Büchertipps / Was lest ihr gerade?

... aber kein neuer "offener Bereich" und ohne Trash-Talk. Hier ist Hirnschmalz gefragt. Was kotzt euch richtig an da draußen? Oder, noch besser, was erfreut Euch? Lasst uns drüber reden.


  • Endgame: Sky Key (James Frey).

    Ist der zweite Teil der Endgame Trilogie, Teil 1 hat mir schon ziemlich gut gefallen, bin gespannt wie es weitergeht :D
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas



  • Zuerst den Film 50 Shades of Grey vor knapp 2 Monaten gesehen und nun im Schweinsgalopp die Bücher dazu verschlungen.... Es war kein Fehler, zuerst Film gesehen zu haben. Mit guter Fantasie sind die Bücher der Kracher.... Im Anschluss folgt dann Barbara Wood's - Kristall der Träume ....
    glaubst du alles, was ich sage.... Glaubst du, du weißt wer ich bin....?!
    Nichts ist für die Ewigkeit... Nicht mal du.
    Bobolice
     
    Beiträge: 5314
    Registriert: 1. Feb 2014, 03:57
    Wohnort: Bad Oldesloe



  • Das Jesus-Video von Andreas Eschbach.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Lily hat geschrieben:Das Jesus-Video von Andreas Eschbach.

    Sehr geiles Buch! Aber du liest das ja sicher wegen dem Namen des Autors oder? ^^
    Was dir im Leben der treue Feind ist, ist wertvoll wie Gold, denn du weißt woran du bist!
    truenorsk
     
    Beiträge: 9887
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:38
    Wohnort: Arnoldstein



  • truenorsk hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben:Das Jesus-Video von Andreas Eschbach.

    Sehr geiles Buch! Aber du liest das ja sicher wegen dem Namen des Autors oder? ^^


    Nö, dann hätte ich mir ne Eschenbach CD gekauft.
    Tatsächlich fress solche Bücher, wie andere ihre Läwerworschtbemme.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Lily hat geschrieben:
    truenorsk hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben:Das Jesus-Video von Andreas Eschbach.

    Sehr geiles Buch! Aber du liest das ja sicher wegen dem Namen des Autors oder? ^^


    Nö, dann hätte ich mir ne Eschenbach CD gekauft.
    Tatsächlich fress solche Bücher, wie andere ihre Läwerworschtbemme.



    Ich hab "Ausgebrannt" und "Herr aller Dinge" gelesen bzw. gehört, ich fand das so schlecht, hätte fast abgebrochen. So viel von dem gehört, so gespannt gewesen, finde den total überschätzt...
    "Wenn ich einmal wirklich sterbe, wird mir keiner glauben." - Fidel Castro
    Cruser 2.0
     
    Beiträge: 470
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:08



  • Cruser 2.0 hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben:
    truenorsk hat geschrieben:Sehr geiles Buch! Aber du liest das ja sicher wegen dem Namen des Autors oder? ^^


    Nö, dann hätte ich mir ne Eschenbach CD gekauft.
    Tatsächlich fress solche Bücher, wie andere ihre Läwerworschtbemme.



    Ich hab "Ausgebrannt" und "Herr aller Dinge" gelesen bzw. gehört, ich fand das so schlecht, hätte fast abgebrochen. So viel von dem gehört, so gespannt gewesen, finde den total überschätzt...


    Ich weiß gar nicht, was er sonst so geschrieben hat, fand den Klappentext halt sehr interessant.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Heute erscheint der neue Asterix:
    "Der Papyrus des Cäsar" verhandelt den Enthüllungsjournalismus, wie ein Einzelner eine Supermacht (hier repräsentiert von Julius Cäsar) ins Schleudern bringt. Der Enthüller namens Polemix trägt übrigens deutliche Züge des Whistle­blowers Julian Assange.

    Quelle: https://www.tz.de/muenchen/der-neue-ast ... 72627.html

    Ich frage mich, warum sie den Enthüller nicht "Wikilix" genannt haben.
    Diskordianischer Papst
    Rotzbremse
     
    Beiträge: 141
    Registriert: 4. Aug 2015, 18:30
    Wohnort: Travemünde



  • Rotzbremse hat geschrieben:Heute erscheint der neue Asterix:
    "Der Papyrus des Cäsar" verhandelt den Enthüllungsjournalismus, wie ein Einzelner eine Supermacht (hier repräsentiert von Julius Cäsar) ins Schleudern bringt. Der Enthüller namens Polemix trägt übrigens deutliche Züge des Whistle­blowers Julian Assange.

    Quelle: https://www.tz.de/muenchen/der-neue-ast ... 72627.html

    Ich frage mich, warum sie den Enthüller nicht "Wikilix" genannt haben.


    :')
    "Etwas hässlich und anders, etwas hessisch und anders
    Ja stimmt, etwas dreckig und langsam
    Genau hier, wo es die Besten im Land hat, wo das Hasch raucht, Schlappmaul, teste die Frankstadt!" (V)
    boehseJackie
     
    Beiträge: 8036
    Registriert: 23. Jan 2014, 13:55
    Wohnort: Stadt mit der einzigen Skyline Europas



  • falls jemand ähnliche probleme hat wie ich, dieses buch hier hat mir sehr geholfen.

    Bild
    Denn die Muse küsst nur, wenn sie nicht gerade Mimose ist.
    Hessi_James
     
    Beiträge: 6
    Registriert: 4. Nov 2015, 11:52



  • Wolfgang Hermdorf - Tschik

    habs fertig. ist echt gut. dachte würde vielleicht etwas gehyped. geschichte von zwei jungs die einen ausflug machen, lohnt sich.

    jetzt liegt hier der serdar mit "Der Adolf in mir"
    "Wenn ich einmal wirklich sterbe, wird mir keiner glauben." - Fidel Castro
    Cruser 2.0
     
    Beiträge: 470
    Registriert: 21. Jan 2014, 20:08





  • Falls jemand gerade mal wieder mit dem Leben hadert... Hier ein schönes Gegenmittel, hab's gerade durch und kann es nur empfehlen, eine Ode an das Leben --> "Veronika beschließt zu sterben" von Paulo Coelho. Für motivierte Sucher "ihres Weges" auch empfehlenswert "Der Jakobsweg" von Coelho. Traumhaft :-)
    Don’t judge my journey until you’ve walked my path.
    Discere
     
    Beiträge: 1272
    Registriert: 2. Feb 2014, 10:34
    Wohnort: Bremens Speckgürtel



  • So werden wir durch Sprache manipuliert

    Deutschland muss „fit für die Zukunft“ gemacht, die „Wettbewerbsfähigkeit“ gesteigert werden – das ist „alternativlos“! Solche Sprüche hören wir Tag für Tag. Dass die „Reformen“ meist

    den Unternehmen nutzen und zu unseren Lasten gehen, wird verschwiegen. Dieses Buch entlarvt die Floskeln der Macht.

    Die „Kostenexplosion“ gefährdet unseren Sozialstaat, die „demografische Katastrophe“ die Zukunft des Landes und steigende „Arbeitskosten“ den Wirtschaftsstandort Deutschland. Mit

    solchen vermeintlichen Gewissheiten wird in Deutschland Politik gemacht, werden „Reformen“, die meistens Kürzungen für Normalbürger bedeuten, als „alternativlos“ verkauft. Doch was

    ist dran? Stephan Hebel und Daniel Baumann übersetzen die wichtigsten Begriffe aus dem Wörterbuch der Irreführung in leicht verständlichen Klartext und benennen Alternativen. Ein

    Begleiter für alle, die die Sprache der Macht durchschauen wollen.
    Schwarz / Weiß ist genug.
    Memento moriendum esse!
    https://www.youtube.com/watch?v=hhjEqOj5QqA
    hutze
     
    Beiträge: 9781
    Registriert: 7. Feb 2014, 15:55

VorherigeNächste


Zurück zu Der "virtuelle" Mülleimer






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron