"Onkelzrebellen" - FB-Gruppe für aktuelle Presseberichte

... Irgendwer hat irgendwo, irgendwas über uns geschrieben und ihr habt es gelesen? Gut, hier rein.


  • Sty, aber ne Facebookgruppe stellt für mich keine Rebellion, sondern Hinterhergedackel dar...
    Summer Breeze \m/
    Black Rose
     
    Beiträge: 180
    Registriert: 12. Mai 2016, 16:21
    Wohnort: quietschegelbe Gummizelle



  • Black Rose hat geschrieben:Sty, aber ne Facebookgruppe stellt für mich keine Rebellion, sondern Hinterhergedackel dar...

    So ist es! Vielleicht informiert er sich nochmal, was ein Rebell ist.;-)
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1411
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden



  • devil hat geschrieben:Grad auf FB teilen 15 BO FB Seiten die News zum Forum und du willst ne Gruppe erstellen. ^^


    Ja das ist ja Teil des "Problems": Es sind super viele Gruppe, die sind aber kaum sortiert/strukturiert/spezialisiert. Ist doch lästig, wenn man in zehn Gruppen die gleichen Beiträge mit der gleichen Diskussion hat. Ich persönlich neige eher dazu, nur in die größte Gruppe einer Art zu gehen und ansonsten welche die spezifischer sind. Die Gruppe hier ist ja ausschließlich für Presseberichte und nicht den vielen anderen Kram, den mensch hundertfach in den anderen Gruppen findet.
    "Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben!" Emiliano Zapata Salazar 1911
    -- B.O.S.C. 4721 --

    Wie wärs mit einem Onkelz-Partykalender? Wenn du die Idee unterstüzten möchtest, schreib an: bo-kulturverein@gmx.net
    Zapatista
     
    Beiträge: 41
    Registriert: 21. Jan 2014, 09:40
    Wohnort: München



  • Pflugschar hat geschrieben:
    Black Rose hat geschrieben:Sty, aber ne Facebookgruppe stellt für mich keine Rebellion, sondern Hinterhergedackel dar...

    So ist es! Vielleicht informiert er sich nochmal, was ein Rebell ist.;-)


    Ich zitier mal: "Die Ausdrücke Rebell (von lat. rebellis, ‚aufständisch‘) und Aufständischer bezeichnen jemanden, der an einem individuellen oder kollektiven Aufstand (Rebellion) beteiligt ist oder diesen in Gang zu setzen versucht." Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Rebell

    Mensch kann durchaus Rebell sein, auch wenn man auf Facebook ist. Zumal es mir hier nicht darum geht, FB zu bekämpfen, sondern darum, keine Lügen/Unwahrheiten in den Medien mehr unkommentiert stehen zu lassen und als Korrektiv für korrekte Berichterstattung über die Onkelz und Ihre Fanz / uns einzutreten.

    Außerdem ist "Onkelzrebellen" ein viel knackigerer Name als nur z. B. "Böhse Onkelz in den Medien" ;-)
    "Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben!" Emiliano Zapata Salazar 1911
    -- B.O.S.C. 4721 --

    Wie wärs mit einem Onkelz-Partykalender? Wenn du die Idee unterstüzten möchtest, schreib an: bo-kulturverein@gmx.net
    Zapatista
     
    Beiträge: 41
    Registriert: 21. Jan 2014, 09:40
    Wohnort: München



  • Zapatista hat geschrieben:Mensch kann durchaus Rebell sein, auch wenn man auf Facebook ist. Zumal es mir hier nicht darum geht, FB zu bekämpfen, sondern darum, keine Lügen/Unwahrheiten in den Medien mehr unkommentiert stehen zu lassen und als Korrektiv für korrekte Berichterstattung über die Onkelz und Ihre Fanz / uns einzutreten.

    Außerdem ist "Onkelzrebellen" ein viel knackigerer Name als nur z. B. "Böhse Onkelz in den Medien" ;-)

    Na dann mach das mal, hat ungefähr die gleiche Wirkung, wie wenn du Wasser ins Meer trägst.;-)
    Die Medien werden es dir aber danken und endlich mit den Lügen aufhören,völlig logisch, dank deiner FB-Gruppe!
    Zudem: Was stört es die Eiche, wenn sich eine Sau daran reibt?
    Die Welt ist viel zu klein, drum erlange Reife,
    nicht verstehen muss man Geschichte, sondern begreifen.
    Ich scheiss auf Heimat, solidier mich nicht
    mit nationalem Gequatsche, hör zu, du Wicht.
    Deine Ideale aus braun-rotem Flair, geben gar nichts her!

    _____________________
    Veritas Maximus - Heimat
    Pflugschar
     
    Beiträge: 1411
    Registriert: 23. Jan 2014, 17:50
    Wohnort: Dresden



  • Pflugschar hat geschrieben:
    Zapatista hat geschrieben:Mensch kann durchaus Rebell sein, auch wenn man auf Facebook ist. Zumal es mir hier nicht darum geht, FB zu bekämpfen, sondern darum, keine Lügen/Unwahrheiten in den Medien mehr unkommentiert stehen zu lassen und als Korrektiv für korrekte Berichterstattung über die Onkelz und Ihre Fanz / uns einzutreten. ... )

    Na dann mach das mal, hat ungefähr die gleiche Wirkung, wie wenn du Wasser ins Meer trägst.;-)
    ...


    Wie hat Albert Schweitzer so schön gesagt: "All I can do is a drop in the ocean, but this is what brings sence to my life." :-) Und steter Tropfen höhlt den Stein ;-)
    "Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben!" Emiliano Zapata Salazar 1911
    -- B.O.S.C. 4721 --

    Wie wärs mit einem Onkelz-Partykalender? Wenn du die Idee unterstüzten möchtest, schreib an: bo-kulturverein@gmx.net
    Zapatista
     
    Beiträge: 41
    Registriert: 21. Jan 2014, 09:40
    Wohnort: München



  • Zapatista hat geschrieben:
    Pflugschar hat geschrieben:
    Zapatista hat geschrieben:Mensch kann durchaus Rebell sein, auch wenn man auf Facebook ist. Zumal es mir hier nicht darum geht, FB zu bekämpfen, sondern darum, keine Lügen/Unwahrheiten in den Medien mehr unkommentiert stehen zu lassen und als Korrektiv für korrekte Berichterstattung über die Onkelz und Ihre Fanz / uns einzutreten. ... )

    Na dann mach das mal, hat ungefähr die gleiche Wirkung, wie wenn du Wasser ins Meer trägst.;-)
    ...


    Wie hat Albert Schweitzer so schön gesagt: "All I can do is a drop in the ocean, but this is what brings sence to my life." :-) Und steter Tropfen höhlt den Stein ;-)


    sehr sympathisch..lass dich nur nicht aus der ruhe bringen! :)
    ~REGENBOGEN~

    "Der Friede stellt sich niemals überraschend ein. Er fällt nicht vom Himmel wie der Regen.
    Er kommt zu denen, die ihn vorbereiten.
    "
    Kascha
     
    Beiträge: 15783
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:17



  • Kascha hat geschrieben:sehr sympathisch..lass dich nur nicht aus der ruhe bringen! :)


    Danke :-)
    "Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben!" Emiliano Zapata Salazar 1911
    -- B.O.S.C. 4721 --

    Wie wärs mit einem Onkelz-Partykalender? Wenn du die Idee unterstüzten möchtest, schreib an: bo-kulturverein@gmx.net
    Zapatista
     
    Beiträge: 41
    Registriert: 21. Jan 2014, 09:40
    Wohnort: München



  • Zapatista hat geschrieben:
    Kascha hat geschrieben:sehr sympathisch..lass dich nur nicht aus der ruhe bringen! :)


    Danke :-)

    Der gute Albert war ein sehr sozialer Mensch, er würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, dass du eines seiner Zitate missbrauchst, um damit die Erstellung eines Partykalenders zu rechtfertigen.

    Er ist der Namensgeber meiner Arbeitsstätte, bei uns hängt an jeder Ecke einer seiner Sprüche.

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Lily hat geschrieben: Der gute Albert war ein sehr sozialer Mensch, er würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, dass du eines seiner Zitate missbrauchst, um damit die Erstellung eines Partykalenders zu rechtfertigen.


    Wie kommst du darauf, dass ich das möchte? In dem Thread hier gehts um die "Onkelzrebellen"-Gruppe bei Facebook. Hierbei gehts ums Thema Presse & Medien, nicht ums Thema Partykalender.

    Außerdem: Wieso sollte sich ein "sehr sozialer Mensch" "im Grabe umdrehen", wenn seine Worte zur Begründung einer persönlichen Haltung beitragen, die für ehrenamtliches Engagement steht?
    "Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben!" Emiliano Zapata Salazar 1911
    -- B.O.S.C. 4721 --

    Wie wärs mit einem Onkelz-Partykalender? Wenn du die Idee unterstüzten möchtest, schreib an: bo-kulturverein@gmx.net
    Zapatista
     
    Beiträge: 41
    Registriert: 21. Jan 2014, 09:40
    Wohnort: München



  • Zapatista hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben: Der gute Albert war ein sehr sozialer Mensch, er würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, dass du eines seiner Zitate missbrauchst, um damit die Erstellung eines Partykalenders zu rechtfertigen.


    Wie kommst du darauf, dass ich das möchte? In dem Thread hier gehts um die "Onkelzrebellen"-Gruppe bei Facebook. Hierbei gehts ums Thema Presse & Medien, nicht ums Thema Partykalender.

    Außerdem: Wieso sollte sich ein "sehr sozialer Mensch" "im Grabe umdrehen", wenn seine Worte zur Begründung einer persönlichen Haltung beitragen, die für ehrenamtliches Engagement steht?

    Und ne FB Gruppe hat jetzt genau welchen gesellschaftlichen Nutzen?

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Lily hat geschrieben:
    Zapatista hat geschrieben:
    Lily hat geschrieben: Der gute Albert war ein sehr sozialer Mensch, er würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, dass du eines seiner Zitate missbrauchst, um damit die Erstellung eines Partykalenders zu rechtfertigen.


    Wie kommst du darauf, dass ich das möchte? In dem Thread hier gehts um die "Onkelzrebellen"-Gruppe bei Facebook. Hierbei gehts ums Thema Presse & Medien, nicht ums Thema Partykalender.

    Außerdem: Wieso sollte sich ein "sehr sozialer Mensch" "im Grabe umdrehen", wenn seine Worte zur Begründung einer persönlichen Haltung beitragen, die für ehrenamtliches Engagement steht?

    Und ne FB Gruppe hat jetzt genau welchen gesellschaftlichen Nutzen?


    Ich antworte jetzt mal nicht in Bezug auf FB-Gruppen allgemein, sondern in Bezug auf die "Onkelzrebellen"-Gruppe. In erster Linie:
    - Förderung von gutem Journalismus
    - Offenlegung von schlechtem Journalismus
    - Verbreitung aktueller Berichterstattung zum Thema Böhse Onkelz
    - Unwahrheiten nicht mehr unkommentiert stehen zu lassen, sondern diese zu hinterfragen und richtig zu stellen

    Und des Weiteren, sozusagen optional oder als willkommener Nebeneffekt:
    - Richtigstellung im Originalartikel verlangen, bei Nichterfolg ggfs. Beschwerde beim Presserat einreichen
    - Durch Likes (und falls möglich, durch Abstimmungen) die korrekten Aussagen unterstützen
    - Vernetzung von Interessierten
    "Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben!" Emiliano Zapata Salazar 1911
    -- B.O.S.C. 4721 --

    Wie wärs mit einem Onkelz-Partykalender? Wenn du die Idee unterstüzten möchtest, schreib an: bo-kulturverein@gmx.net
    Zapatista
     
    Beiträge: 41
    Registriert: 21. Jan 2014, 09:40
    Wohnort: München

Vorherige


Zurück zu Presse und Medien






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron