Onkelz bei Spotify und co.

... Irgendwer hat irgendwo, irgendwas über uns geschrieben und ihr habt es gelesen? Gut, hier rein.
2. Feb 2014, 17:38


  • Liebe Freundinnen und Freunde,

    vielleicht ist es schon einigen Nutzern der bekannten Musik-Streamingdienste aufgefallen: die Böhsen Onkelz werden leider bei manchen führenden Anbietern nicht angeboten. Ich beziehe meine Erfahrungen speziell auf Spotify. Mich persönlich stört das ganz gewaltig, da Der W fast seine komplette Diskographie dort online stellt, wogegen die Onkelz in keiner Weise vertreten sind. Habt ihr Erfahrungen, obgleich positive oder negative, mit anderen Anbietern? Glaubt ihr, dort könnte sich im Zuge der aktuellen Entwicklungen etwas tun?
    Dass ich die Alben zwar physisch besitze und auf dem Hauptabspielgerät gespeichert habe, ändert nichts daran, dass ich die Diskographie gerne auch unterwegs von jedem denkbaren Spotifyplayer nutzen würde.

    Vielleicht teilt ja jemand die gleichen Erfahrungen und weiß zufällig mehr. :)
    simobclp
     
    Beiträge: 2
    Registriert: 2. Feb 2014, 17:30



  • Also ich habe alle Alben da, von daher brauch ich die Onkelz nicht auf Spotify.. Ich benutze diesen Dienst auch nur mal um Bans zu hören, die ich sonst nicht so wirklich hör oder halt eher selten höre..
    Thrym
     
    Beiträge: 197
    Registriert: 2. Feb 2014, 18:27



  • simobclp hat geschrieben:Liebe Freundinnen und Freunde,

    vielleicht ist es schon einigen Nutzern der bekannten Musik-Streamingdienste aufgefallen: die Böhsen Onkelz werden leider bei manchen führenden Anbietern nicht angeboten. Ich beziehe meine Erfahrungen speziell auf Spotify. Mich persönlich stört das ganz gewaltig, da Der W fast seine komplette Diskographie dort online stellt, wogegen die Onkelz in keiner Weise vertreten sind. Habt ihr Erfahrungen, obgleich positive oder negative, mit anderen Anbietern? Glaubt ihr, dort könnte sich im Zuge der aktuellen Entwicklungen etwas tun?
    Dass ich die Alben zwar physisch besitze und auf dem Hauptabspielgerät gespeichert habe, ändert nichts daran, dass ich die Diskographie gerne auch unterwegs von jedem denkbaren Spotifyplayer nutzen würde.

    Vielleicht teilt ja jemand die gleichen Erfahrungen und weiß zufällig mehr. :)

    Ich würde es auch sehr begrüßen. Klar habe ich auch alle Alben, dennoch ist es einfach total bequem da ich über Spotify meine ganze Musik verwalte und Unterwegs die selben Playlisten hören kann wie beim arbeiten oder zuhause an PC oder über die Stereoanlage. Also: Ganz klar dafür!
    Clemens
     
    Beiträge: 27
    Registriert: 21. Jan 2014, 11:13



  • Ich würde das auch sehr begrüßen, wenn man die Onkelz bei Spotify finden würde.
    Gerade für auf der Arbeit und unterwegs wäre das überragend gut.

    Gruß,
    Calyampudi
    Calyampudi
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 13. Feb 2014, 14:45




  • Unrockstar hat geschrieben:Dann nutzt doch die eigene Musik und fügt sie in die Playliste ein.

    aber gerade bei den Covern zickt spotify bei mir rum.
    Manche passen - andere will er überhaupt nicht - und widerum andere da zeigt er mir völlig falsche von den Onkelz an


    VAYA
    -------------------- BOSC #2367 --------------------
    --------- ich habe noch lange nicht genug ---------
    ----------- was ist denn hier nicht los --------------
    VAYA CON TIOZ
     
    Beiträge: 4039
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:08
    Wohnort: Eltmann



  • Ich nutze google play music. Da sind die Onkelz dabei. Weiss nicht ob mit allem, da ich in diesem Fall meine eigenen Kopien verwende.
    Das Zusammenspiel eigener Musik und den diversen Streamingdiensten (nutze auch Amazon) ist ziemlich nervig.
    "Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!"
    DOW
     
    Beiträge: 848
    Registriert: 9. Feb 2014, 15:39
    Wohnort: NRW



  • Fände ich auch super... Wäre cool, wenn sich jemand vom B.O. Team dazu äußern könnte, ob es Pläne dahingehend gibt...
    pendejo
     
    Beiträge: 55
    Registriert: 11. Feb 2014, 12:24




  • Falls hier noch Leute suchen: mittlerweile gibt es das "Heute war gestern noch morgen. 20 Jahre Best Of" auf Spotify.
    Etwa seit na Woche :)
    Sephi
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 14. Jun 2016, 10:37



  • Sephi hat geschrieben:"Heute war gestern noch morgen. 20 Jahre Best Of"

    Best Of was? Verdrehte Satzstellungen?

    Oder es ist ein Fake. Oder ein Troll. Oder eine Coverband. Oder dieses andere Mädchen. Oder du selbst. Oder dein Busenfreund mit dem Stern.
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49



  • Pillenschlucker hat geschrieben:
    Sephi hat geschrieben:"Heute war gestern noch morgen. 20 Jahre Best Of"

    Best Of was? Verdrehte Satzstellungen?

    Oder es ist ein Fake. Oder ein Troll. Oder eine Coverband. Oder dieses andere Mädchen. Oder du selbst. Oder dein Busenfreund mit dem Stern.

    Lol. Was hab ich denn da geschrieben? Was hat From dusk till dawn mit Spotify zu tun? Wobei der soundtrack mit u.a Tito und tarantula durchaus hörenswert ist. Eben genannter spielt übrigens im Film mit.
    Pillenschlucker
     
    Beiträge: 78
    Registriert: 7. Jun 2016, 10:49





  • Für die, die es noch nicht mitbekommen haben:
    Mittlerweile sind bei Spotify neben der Best of "Gestern war heute noch morgen" auch "Memento" und "E.I.N.S." bei Spotify vertreten.
    Eifelquelle
     
    Beiträge: 61
    Registriert: 23. Jan 2014, 14:58



Zurück zu Presse und Medien






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron