändern wollt fangt bei euch an!"
    Webseiten : http://www.unart.tv & http://www.unart.org
    http://www.boehsesblut.de.vu & http://www.marcel.enzmann.de.vu
    snab1986
     
    Beiträge: 191
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:11
    Wohnort: Lübeck



  • Ich betreue als Admin 3 Streeteam-Gruppen, da achte ich schon sehr darauf, wen ich zufüge und was gepostet wird.
    Ist aber auch gar nicht so schwer, meist sind es Anzugträger mit Schlips, die Kreditwerbung unter jeden Beitrag setzen,
    die fliegen dann direkt wieder raus.
    Die Mitglieder selbst sind aber alles sehr feine Persönchen, die die Bands wirklich supporten möchten.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Das is leider ein Massenphänomen und hat zum Glück nichts mit den Onkelz direkt zu tun. Was wir tun können is hier das Forum halbwegs auf einem guten Niveau zu halten und das in Bereiche wie "La Familia" oder so das weiter zu transportieren. Und viele am Hockenheimring waren ja echt okay.
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg



  • Böhser Nürnberger hat geschrieben:Das is leider ein Massenphänomen und hat zum Glück nichts mit den Onkelz direkt zu tun. Was wir tun können is hier das Forum halbwegs auf einem guten Niveau zu halten und das in Bereiche wie "La Familia" oder so das weiter zu transportieren. Und viele am Hockenheimring waren ja echt okay.

    Das Niveau bei "La Familia" war heute abend sehr viel höher als mache Tage in einigen "Fach-"bereichen.
    Wir alle lernen bis zum letzten Tag.

    Auf facebook ist es allerdings meist unterirdisch schlecht.
    Kanzler
     
    Beiträge: 9321
    Registriert: 6. Feb 2014, 18:53
    Wohnort: West-Ostfalen

VorherigeNächste


Zurück zu Dein Onkelz "Way of Life"






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron