Mobile Ansicht beenden
... aber kein neuer "offener Bereich" und ohne Trash-Talk. Hier ist Hirnschmalz gefragt. Was kotzt euch richtig an da draußen? Oder, noch besser, was erfreut Euch? Lasst uns drüber reden.
Antwort erstellen

Die Anstalt

19. Nov 2014, 18:57

Guten Abend,
gibt es hier auch leute die "Die Anstalt" schauen? Ich möchte an dieser Stelle erwähnen habe früher mal hier und da "neues aus der Anstalt" geschaut aber was Max Uthoff und Claus von Wagner daraus gemacht haben ist einfach nur genial! Klar die Kritik ändert nichts erstmal an sich dazu muss jeder einzelne bereit sein. Aber und darum schreibe ich das hier, so scharfzüngig habe ich net mal die Onkelz in ihren besten Zeiten erlebt. Die Folge gestern war sowas von genial (menschlich) kein wunder das die Leute am ende beim Applaus aufgestanden sind... Aber auch ihre Kritik an der "pressefreiheit" einige Folgen zuvor sorgte schon für hohe Wellen....

Folge von gestern
25 Jahre Mauerfall

Steuerpolitik
Steuern dem Staat entziehen

Re: Die Anstalt

19. Nov 2014, 19:39

Neues aus der Anstalt war schon echt gut und natürlich ist der rote Faden im 2014er Format deutlich vorhanden. Leider werden solche Sendungen natürlich nicht so aufgesaugt, wie die massenmedialen Kabarettisten, oder Komiker à la Barth, Panzer und wie sie alle heißen. Geist ist geil, aber Massen zieht man damit natürlich nicht an.

Re: Die Anstalt

20. Nov 2014, 03:19

Kannte ich vorher noch nicht.

Habe mir die Mauerfall Sendung angesehen.. Sehr Unterhaltsam!

Re: Die Anstalt

2. Dez 2014, 20:11

Pflugschar hat geschrieben:Neues aus der Anstalt war schon echt gut und natürlich ist der rote Faden im 2014er Format deutlich vorhanden. Leider werden solche Sendungen natürlich nicht so aufgesaugt, wie die massenmedialen Kabarettisten, oder Komiker à la Barth, Panzer und wie sie alle heißen. Geist ist geil, aber Massen zieht man damit natürlich nicht an.

eigentlich sehr schade und gerade hier finde ich es persönlich als ein Armutsurteil. Gerade wo viele sagen onkelz seien so kritisch in vielen ihrer texte da dachte ich doch das man hier auf
offene Ohren trifft. Aber du scheinst recht zu haben selbst hier :D

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 01:28

Verstehe ich nicht. Auf der einen Seite erzählst du uns, dass die GEZ-Mainstream-Medien der Inbegriff von Verblödung und Desinformation sind, auf der anderen Seite bist du nun eingeschnappt, dass sich für eine ZDF-Sendung nicht genügend Claqueure finden, die hirnlos "Hurra" rufen . Du musst dich mal entscheiden.

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 09:57

Theo hat geschrieben:Verstehe ich nicht. Auf der einen Seite erzählst du uns, dass die GEZ-Mainstream-Medien der Inbegriff von Verblödung und Desinformation sind, auf der anderen Seite bist du nun eingeschnappt, dass sich für eine ZDF-Sendung nicht genügend Claqueure finden, die hirnlos "Hurra" rufen . Du musst dich mal entscheiden.

nanana...Ich hatte gehofft das es hier durchaus viele Personen gibt die eine Sendung die etwas kritisch hinterfragt besseren anklang zu einer Diskussion findet.Somit habe ich mich schon vor langen entschieden!

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 10:25

wer schaut denn heutzutage eigentlich noch fern?

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 13:23

Kascha hat geschrieben:wer schaut denn heutzutage eigentlich noch fern?

Ich :-)
Ist abends das erste was ich anschalte wenn ich zu Bett gehe. Ich schaue dann immer noch ein paar Minuten oder höre einfach nur zu. Zwar kommt meistens nur Schrott im TV, aber manchmal ist es auch interessant (man sollte halt nicht zufällig auf RTL schalten)

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 13:49

ich schau nachts gern sport1.

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 14:54

sub7flo hat geschrieben:ich schau nachts gern sport1.

haha, wie die halbnackten weiber auf den ergometern sitzen und strampeln? gibt's die noch?
sowas bräuchte man zuhause - wegen der stromrechnung warads.

edit: hab das vor jahren von einem freund gehört, dass es das auf sport1 gegeben haben soll.

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 15:13

Paraneuros hat geschrieben:
Pflugschar hat geschrieben:Neues aus der Anstalt war schon echt gut und natürlich ist der rote Faden im 2014er Format deutlich vorhanden. Leider werden solche Sendungen natürlich nicht so aufgesaugt, wie die massenmedialen Kabarettisten, oder Komiker à la Barth, Panzer und wie sie alle heißen. Geist ist geil, aber Massen zieht man damit natürlich nicht an.

eigentlich sehr schade und gerade hier finde ich es persönlich als ein Armutsurteil. Gerade wo viele sagen onkelz seien so kritisch in vielen ihrer texte da dachte ich doch das man hier auf
offene Ohren trifft. Aber du scheinst recht zu haben selbst hier :D


Auch ein Grund, warum ich seit Jahren keine Onkelz-Shirts mehr anziehe, man muss sich leider "heutzutage" für einen Teil der Familie schon fast fremdschämen, fehlendes Niveau und Bildungslücken machen es möglich. Einige sind Modefans, andere wollen dazugehören, kennen kaum ein Songtext, geschweige denn deren Bedeutung, aber Onkelz brüllen, vor allem seit der Auflösung. Man merkt es hier deutlich.

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 16:09

Pflugschar hat geschrieben:
Paraneuros hat geschrieben:
Pflugschar hat geschrieben:Neues aus der Anstalt war schon echt gut und natürlich ist der rote Faden im 2014er Format deutlich vorhanden. Leider werden solche Sendungen natürlich nicht so aufgesaugt, wie die massenmedialen Kabarettisten, oder Komiker à la Barth, Panzer und wie sie alle heißen. Geist ist geil, aber Massen zieht man damit natürlich nicht an.

eigentlich sehr schade und gerade hier finde ich es persönlich als ein Armutsurteil. Gerade wo viele sagen onkelz seien so kritisch in vielen ihrer texte da dachte ich doch das man hier auf
offene Ohren trifft. Aber du scheinst recht zu haben selbst hier :D


Auch ein Grund, warum ich seit Jahren keine Onkelz-Shirts mehr anziehe, man muss sich leider "heutzutage" für einen Teil der Familie schon fast fremdschämen, fehlendes Niveau und Bildungslücken machen es möglich. Einige sind Modefans, andere wollen dazugehören, kennen kaum ein Songtext, geschweige denn deren Bedeutung, aber Onkelz brüllen, vor allem seit der Auflösung. Man merkt es hier deutlich.


Sorry, aber das war früher auch nicht anders.

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 18:28

Pflugschar hat geschrieben:Auch ein Grund, warum ich seit Jahren keine Onkelz-Shirts mehr anziehe, man muss sich leider "heutzutage" für einen Teil der Familie schon fast fremdschämen, fehlendes Niveau und Bildungslücken machen es möglich. Einige sind Modefans, andere wollen dazugehören, kennen kaum ein Songtext, geschweige denn deren Bedeutung, aber Onkelz brüllen, vor allem seit der Auflösung. Man merkt es hier deutlich.


Bild

Re: Die Anstalt

3. Dez 2014, 18:30

tossjus hat geschrieben:
Kascha hat geschrieben:wer schaut denn heutzutage eigentlich noch fern?

Ich :-)
Ist abends das erste was ich anschalte wenn ich zu Bett gehe. Ich schaue dann immer noch ein paar Minuten oder höre einfach nur zu. Zwar kommt meistens nur Schrott im TV, aber manchmal ist es auch interessant (man sollte halt nicht zufällig auf RTL schalten)


vorsicht!

nachdem du vor der glotze eingepennt bist, werden unterschwellige botschaften ins gehirn transferiert.

*vorsorglichmaleinaluhütchenreicht*

Re: Die Anstalt

8. Dez 2014, 11:58

TV-Tipp: Die Anstalt
Politsatire mit Max Uthoff und Claus von Wagner
Dienstag 09.12.2014, 22:15 – 23:00 Uhr
Gäste: Christian Ehring, Matthias Egersdörfer, Rainald Grebe
Quelle:Die Anstalt
Seite 1 von 3 Nächste

Antwort erstellen