Drogen

... aber kein neuer "offener Bereich" und ohne Trash-Talk. Hier ist Hirnschmalz gefragt. Was kotzt euch richtig an da draußen? Oder, noch besser, was erfreut Euch? Lasst uns drüber reden.
20. Mai 2015, 19:37


  • Haha bei uns gibt's sehr viel Wald und somit auch sehr viel Pilze! Aber danke für den Birken Tipp! Sind sowieso die geilsten Bäume ever!
    Was dir im Leben der treue Feind ist, ist wertvoll wie Gold, denn du weißt woran du bist!
    truenorsk
     
    Beiträge: 9887
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:38
    Wohnort: Arnoldstein

20. Mai 2015, 19:51


  • auf jeden fall, die birke kann was :)

    hat jetzt nur indirekt was mit rauschmitteln zu tun, aber der storl ist auch sehr empfehlenswert wenn man sich mehr mit der heimischen pflanzenwelt und auch mythologischen geschichte abseits vom christen-mainstream beschäftigen will.

    Wolf-Dieter Storl - Die Birke
    JMK
     
    Beiträge: 657
    Registriert: 30. Jan 2014, 12:44
    Wohnort: dehaam

24. Jun 2015, 21:34


  • JMK hat geschrieben:auf jeden fall, die birke kann was :)

    hat jetzt nur indirekt was mit rauschmitteln zu tun, aber der storl ist auch sehr empfehlenswert wenn man sich mehr mit der heimischen pflanzenwelt und auch mythologischen geschichte abseits vom christen-mainstream beschäftigen will.

    Wolf-Dieter Storl - Die Birke
    Xbulll
     
    Beiträge: 8
    Registriert: 24. Jun 2015, 21:14

8. Jul 2015, 12:24

8. Jul 2015, 12:29

8. Jul 2015, 12:37


  • kennt jemand diese vaporizer und kann einen erfahrungsbericht abgeben?
    nennt sich "magic flight", hab das letztens erstmalig gesehen.

    Bild

    (akku steckt falschrum drinnen)
    chefgue
     

8. Jul 2015, 12:43


  • haha, gut, les grad auf amazon erfahrungsberichte... der da ist super:

    Da ich Krankheitsbedingt zu Agressionen neige und diese nicht gut unterdrücken kann, Nichtraucher bin und es auch bleiben möchte, kam mir die Magic Flight wie für mich gemacht vor.


    "krankheitsbedingte aggressionen"... erinnert bissl an das da:

    Bild
    chefgue
     

8. Jul 2015, 12:44


  • chefgue hat geschrieben:kennt jemand diese vaporizer und kann einen erfahrungsbericht abgeben?
    nennt sich "magic flight", hab das letztens erstmalig gesehen.

    Bild

    (akku steckt falschrum drinnen)


    Ich würde mehr investieren und einen Tischvaporisierer kaufen, die Kleinen halten meist weniger als sie versprechen. Finde aber die klassische Art der THC-Aufnahme reizvoller, beim Vaporisieren fehlt einfach was ... und man schmeckt das Gras halt sehr intensiv. Scheiß Gras - scheiß Geschmack.
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas

8. Jul 2015, 12:46


  • boehseJackie hat geschrieben:Finde aber die klassische Art der THC-Aufnahme reizvoller, beim Vaporisieren fehlt einfach was ... und man schmeckt das Gras halt sehr intensiv. Scheiß Gras - scheiß Geschmack.

    bei der klassischen art oder beim vaporisieren?
    chefgue
     

8. Jul 2015, 12:49


  • chefgue hat geschrieben:
    boehseJackie hat geschrieben:Finde aber die klassische Art der THC-Aufnahme reizvoller, beim Vaporisieren fehlt einfach was ... und man schmeckt das Gras halt sehr intensiv. Scheiß Gras - scheiß Geschmack.

    bei der klassischen art oder beim vaporisieren?


    Beim Vaporisieren. Weil du das pure Gras verdampfst, dass heißt, du hast weder den Tabak noch die Brennstoffe, die den Geschmack verfälschen.
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas

8. Jul 2015, 12:53


  • boehseJackie hat geschrieben:
    chefgue hat geschrieben:
    boehseJackie hat geschrieben:Finde aber die klassische Art der THC-Aufnahme reizvoller, beim Vaporisieren fehlt einfach was ... und man schmeckt das Gras halt sehr intensiv. Scheiß Gras - scheiß Geschmack.

    bei der klassischen art oder beim vaporisieren?

    Beim Vaporisieren. Weil du das pure Gras verdampfst, dass heißt, du hast weder den Tabak noch die Brennstoffe, die den Geschmack verfälschen.

    ja, das klingt logisch. ich wusste nicht mal, dass man's da pur reingibt, haha. ich drogenrookie ich. hauptsache es knallt.
    chefgue
     

8. Jul 2015, 12:56


  • chefgue hat geschrieben:
    boehseJackie hat geschrieben:Beim Vaporisieren. Weil du das pure Gras verdampfst, dass heißt, du hast weder den Tabak noch die Brennstoffe, die den Geschmack verfälschen.

    ja, das klingt logisch. ich wusste nicht mal, dass man's da pur reingibt, haha. ich drogenrookie ich. hauptsache es knallt.


    Sollte mehr knallen als ein herkömmlicher Joint und ist gesünder. Wegen der fehlenden Brennstoffe und dem Verzicht auf das Nikotin. Aber, ich weiß zwar nicht, wie es heute ist, ist ne Weile her, dass ich mich mit dem Thema beschäftigt habe (1-2 Jahre), aber zumindest da war es so, dass Investitionen unter 200-300€ wohl nicht so der Bringer sind.
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas

8. Jul 2015, 13:09


  • boehseJackie hat geschrieben:Aber, ich weiß zwar nicht, wie es heute ist, ist ne Weile her, dass ich mich mit dem Thema beschäftigt habe (1-2 Jahre), aber zumindest da war es so, dass Investitionen unter 200-300€ wohl nicht so der Bringer sind.

    allein für diesen satz verleihe ich dir den dieswöchigen beistrich-award ;-)

    aber danke für die info. ich mach mich aktuell grad über das thema schlau.
    chefgue
     

8. Jul 2015, 13:14


  • chefgue hat geschrieben:
    boehseJackie hat geschrieben:Aber, ich weiß zwar nicht, wie es heute ist, ist ne Weile her, dass ich mich mit dem Thema beschäftigt habe (1-2 Jahre), aber zumindest da war es so, dass Investitionen unter 200-300€ wohl nicht so der Bringer sind.

    allein für diesen satz verleihe ich dir den dieswöchigen beistrich-award ;-)

    aber danke für die info. ich mach mich aktuell grad über das thema schlau.


    wär ich nie drauf gekommen ...

    das heißt Komma!
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas

8. Jul 2015, 13:15


  • boehseJackie hat geschrieben:
    chefgue hat geschrieben:...beistrich-award ;-)

    aber danke für die info. ich mach mich aktuell grad über das thema schlau.

    wär ich nie drauf gekommen ...

    das heißt Komma!

    doch, ist so. les mir z.b. grad erfahrungsberichte durch.

    solang du weißt, was ich, meine, passt's ja und, ich kann den ',' nennen wie ich, will.
    chefgue
     

VorherigeNächste


Zurück zu Der "virtuelle" Mülleimer






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron