DER SPIEGEL über die Onkelz

... Irgendwer hat irgendwo, irgendwas über uns geschrieben und ihr habt es gelesen? Gut, hier rein.
23. Jun 2014, 14:47


  • Hahaha da schau sich doch ma einer den Bericht vom Spiegel übers Onkelz Konzert an........!!!!

    Lieber Spiegel muss da jetzt ma en paar Worte los werden.
    Als erstes da ihr ja angeblich so eine seriöse Zeitung seid, würde ich die Pflaume die diesen Bericht geschrieben hat erstmal entlassen. Da dieser Vollhorst zu doof ist um das was er schreibt richtig zu recherchieren.
    Das Shirt von wegen folgen und führen is ein Bandshirt der Gruppe Rammstein und wusste gar nicht das diese jetzt auch über den rechten Kamm geschoren werden. Punkt zwei ist das mit dem niederknien rumliegen oder durch en Zaun pinkeln.....also irgendwie geht das auf jedem vernünftigen Rockkonzert so zu und nicht nur bei den Onkelz. Punkt drei.....schonmal was von Way of Rock oder Sex Drugs and Rock en Roll gehört???? da ist so ne kleine so wie ihr sie nennt Tittenshow doch voll normal bzw. eher harmlos. Ausserdem hatten nicht nur junge Frauen sondern auch die älteren ihren Spaß und wenn die hohle Nuss von Reporter es gesehen hätte und nicht so ne scheiße auf seinen Block gekritzelt hätte waren es nicht nur Frauen die sich so gezeigt haben wie Gott sie schuf.( Ich hoffe ja das er schreiben kann und nicht nur malen nach zahlen). Könnte jetzt noch weitere Punkte aufzählen aber dafür seid ihr bzw eure Journalisten mir einfach nur zu blind und zu dumm.
    Aber eins ist Gewiss dank eures Berichts wisst ihr nun warum ihr da nicht erwünscht seid.
    Zum Schluss bleibt mir nur zu sagen....................................................
    Das Feindbild Nr.1 ist zurück..............

    .....UND WIR SIND WIEDER EINS

    Grüße ein Neffe
    orka
     
    Beiträge: 1
    Registriert: 23. Jun 2014, 14:44



  • Nummer 1...auf meiner HASSLISTE ganz oben!
    Bisher hielt ich den Spiegel auch für seriös. Das hat sich nach diesem schwachsinnigen Artikel aber kurzfristig geändert...
    Alex1979
     
    Beiträge: 16
    Registriert: 19. Jun 2014, 06:30



  • Achja, auch Rammstein wurden zu Beginn ihrer Karriere rechtes Gedankengut nachgesagt... Zumindest ist mir das in Erinnerung geblieben...
    Alex1979
     
    Beiträge: 16
    Registriert: 19. Jun 2014, 06:30



  • Alex1979 hat geschrieben:Achja, auch Rammstein wurden zu Beginn ihrer Karriere rechtes Gedankengut nachgesagt... Zumindest ist mir das in Erinnerung geblieben...


    "Mein Herz Schlägt Links.. "

    war ihr Lied darauf ;)
    "Seine alten nun erlöst
    Er endlich frei
    Religion heißt jeden seins
    Der Junge mit dem Schwefelholz
    erst vergessen nun befreit"

    "Es ist innlos mit sich selbst zu spaßen
    wenn dein leben vor den Abgrund steht"
    Broilers Fan
     
    Beiträge: 2748
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:17



  • Ach das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. was soll man sich da noch aufregen. Hauptsache wir hatten alle ein schönes We, was Reporter oder sonst wer denkt und schreibt kann uns doch allen egal sein. wenn se meinen sie haben dadurch ein paar klicks mehr auf ihren Pages, dann sollen sie doch......
    sebbi
     
    Beiträge: 7
    Registriert: 22. Jun 2014, 22:25



  • Man hat mit den Jahren gelernt solche Beiträge zu ignorieren. Schlimm genug, dass die meisten Redakteure "eigentlich" wissen wie der Hase läuft aber weiterhin genau das schreiben, was die "seriösen" Leser erwarten. Geld regiert die Welt! Man kann ja noch nichtmal behaupten, die Berichte wären schlecht recherchiert aber wenn interessiert noch die Indizierung vom "netten Mann" oder ein Auftrittsverbot von 1986? Halt "Scheiße für die Massen!". Irgenwann ist man es aber auch einfach Leid sich zu erklären.

    Um so mehr freut es einen, wenn man gute Beiträge ließt, die sich mit den Tatsachen, dem "jetzt und hier" beschäftigen und die nicht versuchen die Böhsen Onkelz und ihre Fans klein zu halten. Klein zu halten? Ich glaube das Kind ist schon vor langer Zeit in den Brunnen gefallen.
    Confiteor … quia peccavi nimis cogitatione, verbo, opere et omissione
    El mal está por todas partes
    MaKe04
     
    Beiträge: 24
    Registriert: 12. Feb 2014, 18:02
    Wohnort: Köllefornia





  • Ach lass sie doch. Frei nach Stephan "sie dürfen sich gerne an uns reiben" - denn was störts die Deutsche Eiche... ;-)
    henny-bo
     
    Beiträge: 53
    Registriert: 7. Feb 2014, 18:27



  • Raze hat geschrieben:SPON is noch harmlos. Lest mal das hier: http://schrottpresse.wordpress.com/2014/06/23/presseschredder-23-6-2014/ Ist zwar keine Großpresse, aber wird schließlich auch gelesen.



    Ich mag nimmer, den Onkelz die NSU Morde anzukreiden bzw. eine Verbindung herzustellen...
    Christian Weidner anstatt Stephan, in den Kommentaren zugeben das man falsch abgeschrieben hat....
    Vorher von Wahn und Dummheit sprechen....

    Der Autor:

    Zitat

    "Kleiner offener Brief

    Liebe Kollegen von Ton, Licht, Video und Bühnenbau: Wer für diese Nazi-Scheiße arbeitet, ist unten durch. Das ist nicht akzeptabel! Ich will jetzt nicht wieder die alte Diskussion »sie haben sich davon distanziert« anfangen, aber es ist unbestreitbar, daß Konzerte der »Onkelz« nach wie vor ein Faschomagnet sind. Es spielt überhaupt keine Rolle, was auf der Bühne passiert – viel wichtiger in diesem Zusammenhang ist das, was vor den Crash-Barriers abgeht. Und das ist nichts, was irgend etwas mit dem zu tun hat, wofür Rock&Roll jemals gestanden hat.
    »Blut ist dicker als Wasser und Hass ist dicker als Liebe« (Onkelz). Nur mal zur Erinnerung: Seit dem 6. Mai 2013 tagt der Prozess gegen die Faschomörder des NSU. Die Abgründe von dem, was dümmliche Sätze wie diese anrichten können, liegt dort offen zutage. Nach der Mordserie dieser Verbrecher kann und darf so ein Konzert nicht mehr stattfinden. Nicht in Deutschland und auch sonst nirgendwo.
    Das Argument, daß die Band bei verschiedenen Gelegenheiten Geld für gemeinnützige Zwecke gestiftet hat, zieht nicht. Wenn die Onkelz im Jahr 2001 100.000€ für die Opfer rechter Gewalt spendeten, ist das gelinde gesagt grotesk. Von Mord kann man sich nicht freikaufen. Und Gedankengut wie das, was diese Band verkörpert, beschreibt genau den geistige Hintergrund der Mörder nicht nur des NSU.
    Nein, für so etwas arbeitet man nicht. Nicht für Geld und nicht für gute Worte.

    Kollegen: Überlegt Euch bitte das nächste Mal etwas genauer, ob Ihr das Geld wirklich so dringend braucht, daß man dafür über Leichen gehen will. 183 Todesopfer seit 1990, von denen man es zweifelsfrei weiß. 183! Wieviele sollen es denn noch werden?«

    Pantoufle"


    Der Herr hat den größt möglichen Dachschaden!
    "Das Gesetz hat die Menschen nicht um ein Jota gerechter gemacht; gerade durch ihren Respekt vor ihm werden auch die Wohlgesinnten jeden Tag zu Handlangern des Unrechts." - Henry David Thoreau
    antihiphop2002
     
    Beiträge: 899
    Registriert: 21. Jan 2014, 23:43
    Wohnort: Bald in Valdivia, Chile



  • Ich habe ja immer gedacht, mich würden diese Artikel nicht stören.
    ...Falsch gedacht! Ich könnte vor Wut ausrasten! Dieser Waldorf-Schulabsolvent vom Spiegel... Wie kann es sein, dass ein angeblich seriöses Blatt wie der Spiegel so einen Möchte-gern-Journalisten beschäftigt? Ist er überhaupt einer? Hat er Journalismus studiert, hat er schon einmal was von Recherche gehört? Auf all die Fehler brauche ich ja kaum hinweisen, die sprechen ja schon allein für den Wert des Artikels. Aber was mich so richtig auf die Palme bringt, ist Folgendes:
    Ich, 36 Jahre, Hausfrau, Mutter von 2 Kindern, Frau eines Dipl.Ing. Elektrotechnik, Einfamilienhaus, Gartenhaus, etc., bin eine dauerbetrunkene, hirnlose, asoziale, rechtsradikale Tussi, die unter "öffentlichem Druck" auch noch blank zieht? Man, man, man...
    Sollte es irgendwann einmal ein neues Album von den Onkelz geben, bitte ich um einen Song für unseren kleinen Schreiberling, der aufgehört hat, seinen Namen zu tanzen, seit alle denken, er heißt Renate.
    Wir sind wieder E.I.N.S., wir bleiben, aber einiges ist eben leider doch für die Ewigkeit, Viva los Tioz!
    Nichte
     
    Beiträge: 8
    Registriert: 12. Feb 2014, 13:39



  • "und gedankengut wie das, was diese band verkörpert..." ?

    jeder kommentar über diesen geistigen erguss erübrigt sich. wäre kostbare lebenszeit verschissen...
    ~REGENBOGEN~

    "Der Friede stellt sich niemals überraschend ein. Er fällt nicht vom Himmel wie der Regen.
    Er kommt zu denen, die ihn vorbereiten.
    "
    Kascha
     
    Beiträge: 15783
    Registriert: 20. Jan 2014, 20:17



  • Raze hat geschrieben:SPON is noch harmlos. Lest mal das hier: http://schrottpresse.wordpress.com/2014/06/23/presseschredder-23-6-2014/ Ist zwar keine Großpresse, aber wird schließlich auch gelesen.


    "Schrottpresse" ist hierfür der richtige Ausdruck!
    Dazu fällt mir überhaupt nichts mehr ein, ich hatte Tränen in den Augen beim lesen,
    ich kann mich darüber nicht mal aufregen, einfach nur fassungslos!

    ~~~~~Machs gut du schöne Zeit, auf wiedersehen~~~~~
    ~~In Memoriam BO-Forum *Januar 2014 † Januar 2017~~


    ~~~~~~~~~~~Die Zukunft ist für ALLE da!~~~~~~~~~~
    ~~~~~~~~~~Forum.Dunklerort~~~~~~~~~
    Lily
     
    Beiträge: 31457
    Registriert: 20. Jan 2014, 23:17
    Wohnort: Ost Westfalen Lippe



  • Lily hat geschrieben:
    Raze hat geschrieben:SPON is noch harmlos. Lest mal das hier: http://schrottpresse.wordpress.com/2014/06/23/presseschredder-23-6-2014/ Ist zwar keine Großpresse, aber wird schließlich auch gelesen.


    "Schrottpresse" ist hierfür der richtige Ausdruck!
    Dazu fällt mir überhaupt nichts mehr ein, ich hatte Tränen in den Augen beim lesen,
    ich kann mich darüber nicht mal aufregen, einfach nur fassungslos!


    Sowas hab ich seit den 90-igern nicht mehr gelesen...das Grauen !! :-(
    ++++++*******R.I.P. Onkelz-Forum*******++++++

    ...du fickst dich grade selbst mein Bester!...

    Es ist wie es ist -> http://forum.dunklerort.de/
    Micky
     
    Beiträge: 27833
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:55
    Wohnort: Saarbrücken



  • hat der Postillon eigentlich schon "berichtet" - das würde ich wirklich gerne lesen ;o)



    VAYA
    -------------------- BOSC #2367 --------------------
    --------- ich habe noch lange nicht genug ---------
    ----------- was ist denn hier nicht los --------------
    VAYA CON TIOZ
     
    Beiträge: 4039
    Registriert: 21. Jan 2014, 15:08
    Wohnort: Eltmann

Nächste


Zurück zu Presse und Medien






Information
  • Wer ist online?
  • Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron