Onkelz unerwünscht

... Irgendwer hat irgendwo, irgendwas über uns geschrieben und ihr habt es gelesen? Gut, hier rein.
22. Nov 2014, 12:51


  • Ich weiß, was du meinst, aber: bedenke das es dabei vielleicht gar nicht um den üblichen Faschovorwurf gegangen sein könnte. Wenn ich einen Club hätte, der ein gewisses Niveau anstrebt, dann möchte ich ganz viele Gesichter vom HHR darin auch nicht sehen.

    Abgesehen davon, habe ich in der 'normalen' Rockszene des Öfteren die Erfahrung gemacht, dass man die Onkelz dort mit anderen Augen sieht.
    B.O.S.C.Gonzo28
     
    Beiträge: 742
    Registriert: 21. Jan 2014, 02:33

22. Nov 2014, 16:03


  • B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:
    Abgesehen davon, habe ich in der 'normalen' Rockszene des Öfteren die Erfahrung gemacht, dass man die Onkelz dort mit anderen Augen sieht.



    LOL Lies mal auf FB MH oder RH wenn mal wieder was von Onkelz gepostet wird. BO ist Grundsätzlich umstritten, egal bei wem oder wo. Gestern in einer Gothic Disse sind auch Leute im FW und BO Klamotte herum gelaufen, hat keinen gejuckt.
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27246
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

27. Nov 2014, 14:30


  • Ich kenne die Kommentare dort. Es ist überall das gleiche, egal ob auf FB, den Seiten der RH oder des MH oder auch auf sämtlichen anderen Seiten in denen jeder seinen Senf abgeben darf. Das führte dazu, dass ich solche Kommentare so gut es geht ignoriere und auch selbst nicht mehr daran teilnehme. Es ist selten etwas Konstruktives. Diese Domäne wird von Leuten beherrscht die tagsüber viel zu viel Zeit haben und ihr Leben in einer digitalen Welt leben. Da möchte ich mehr und mehr Abstand von nehmen.
    B.O.S.C.Gonzo28
     
    Beiträge: 742
    Registriert: 21. Jan 2014, 02:33

27. Nov 2014, 14:47


  • B.O.S.C.Gonzo28 hat geschrieben:Das führte dazu, dass ich solche Kommentare so gut es geht ignoriere und auch selbst nicht mehr daran teilnehme. Es ist selten etwas Konstruktives. Diese Domäne wird von Leuten beherrscht die tagsüber viel zu viel Zeit haben und ihr Leben in einer digitalen Welt leben. Da möchte ich mehr und mehr Abstand von nehmen.



    Ja so gehts mir Hauptsächlich auf den FB Seiten diverser Sender wie NTV oder N24 . Diese Abstrusen Verschwöhrungstheorien, die da abgelassen werden, teils wohl von bezahlten Trollen, langweilen mich - genauso wie die Anti-BO postings bei MH und RH.
    <<>>
    Onkelz Forum - Killed by Death
    <<>>

    Ersatz BO Forum: http://forum.dunklerort.de/
    devil
     
    Beiträge: 27246
    Registriert: 28. Jan 2014, 15:00
    Wohnort: Badlands Bavaria / MUC

27. Nov 2014, 15:49


  • Ich habe auch aufgehört, mir die Postings unter dem Onkelz Profil anzuschauen^^
    böhse seit 2002
    Wir können nicht sein was wir nicht sind, denk gefährlich, quer und wild
    Leg die Karten auf den Tisch, sei was du wirklich bist!
    Böhser Nürnberger
     
    Beiträge: 2838
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:08
    Wohnort: Nürnberg

3. Dez 2014, 15:34


  • Die Situation ist auch mir nicht fremd, hatte aber einen anderes Zusammenhang, der mich persönlich verletzt hat.

    2005 hatte ich mit meiner Band einen Gig in einem Klub. Unser Publikum bestand überwiegend aus Fans der großen deutschen Gruppen und somit wollten natürlich auch welche mit einem Onkelz Shirt erscheinen. Es waren viele Freunde von uns die zu diesen Konzerten kamen, wie es so ist als kleine Kellergruppe.

    Schließlich war unser Auftritt und ich sah nach und nach im Publikum, wie die Onkelz-Shirt-träger verschwanden. Hab das erst gar nicht richtig wahrgenommen (WC, Bier holen, etc ...). Nach dem Konzert kamen einige erschrocken zu mir hin und beschuldigten mich, was mir einfallen würde, Onkelz-Fans rauszuschmeißen.
    Total erschrockn über diese Aussage ging ich zu den Chef des Ladens, der mir unmissverständlich klar machte,dass Nazis dort nichts zu suchen hätten.
    An dieser Stelle kochte ich vor Wut. Meine eigenen Freunde, die unsere Band sehen wollten, wurden aus dem Saal geschmissen, weil sie ein Onkelzshirt trugen.
    Nicht unerwähnt soll bleiben das ein Schwarzer sowie zwei weitere Ausländer dabei war mit dem Onkelzshirt - wie paradox, echt! - und wir als Band alles andere als rechtsorientiert waren. Kranke Welt.
    Ehemals "drummerausNRW" im alten Forum :-) ich bin nach 10 Jahren wieder zurück!
    SchlagzeugerausOWL
     
    Beiträge: 38
    Registriert: 1. Dez 2014, 18:04
    Wohnort: Detmold (OWL)

3. Dez 2014, 15:42


  • SchlagzeugerausOWL hat geschrieben:... und wir als Band alles andere als rechtsorientiert waren.

    war das erlebnis der knackpunkt oder seid ihr es nach wie vor?
    chefgue
     

3. Dez 2014, 16:20

3. Dez 2014, 21:55

4. Dez 2014, 10:46


  • chefgue hat geschrieben:
    SchlagzeugerausOWL hat geschrieben:... und wir als Band alles andere als rechtsorientiert waren.

    war das erlebnis der knackpunkt oder seid ihr es nach wie vor?


    Nein natürlich sind. Wir haben uns 2007 aufgelöst ;-))))
    Ehemals "drummerausNRW" im alten Forum :-) ich bin nach 10 Jahren wieder zurück!
    SchlagzeugerausOWL
     
    Beiträge: 38
    Registriert: 1. Dez 2014, 18:04
    Wohnort: Detmold (OWL)

11. Nov 2015, 16:00

Vorherige


Zurück zu Presse und Medien






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron