Onkelz in NSU-Buch

... Irgendwer hat irgendwo, irgendwas über uns geschrieben und ihr habt es gelesen? Gut, hier rein.
9. Okt 2014, 23:08


  • Mit Argumenten und Tatsachen ist solchen Vollidioten nicht mehr bei zu kommen, eher mit eins aufs Maul. Ich WEIß das oftmals diese Schmierfinken von der Wahrheit wissen. Aber die Wahrheit verkauft sich nicht.

    BILD TILT! FTW!!!
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27246
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

10. Okt 2014, 03:21


  • Das ist ein typisch dummes Onkelz Statement a la wir sind die Besten. Sie selbst werden aber auch alles in einen Topf und der ganze Mob hier folgt dem Führer Pardon den Führern wie gewohnt. Dieses ekelhafte Geduze setzt dem ganzen noch die Krone auf.
    Mishima
     
    Beiträge: 103
    Registriert: 25. Jan 2014, 16:40

10. Okt 2014, 08:01


  • Broilers Fan hat geschrieben:
    Schallwellenreiter78 hat geschrieben:Endlich mal wieder ne Ansage wie in guten alten Zeiten ;-)



    Vorallem vom Weidner Persönlich...

    Oder Täuscht mich der Schreibstil?


    Mein erster Gedanke war auch: Ach, da isser ja wieder! :D
    Könnte also hin kommen.
    Firstbase
     
    Beiträge: 3440
    Registriert: 12. Feb 2014, 19:14

10. Okt 2014, 08:15


  • Firstbase hat geschrieben:
    Broilers Fan hat geschrieben:
    Schallwellenreiter78 hat geschrieben:Endlich mal wieder ne Ansage wie in guten alten Zeiten ;-)



    Vorallem vom Weidner Persönlich...
    Oder Täuscht mich der Schreibstil?


    Mein erster Gedanke war auch: Ach, da isser ja wieder! :D
    Könnte also hin kommen.


    Da sind schon ein paar Wörter und Sätze dabei, die haben mich regelrecht "angespringen". ;)


    Mishima hat geschrieben:Das ist ein typisch dummes Onkelz Statement a la wir sind die Besten. Sie selbst werden aber auch alles in einen Topf und der ganze Mob hier folgt dem Führer Pardon den Führern wie gewohnt. Dieses ekelhafte Geduze setzt dem ganzen noch die Krone auf.


    Ansonsten gehts dir aber gut?? *-*
    Zuletzt geändert von Micky am 10. Okt 2014, 08:52, insgesamt 1-mal geändert.
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27833
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken

10. Okt 2014, 08:21


  • Ich finde gerade weil Stefan Aust so ein bedeutender Mann ist, den man schon etwas glauben darf, war dieses Statement echt wichtig. Und vlt hat der Typ ja bissl Courage und nimmt dann dazu noch Stellung wenn er einsieht, dass er da über das Ziel hinaus geschossen ist. Zumindest mit "Türken raus".

    Wenn da irgend ne Band die keiner kennt sagt, sie wollen keine Onkelz Fans oder Bela B mit einem nachgestellten Video lustig macht is das egal.
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg

10. Okt 2014, 08:40


  • Boehser Nuernberger hat geschrieben:Ich finde gerade weil Stefan Aust so ein bedeutender Mann ist, den man schon etwas glauben darf, war dieses Statement echt wichtig. Und vlt hat der Typ ja bissl Courage und nimmt dann dazu noch Stellung wenn er einsieht, dass er da über das Ziel hinaus geschossen ist. Zumindest mit "Türken raus".

    Wenn da irgend ne Band die keiner kennt sagt, sie wollen keine Onkelz Fans oder Bela B mit einem nachgestellten Video lustig macht is das egal.


    Finde auch, dass dieses Statement wichtig war. Zum Einen, wie du schon sagtest, um halt den Aussagen zu widersprechen, damit sie nicht ungefiltert geglaubt werden und zum Anderen, damit klargestellt wird, dass es nicht unkommentiert bleibt, wenn man Lügen verbreitet. Zumindest nicht Lügen im großen Stil, sonst lesen wir sowas bald wieder ständig, wenn die Medien merken, dass sie damit "durchkommen".

    Stefan Aust war beim SPIEGEL. Gibt sicher viele Leute für die er deshalb eine glaubhafte Quelle ist, Onkelz-Fans sollten es aber besser wissen ;)
    Firstbase
     
    Beiträge: 3440
    Registriert: 12. Feb 2014, 19:14

10. Okt 2014, 09:04


  • devil hat geschrieben:Mit Argumenten und Tatsachen ist solchen Vollidioten nicht mehr bei zu kommen, eher mit eins aufs Maul. Ich WEIß das oftmals diese Schmierfinken von der Wahrheit wissen. Aber die Wahrheit verkauft sich nicht.

    BILD TILT! FTW!!!


    Ich glaube nicht, dass es dabei um Verkaufszahlen ging. Der Autor ist meinser Meinung nach aus Faulheit dem gesellschaftlichen Klischee blind gefolgt und hat nicht daran gedacht, dass er damit falsch liegen würde. Mal ehrlich, wenn man sich nicht mit den Onkelz beschäftigt und ein ganz normales Leben fernab des Rock führen würde, dann glaubt man eben das was die Gesellschaft sagt. Ich glaub' nicht mal, dass das mit Absicht passiert ist. Früher, über Napster und Co. haben diverse Idioten einfach Onkelz in den Dateinamen geschrieben um mehr Downloads zu erhalten.

    Zu deiner 'aufs maul Aussage'. Deshalb gehst du zu Veritas Maximus und ich zum W. Denn nichts ist schöner als Gelassenheit :).
    B.O.S.C.Gonzo28
     
    Beiträge: 742
    Registriert: 21. Jan 2014, 02:33

10. Okt 2014, 09:28


  • B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:
    devil hat geschrieben:Mit Argumenten und Tatsachen ist solchen Vollidioten nicht mehr bei zu kommen, eher mit eins aufs Maul. Ich WEIß das oftmals diese Schmierfinken von der Wahrheit wissen. Aber die Wahrheit verkauft sich nicht.

    BILD TILT! FTW!!!


    Ich glaube nicht, dass es dabei um Verkaufszahlen ging. Der Autor ist meinser Meinung nach aus Faulheit dem gesellschaftlichen Klischee blind gefolgt und hat nicht daran gedacht, dass er damit falsch liegen würde. Mal ehrlich, wenn man sich nicht mit den Onkelz beschäftigt und ein ganz normales Leben fernab des Rock führen würde, dann glaubt man eben das was die Gesellschaft sagt. Ich glaub' nicht mal, dass das mit Absicht passiert ist. Früher, über Napster und Co. haben diverse Idioten einfach Onkelz in den Dateinamen geschrieben um mehr Downloads zu erhalten.

    Zu deiner 'aufs maul Aussage'. Deshalb gehst du zu Veritas Maximus und ich zum W. Denn nichts ist schöner als Gelassenheit :).


    Das Argument der Faulheit mag stimmen. Unwissenheit?
    Der Mann war Chefredakteur beim Spiegel von 1994 bis 2008, also durchaus in einer "heißen" Onkelz-Phase.
    Dass er von der Diskussion um die Onkelz nichts mitbekommen hat, mag ich nicht so recht glauben.
    Ist nicht auch oder gerade der Spiegel immer wieder durch negative Berichterstattung über die Onkelz aufgefallen?
    Mag ja sein, dass die wirklich selbst glauben was sie schreiben bzw. geschrieben haben, aber dass es für Diskussionen sorgte, müsste der Chefredakteur doch mitbekommen haben, oder?
    Firstbase
     
    Beiträge: 3440
    Registriert: 12. Feb 2014, 19:14

10. Okt 2014, 10:08


  • devil hat geschrieben:Mit Argumenten und Tatsachen ist solchen Vollidioten nicht mehr bei zu kommen, eher mit eins aufs Maul. Ich WEIß das oftmals diese Schmierfinken von der Wahrheit wissen. Aber die Wahrheit verkauft sich nicht.

    BILD TILT! FTW!!!


    Bei den Kommentaren unter dem FB-Beitrag sollte man lieber direkt mal ne Ansage an einige der eigenen "Fans" hinterherschicken. Das ist nämlich zu ganz großem Teil eine Ursache, warum Journalisten noch immer diese Meinung haben und mit manchen Aussagen leider gar nicht so Unrecht haben (auch wenn die Onkelz nichts dafür können).

    Dieses Presse Feindbild ist in der alten Form irgendwie überholt. Wenn man mal darauf achtet, klingt in dem Beitrag durchaus Respekt und Hochachtung für Stefan Aust durch und man kritisiert lediglich auf differenzierte Weise die schleche Recherche bzgl. der Onkelz. Das ist der Unterschied zwischen guten Onkelz Beiträgen und "Fickt Euch Ihr Arschficker!" à la Kevin.

    B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:Zu deiner 'aufs maul Aussage'. Deshalb gehst du zu Veritas Maximus und ich zum W. Denn nichts ist schöner als Gelassenheit :).


    Da musste ich jetzt grinsen ;-)
    Schallwellenreiter78
     
    Beiträge: 1012
    Registriert: 21. Jan 2014, 12:20
    Wohnort: Essen / NRW

10. Okt 2014, 10:15


  • Mishima hat geschrieben:Das ist ein typisch dummes Onkelz Statement a la wir sind die Besten. Sie selbst werden aber auch alles in einen Topf und der ganze Mob hier folgt dem Führer Pardon den Führern wie gewohnt. Dieses ekelhafte Geduze setzt dem ganzen noch die Krone auf.


    So ein Schwachsinn.

    B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:
    Zu deiner 'aufs maul Aussage'. Deshalb gehst du zu Veritas Maximus und ich zum W. Denn nichts ist schöner als Gelassenheit :).


    Schöner Fehlschlag von dir, ich geh zu beiden.


    Schallwellenreiter78 hat geschrieben:
    Bei den Kommentaren unter dem FB-Beitrag sollte man lieber direkt mal ne Ansage an einige der eigenen "Fans" hinterherschicken. Das ist nämlich zu ganz großem Teil eine Ursache,



    Blödsinn! Die Presse richtet schaden an, an allen Ecken und Enden. Egal obs um BO geht oder was anderes. Wach mal aus deiner Traumwelt auf.
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27246
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

10. Okt 2014, 10:19


  • Mishima hat geschrieben:Das ist ein typisch dummes Onkelz Statement a la wir sind die Besten. Sie selbst werden aber auch alles in einen Topf und der ganze Mob hier folgt dem Führer Pardon den Führern wie gewohnt. Dieses ekelhafte Geduze setzt dem ganzen noch die Krone auf.

    was den bei dir kaputt? Oder verstehe ich dich falsch?
    es ist doch ihr mehr als gutes Recht dem Herrn Aust und Laabs mal auf die Finger zu klopfen bei solch einem Fehler.
    --Man kann nur EINMAL sterben!!!!--
    https://www.youtube.com/user/wwwKenFMde
    Paraneuros
     
    Beiträge: 388
    Registriert: 22. Jan 2014, 10:35

10. Okt 2014, 10:21


  • devil hat geschrieben:
    Schallwellenreiter78 hat geschrieben:
    Bei den Kommentaren unter dem FB-Beitrag sollte man lieber direkt mal ne Ansage an einige der eigenen "Fans" hinterherschicken. Das ist nämlich zu ganz großem Teil eine Ursache,



    Blödsinn! Die Presse richtet schaden an, an allen Ecken und Enden. Egal obs um BO geht oder was anderes. Wach mal aus deiner Traumwelt auf.



    Ich denke den Schuh "großen Schaden anzurichten" können sich die Presse und viele eigene Fans gleichermaßen anziehen. Und beides bedingt sich auch irgendwo gegenseitig. Die Fans bedienen und bestätigen die Klischees der Presse und die Presse drängt die Onkelz in eine Ecke, wo die Onkelz solche Leute anziehen.

    Dass die Presse generell oft mit sehr fadenscheinigen Maßnahmen arbeitet, da gebe ich Dir recht. Aber hier gehts ja lediglich um das Thema Onkelz.
    Schallwellenreiter78
     
    Beiträge: 1012
    Registriert: 21. Jan 2014, 12:20
    Wohnort: Essen / NRW

10. Okt 2014, 10:33


  • @ Schallwelle, wennst schon einige male live mitbekommen hast, wie die Presse tatsachen verdreht, falsche Behauptungen aufstellt etc, hat man irgendwann eine Grundsätzlich negative Einstellung gegenüber solche Leuten.

    Worte können in der richtigen Reihenfolge sehr Manipulativ sein. Da können die Tatsachen völlig anders sein und trotzdem schreiben sie was anderes als das, was irgendwo passiert ist.
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27246
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

10. Okt 2014, 10:43


  • devil hat geschrieben:@ Schallwelle, wennst schon einige male live mitbekommen hast, wie die Presse tatsachen verdreht, falsche Behauptungen aufstellt etc, hat man irgendwann eine Grundsätzlich negative Einstellung gegenüber solche Leuten.

    Worte können in der richtigen Reihenfolge sehr Manipulativ sein. Da können die Tatsachen völlig anders sein und trotzdem schreiben sie was anderes als das, was irgendwo passiert ist.


    Da gebe ich Dir vollkommen recht und ich sehe das ganz genauso. Habe Dir ja auch nicht widersprochen. Ich sage nur, dass man auch unter den "Pressefuzzis" differenzieren muss. Da gibt es gute und schlechte. Genauso wie unter den Fans, wo ein gewisses Klientel meiner Meinung nach auch mal wieder ne deftige Ansage verdient hätte. Und zwar auch bezogen auf FB Kommentare und nicht nur dann, wenn mal beim Konzert einer den rechten Arm hebt oder das falsche T-Shirt trägt. Denn solche Leute spielen nunmal der negativen presse leider auch noch verdammt gut in die Karten.
    Schallwellenreiter78
     
    Beiträge: 1012
    Registriert: 21. Jan 2014, 12:20
    Wohnort: Essen / NRW

10. Okt 2014, 12:00


  • Die Amazon-Bewertungen gehen rapide zurück, man kann förmlich zu sehen, wie die Sterne
    weniger werden. Na ja is verständlich. Auch wenn die Musik nur ein Randthema is, muss ich
    die Seriösität des restlichen Inhalts auch anzweifeln. Und allem Anschein nach, tun das viele
    Onkelz-Fans mit Amazon-Konto in ihren Rezensionen.
    Subhuman73
     
    Beiträge: 52
    Registriert: 10. Feb 2014, 21:15

VorherigeNächste


Zurück zu Presse und Medien






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron