Hommage auf meine Helden

Jetzt seid Ihr dran! Gibt es eine besondere Geschichte, die euch zu uns geführt hat? Was haben wir aus Eurem Leben gemacht, wie und was habt ihr von uns gelernt? Eine Geschichte, die bewegt oder aufrüttelt? Eine, die Mut macht? Es gibt so viel. Erzählt uns von Euch.
31. Jan 2014, 09:32

  • Hallo,

    Ich möchte hier mal ein paar Worte los werden die schon einige Monate in mir schlummern und ich nun endlich die Zeit habe sie hier rein zu Posten. Ich erwarte auf diesen Post nicht wirklich von jemanden eine Rückmeldung oder so was ich will diese Worte einfach niederschreiben in der Hoffnung das es irgendwann einer der Oneklz liest (was vielleicht nie der Fall sein wird)

    Nun Gut, ich komme aus Österreich bin 16 Jahre alt und bin Onkelz Fan seitdem ich heraus fand wie ich die Anlage meines Bruders einschalte.
    Ich kam zu den Onkelz durch meinen Bruder er hörte sie den Ganzen Tag auf und ab .. Später wurde er ein Skinhead (OI SKINHEAD!) und hörte dann etwas andere Musik.
    Manche werden sich vielleicht denken "ach der kleine junge versteht doch nicht vom leben " oä. . aber ich bin der Meinung das ich in manchen Dingen bessere Ansichten habe als manch andere "Erwachsener" .

    Nun die Onkelz haben mich nun schon einige Jahre begleitet und mir sehr geholfen. Mehr hat mir noch nie etwas geholfen als diese 4 Menschen.
    Das erste Lied das ich von den Onkelz hörte war "Die Firma", ich weiß noch ganz genau wie ich es zum ersten mal hörte, das war einfach so geil, als ich mein erstes Handy bekam kam nur das eine Lied drauf, es war mein Klingelton , mein SMS Ton und ich hörte es sonst auch auf und ab (jetzt gerade übrigens auch ) . Das war sozusagen der Anfang. Nun ich hörte weitere Lieder von den Onkez, um so älter ich wurde und um so öfter ich diese Lieder hörte umso mehr verstand ich sie und umso mehr liebte ich sie. Ich begann sie aber nicht nur zu verstehen sondern auch sie zu leben.
    Es gab für jede Situation in meinen Leben ein Lied von den Onkelz. Ich erkannte selber wie ich mich schön langsam veränderte: im guten sinne . Ich nahm die Meinungen anderer nicht mehr all zu ernst und lies manch Dinge nicht zu nah an mich ran . Wenn mich früher jemand beleidigte hatte ich angst und traute mich nichts, wenn mich jetzt jemand beleidigt kann sein das ich ihn auslache weil mich einfach NICHTS beleidigen kann da ich selber genau weiß wer ich bin und wenn jemand Idiot zu mir sagt weiß ich selber das ich keiner bin und dann grinse ich einfach nur .

    Für mich gibt es nur die Onkelz, aber meine Freunde hören sie nicht so intensiv wie ich, wenn wir aber wieder zusammen sitzen und "ein bisschen" was trinken und ich "auf gute Freunde" aufdrehe dann singen all mit und das sind die schönsten Momente die es gibt, da wir alle nicht so über unserer Gefühle sprechen oder sonst was ist das der Beweis das wir wirklich die aller besten Freunde sind die es gibt, da wir alle aufstehen, diese Lied singen und auf unsere Freundschaft trinken. für dieses Gefühl will ich den Onkelz schon mal danken!
    Auch einmal in einen Club wo sie eigentlich nur solch Lieder spielen wie "hey brother" von avici oder wie der heißt, am ende wo wir alle schon ziemlich viel getrunken haben kam das Lied "auf gute Freunde" und einfach jeder in diese Club kannte diese Lied und jeder sang lauthals mit , ich war richtig beeindruckt und fand es einfach nur sooo geil das ist unbeschreiblich!!!

    Ihre Lieder berühren mich Teilweise so tief das ich Gänse haut bekomme und einfach nur da stehe und dieses Unbeschreibliche Gefühl genieße , ich vergesse einfach alles um mich herum, und das schafft kein anderer Mensch das ich so etwas fühle.

    Natürlich heiße ich nicht alles von ihnen gut was sie gemacht habe, aber bitte niemand kann mir erzählen das er nie Blödsinn in seiner Vergangenheit gemacht hat ?!
    Kevin hat damals Blödsinn gemacht das bestreite ich nicht , trotzdem beeindruckt er mich da er sich wieder selber gefunden hat und uns gezeigt hat das man alles schaffen kann ! Das ist für mich auch eine richtige Motivation immer weiter zu machen und NIE aufzugeben.

    Nun wie gesagt ich bin 16 und war noch nie auf einen Onkelz Konzert was sehr schade ist, als ich gestern Nacht gesehen habe das sie ein Konzert machen freute ich mich erstamal riiiisig und wusste nicht was ich sagen soll, ich werde auf dieses Konzert wohl nicht gehen da ich einfach nicht weiß wie ich nach Deutschland kommen soll und ich mir so ne Karte wohl auch nicht leisen kann..... Aber auch wenn ich sie nie live sehen werde werde ich sie immer bei mir tragen und sie nie vergessen.

    Ich habe auch nicht viel von den Onkelz , Grade mal ne Platte die ich mir ersteigert habe, für ein Autogramm würde ich natürlich alles geben, ich suche auch immer im Internet wie das möglich ist das man ein Autogramm bekommt finde aber keine Möglichkeit. Und wenn ich einen der Onkelz mal vor mir sehen würde wüsste ich nicht wie ich reagieren würde, ich meine es ist so als würde man im Himmel sein und Gott persönlich steht vor dir... Ihr dürft das jetzt nicht falsch verstehen das ich sie jetzt vergöttere und alles machen würde was sie machen ( natürlich Handle ich immer nach meinen Verstand und willen aber die Onkelz haben mich sozusagen dazu motiviert aus mir raus zu kommen und das zu Leben was ich will und wie ich es will) aber sie haben mir eben so viel gezeigt und so viel geholfen und über schwere Zeiten hinweg geholfen (vor allem das Lied "nichts ist für immer da") .


    Ich könnte hier noch so viel schreiben und so oft danke sagen, das schönst wäre wenn einer der Onkelz das hier durch liest.

    DANKE AN EUCH DAS IHR MICH ZU DEM GEMACHT HABT WAS ICH BIN
    Onkelz_Austria
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 22. Jan 2014, 09:17


Zurück zu Dein Onkelz "Way of Life"






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron