Keine Spüche - Nur Texte mit Sinn

... aber kein neuer "offener Bereich" und ohne Trash-Talk. Hier ist Hirnschmalz gefragt. Was kotzt euch richtig an da draußen? Oder, noch besser, was erfreut Euch? Lasst uns drüber reden.


  • ---
    So kurz vorm Knall, doch ich schaffs allein net weg
    Es ist ein Teil von mir gestorben, in der Nacht an deinem Bett
    Seit dem Regentag im Mai, bin ich jeden Tag am weinen
    Will vergessen, aber Träume holen mich jeden Abend ein
    Und Ich schlaf nicht mehr viel, hab gekotzt von der Scheiße,
    aber steh jeden Morgen auf trotz gebrochener Beine
    Denn ich will stark sein für dich, muss nicht erklärn
    Regen peitscht und das schwarze Leder schätzt den weichen Kern
    Bleibt der Junge, der nicht ein Move für Geld hat gemacht
    Weil ich Hoffnung gegeben hab, als ich selbst keine hat
    ---
    Hessen28
     
    Beiträge: 2584
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:25
    Wohnort: sechsdrei



  • Hab da auch zwei.. Ob die hier vielleicht rein gehören...?

    Autoren sind mir aber beide gänzlich unbekannt!! Hingen beide einmal bei meinen Eltern gerahmt...

    Nummer eins:

    Ich bin der Wald, ich bin uralt.
    Ich hege den Hirsch, ich hege das Reh.
    Ich schütz euch vor Sturm, ich schütz euch vor Schnee.
    Ich wehre den Frost, ich wahre die Quelle, ich hüte die Scholle, ich bin immer zur Stelle.
    Ich bau euch das Haus, ich heiz euch den Herd.
    Darum ihr Menschen, haltet mich wert.

    Nummer zwei:

    Habe gerade heraus gefunden, dass es dem von Peter Rosegger verdammt ähnlich klingt, aber es ist nicht das, so wie ich es kenn...

    Ein bisschen mehr Liebe
    und weniger Streit.
    Ein bisschen mehr Friede
    und weniger Leid.
    Ein bisschen mehr Wahrheit, immer da,
    und viel mehr Hilfe bei Gefahr.
    Ein bisschen mehr wir
    und weniger ich.
    Ein bisschen mehr Kraft
    und nicht so zimperlich.
    Und viel mehr Blumen während des Lebens,
    denn auf den Gräbern sind sie vergebens.
    glaubst du alles, was ich sage.... Glaubst du, du weißt wer ich bin....?!
    Nichts ist für die Ewigkeit... Nicht mal du.
    Bobolice
     
    Beiträge: 5314
    Registriert: 1. Feb 2014, 03:57
    Wohnort: Bad Oldesloe



  • peter rosegger... mein steirischer landsmann. hab sogar mal am alpl meinen urlaub verbracht.
    und in krieglach hab ich bei einem lauf mitgemacht. könnte der da gewesen sein.

    hm... ich werd nostalgisch...
    chefgue
     



  • ...
    Beiß mich durch wie ein Tamaskan der durch Felsen streift
    Und immer dann wenn mein Lied erklingt sind die Wälder weiß
    Heldenreich war nur ein verletztes Kind - siehst du selbst
    Heut' fühl' ich mich als wäre ich der letzte Grimm auf dieser Welt
    Schreib' es auf, schrei es raus - ich bin allein da draußen
    So weit Weg von Daheim und ich gönn' mir keine Pause
    Scheiß' Staat uns klein macht
    Aber dein Pfad ist mein Pfad
    du wunderschöne Eintracht der Mainstadt
    Das Eis bricht die Morgensonne
    Fühlt sich an wie: Kilometerweit gerannt
    aber nicht einen Schritt nach vorn' gekommen
    ...
    Hessen28
     
    Beiträge: 2584
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:25
    Wohnort: sechsdrei



  • Nur Texte mit Sinn also?!
    Ok HIER is meiner:

    @ Hessen28: Betreff Signatur: MEINST DU?!

    edit: Auch von mir Besten Dank nochmal ganz klar und in aller Deutlichkeit!
    firma.tioz
     
    Beiträge: 4615
    Registriert: 1. Sep 2014, 13:37



  • firma.tioz hat geschrieben:Nur Texte mit Sinn also?!
    Ok HIER is meiner:

    @ Hessen28: Betreff Signatur: MEINST DU?!

    edit: Auch von mir Besten Dank nochmal ganz klar und in aller Deutlichkeit!


    Die Zeile stammt aus der Feder vom Moses Pelham.

    Aber ich denke sie triffts genau auf den Punkt! ;)
    Hessen28
     
    Beiträge: 2584
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:25
    Wohnort: sechsdrei



  • von glas zu glas wird sie immer schöner ... etc etc ...

    neulich wäre es mir fast passiert, aber das bier war alle, da gab es wichtigeres. :-)
    böhse seit 00?!
    Hannoi 04
    ESW LR 05, I+II, Band 2654 Tage an
    FFM 07, 27 Jahre BÖHSE
    HHR 14, I+II
    HHR 15, I+II
    Bremen 16
    Dortmund 16, I
    Hannoi 16, I+II
    FFM 16, III
    B.O.S.C.6348
    Maggi6348
     
    Beiträge: 8436
    Registriert: 10. Feb 2014, 17:12
    Wohnort: LK HM



  • Einer für gestern:

    Der Frosch im Brunnen weiß nichts von der Weite des Meeres...
    (japanisches Sprichwort)


    Einer für heute:

    Niemand hätte jemals den Ozean überquert, wenn er die Möglichkeit gehabt hätte, bei Sturm das Schiff zu verlassen...
    (charles F. Kettering)


    Tja, dann mal weiter im Text...
    Bis demnächst!
    firma.tioz
     
    Beiträge: 4615
    Registriert: 1. Sep 2014, 13:37



  • Nichts ist für immer da und auch nichts ist für die Ewigkeit, auch nichts böhses.
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17



  • "Ich glaube kein einziges Wort mehr
    Ich sag nur noch, was ich weiß
    Euer Anzug schützt nicht vor Dummheit
    Die Etikette nicht vor Schmach und Pein
    Der gute Wille löst noch kein Unheil
    Zuviel Gefasel wird uns zuteil
    Wenn alles steht, wie soll es weitergeh'n?"
    Hessen28
     
    Beiträge: 2584
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:25
    Wohnort: sechsdrei



  • mit der masse mithalten
    vorsicht lass walten
    kein aufsehen erregen
    der anderen wegen

    nur nicht ausscheren
    sich bloß nicht wehren

    alles erdulden
    nur ja sagen
    eigne meinung nicht wagen
    andere fragen

    nicht selber denken
    vernunft verschenken

    mit der welle schwimmen
    das ich verloren

    einst
    als individuum geboren

    gedanken, gefühle, ansichten, werte
    zerstört mit dem schwerte
    der masse, des zwanges
    der andern, des dranges

    nur nicht danebenstehen
    keinesfalls alleine gehen

    kämpfen, streiten , vorbereiten
    sich selber zeigen
    mutig & eigen

    stolz zu erklären
    welle verlassen
    sich selbst nicht mehr hassen

    ich & nur ich
    will ich sein
    einmalig, eigen & nicht nur schein

    bleibe dir treu
    erwache neu
    durchbreche die flut
    "...hörst du diese lieder Böhse Onkelz immer wieder ,sie sind ein teil von meinem leben..."
    "...für die blinden & die tauben , ein allerletztes mal..."
    "...ich scheiße auf die kirche ihren papst & seinen segen..."
    non_serviam
     
    Beiträge: 142
    Registriert: 1. Feb 2014, 23:45
    Wohnort: Kichardt - Berwangen



  • sieh dich nicht um

    das kostet zeit

    mindert die entschlossenheit

    der herbst macht den sommer blass

    vergiss die ängste und den hass


    auf halber strecke umgekehrt

    erfährst du niemals, was es wert

    nichts hält auf dauer das vereint

    was nicht vollkommen ernst gemeint


    sieh deinen lebensweg als ganzen

    auch zwischen trümmern wachsen pflanzen

    die trümmer, sind sie ausgeblutet

    werden von gräsern überflutet


    du wirst sehn, in ferner zeit

    tut dir dein handeln nicht mehr leid

    nutze die trümmer als spalier

    denn sie gehören nun zu dir


    sie warnen dich - bei jedem schritt

    spürst du durch deinen schuh den splitt

    erinnerungsschmerz, wie man ihn kennt

    ist das, was man erfahrung nennt




    die erfahrung

    lässt sich ein furchtbar hohes schuldgeld bezahlen

    doch sie lehrt

    wie niemand sonst
    "...hörst du diese lieder Böhse Onkelz immer wieder ,sie sind ein teil von meinem leben..."
    "...für die blinden & die tauben , ein allerletztes mal..."
    "...ich scheiße auf die kirche ihren papst & seinen segen..."
    non_serviam
     
    Beiträge: 142
    Registriert: 1. Feb 2014, 23:45
    Wohnort: Kichardt - Berwangen



  • Wer unsere Welt verändert hat? Es waren schon immer diejenigen, die das taten, von dem andere sagten, das geht nicht, das bringt nichts, das gehört sich nicht. Diejenigen, die an Menschen glaubten, die andere aufgegeben hatten, die eben nicht "Vergiß es" sagten, sondern "Erzähl mir davon" , wenn andere etwas auf dem Herzen hatten.
    Zottel_LB
     
    Beiträge: 39
    Registriert: 30. Sep 2014, 11:50



  • Besondere Menschen sehen mehr in dir, als es andere tun.
    Denn sie erkennen die Trauer in deinem Lächeln, die Liebe in deinem Zorn und sie verstehen nicht nur deine Worte, sondern auch dein Schweigen.
    Vergiss die Zeit, sie wird schon kommen...
    Vergiss die Angst, lass das Leben Leben sein...
    Vergiss die Kontrolle, mach die Augen zu...
    Böhse_Nichte_86
     
    Beiträge: 14385
    Registriert: 25. Jun 2014, 21:03



  • „ein lächeln!

    es lässt sich nicht :

    kaufen

    leihen

    stehlen

    erzwingen

    niemand braucht es dringender

    als der

    der dem anderen keines geben kann “

    -------------------------------------------

    das lächeln ist ein licht,

    das sich im fenster eines gesichts zeigt

    &

    anzeigt

    dass das herz daheim ist

    --------------------------------------------------

    traurige augen

    sie schauen mich an

    augen eines kindes

    das es nicht verstehen kann



    traurige augen

    sie schauen mich an

    wollen nicht begreifen

    wie jemand so etwas tun kann



    augen eines kindes

    sie schauen mich an

    können nicht glauben

    dass so etwas passieren kann

    traurige augen der kinder

    haben noch nie etwas von macht gehört

    können nicht verstehen

    wieso ein mensch

    einen anderen

    einfach zerstören kann
    "...hörst du diese lieder Böhse Onkelz immer wieder ,sie sind ein teil von meinem leben..."
    "...für die blinden & die tauben , ein allerletztes mal..."
    "...ich scheiße auf die kirche ihren papst & seinen segen..."
    non_serviam
     
    Beiträge: 142
    Registriert: 1. Feb 2014, 23:45
    Wohnort: Kichardt - Berwangen

VorherigeNächste


Zurück zu Der "virtuelle" Mülleimer






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron